6971 Diplomlehrgang Energetischer Gesundheitscoach

Sie erlernen Techniken um die Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit mit energetischen Methoden zu unterstützen bzw. in Kombination mit Medizin und Psychotherapie (unter Beachtung von ärztlichen Vordiagnosen und Anweisungen) wieder zu erlangen. Für die Teilnahme sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Für Absolventen des Lehrganges Integrative Holistische Energiearbeit besteht die Möglichkeit ab der Hälfte des Kurses einzusteigen (=Aufbaulehrgang).

1 Kurstermin
27.03.2021 - 18.12.2021
WIFI Linz

Verfügbar
2.420,00 eur
inkl. Diplom und Prüfungsgebühr
Screenreader Text

27.3. bis 18.12.2021,
Sa 9 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 120 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

6971 Diplomlehrgang Energetischer Gesundheitscoach

Der Wifi-Diplomlehrgang Energetischer Gesundheitscoach lehrt seine Absolventen detaillierte Arbeitsanleitungen zur unterstützenden energetischen prophylaktischen und kurativen Gesundheitsarbeit.

Ihr Karriere-Vorteil:

Umfangreiches Wissen über energetisch gesunde, aufbauende Lebensführung.

Exakte Anleitungen zur energetischen Unterstützung der Wiedererlangung eines verbesserten Gesundheitszustandes unter Berücksichtigung der Anweisungen des behandelnden Arztes und/oder Psychotherapeuten. Möglichkeit des Schrittes in die Teilselbstständigkeit oder auch Selbstständigkeit.

Möglichkeit der Zusammenarbeit mit bereits in dem Fachbereich etablierten Firmen.

Die Zielgruppe:

Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, welche für sich und für ihre Klienten die Möglichkeiten der energetischen Gesundheitsvorsorge erlernen wollen. Schritt für Schritt werden Techniken erlernt um die Erhaltung der Gesundheit mit energetischen Methoden zu unterstützen bzw. in Kombination mit Medizin und Psychotherapie wieder zu erlangen.

Die Voraussetzungen:

Für den Besuch dieses Lehrganges sind keine Vorkenntnisse erforderlich

Absolventen des Lehrganges Integrative holistische Energiearbeit können in Modul 8 einsteigen.

Die Inhalte:

Die Inhalte und den Umfang des Lehrganges finden Sie in der unten angeführten Tabelle:

  • Lehrfächer EGC:
    Grundlangen der Energiearbeit (8 UE)
    Nutzung der speziellen Monatsqualitäten (8 UE)
    Die positive Kraft der Ritualtechniken (8 UE)
    Klientenindividualisierte Räucherarbeit (8 UE)
    Detaillierte prophylaktische und kurative Arbeitsanleitungen (80 UE)

Die Diplomarbeit:

Während des Lehrganges erstellen Sie eine Diplomarbeit, bei welcher Sie das neu erworbene Wissen in der von Ihnen geplanten Umsetzung aufarbeiten und so Ihren persönlichen Zugang zum neuen Fachbereich finden! Sie werden dabei von Ihrem Trainer unterstützt. So ist sichergestellt, dass Sie das Wissen in der Praxis sicher anwenden können!

Ihr Kompetenznachweis:

Den Nachweis Ihres erworbenen Wissens und der Fähigkeiten erhalten Sie am Ende des Lehrganges in Form eines Abschlusszeugnisses und bei Abgabe einer den Anforderungen entsprechenden Diplomarbeit zusätzlich in Form eines DIN A3 WIFI-Diploms in Schmuckform!