7326 Meisterkurs für Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger

Vorbereitungskurs Teil 1
Dieser Kurs qualifiziert Sie für das erfolgreiche Ablegen der Meisterprüfung Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung. Achtung: Beachten Sie die Vorteile der Wissensgarantie!

1 Kurstermin
11.01.2021 - 08.04.2021
WIFI Linz

Verfügbar
3.500,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

11.1. bis 8.4.2021,
Mo bis Do 17 bis 21:15 Uhr inklusive Praxistage am 11.2.,
25.2.,
4.3.,
11.3.,
25.3. und 1.4.2021,
Do 8 bis 17:30 Uhr (Semesterferien kein Kurs)

Kursdauer: 265 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7326 Meisterkurs für Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger

Dieser Kurs qualifiziert Sie für das erfolgreiche Ablegen der Meisterprüfung Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung. Sie lernen die wesentlichen fachlichen Inhalte dieses Meisterberufes kennen und erfahren, was ein erfolgreicher Meisterprüfungskandidat wissen muss.

Die Zielgruppe:

Interessenten für die Meisterprüfung im Beruf des „Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigers“

Der Inhalt:

Fachkunde

  • Sämtliche Inhaltsstoffe sowie Produktionsarten von folgenden Oberflächen:
  • Linoleum
  • ETC Linoleum
  • PVC homogen
  • PVC heterogen
  • PVC befilmt und PU beschichtet
  • Gummi
  • Holz, Laminat
  • Teppich
  • Glas und Plexiglas
  • Metalle, Eloxal
  • Legierungen
  • Anstriche, Lacke
  • Naturstein hart und weich
  • Kalkgebundene und harzgebundene Kunststeine
  • Fliesen, Steingut, Steinzeug, Feinsteinzeug
  • Cotto und Klinker
  • Sicherheitsbeläge
  • Industrieestriche
  • Unterscheidung Imprägnierung und Beschichtung
  • Reinigungsverfahren
  • Hygieneverordnung nach HACCP
  • Bakterien und Viren
  • Reklamationsbearbeitung
  • Reinigungsorganisation
  • Moderne Reinigungstechnik
  • Reinigungskostenvergleiche
  • Baustilkunde und Umwelttechnik
  • Tücher, Schwämme, Pads, Leitern, Gerüste
  • Bürsten- und Borstenerzeugnisse

Chemie

  • Chemisch physikalische Grundbegriffe
  • Wirkstoffe
  • Desinfektionsmittel
  • Periodensystem
  • Synthese und Analyse
  • Organische und anorganische Chemie
  • Grundlagen der Reinigung
  • Feststoffmessungen
  • Säuren, Laugen, Lösemittel, Tenside
  • Gefährliche Reaktionen
  • Reinigungsmittel und deren Einsatzbereich
  • Spontanes und hypothetisches Reinigungsvermögen
  • Wirkungsweise der Chemie
  • Kennzeichnung der Produkte
  • PH-Wert, MAK-Wert
  • Abbaubarkeit

Umweltschutz

  • Entsorgungsvorschriften
  • Dosierung
  • Dioxinreinigung
  • Kläranlage
  • Gefahrensymbole
  • § 20 Unterweisung
  • Evaluierung
  • Tensid-Verordnung
  • Ölabscheider
  • Umwelteigenschaften
  • Ökologische Reinigungsmittel
  • Sicherheitsdatenblatt
  • Öko- Datenblatt

Kalkulation

  • Planlesen
  • Mischungsrechnungen
  • Flächenberechnungen
  • Lohnverrechnung
  • m²-Leistungen
  • Raumbuch
  • Erfahrungswerte
  • Fallbeispiele
  • Objektkalkulationen

Maschinenkunde

  • Sicherheitsvorschriften
  • Sprühextraktionsmaschine
  • Einscheibenmaschine
  • High Speed Maschine
  • Wassersauger
  • Hochdruckreiniger
  • Fantomat
  • Reinigungsautomat
  • Unterscheidung der verschiedenen Motoren und Getriebearten
  • Einfache Wartungen

Im praktischen Unterricht wird versucht, sämtliche Gegenstände miteinander zu verbinden und praxisgerecht umzusetzen.

  • Unterhaltsreinigung
  • Krankenhausreinigung
  • Sondereinigung
  • Dioxinreinigung
  • Industriereinigung
  • Grundreinigung
  • Steinreinigung (Kristallisation, Schleifen)
  • Denkmalreinigung
  • Hochdruckreinigung
  • Eis-, Sandstrahlen
  • Gerüstaufbau
  • Glasreinigung
  • Umgang mit Schubleiter
  • High Speed Reinigung
  • Desinfektion
  • Schleifen von Oberflächen
  • Teppichreinigung
  • Eloxalreinigung
  • Ölen und Wachsen von Holzböden
  • Auffrischen von Holzböden

Die Trainer:

Ein Trainerteam wird Sie – unter der Leitung von Frau Eva Fellner - auf diese Prüfung vorbereiten

Der Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass für die Gewerbeanmeldung – neben den erforderlichen Voraussetzungen und der Absolvierung der Fachprüfung – auch die Absolvierung der Ausbildungsberechtigung und die Unternehmerprüfung erforderlich sind!

Erkundigen Sie sich weiters rechtzeitig (vor der Kursanmeldung) im Prüfungsreferat der WKOÖ, wann die Prüfung stattfindet. (Tel: 05-90909-4031 Internet: http://wko.at/ooe.bp)

Detaillierte Informationen zu der Förderung in der Höhe von 1.000 Euro pro Person finden Sie hier.