6908 Humanenergetik - Lehrgang Modul 8

Prüfung zum diplomierten Humanenergetiker
Der Lehrgang schließt mit einer schriftlich kommissionellen Prüfung und einem Diplom ab. Die Prüfungsschwerpunkte beziehen sich auf die Themengebiete Anatomie, Bachblüten und Businessplan. Der schriftliche Teil bezieht sich auf das Thema der energetischen Methoden. Mit dem erworbenen Diplom zeigen und beweisen Sie Ihren Kunden Ihre qualitative Fachkompetenz.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

6908 Humanenergetik - Lehrgang Modul 8

Die Prüfung Humanenergetik – Lehrgang Modul 8 besteht aus einer Prüfung über Anatomie und die energetischen Bezüge dazu, einem mündlichen Teil über Bachblüten und zwei schriftlichen Arbeiten – Businessplan und einer Diplomarbeit über ein energetisches Thema freier Wahl.

Die Prüfung wird von einer unabhängigen Kommission abgenommen, die aus erfahrenen und jahrelang selbständigen Energetikern besteht.

Nach bestandener Prüfung sind Sie „Diplomierter Humanenergetiker“ und haben eine wichtige Grundbasis für ihre Selbständigkeit geschaffen.