7417 Hygienesicherheit im Lebensmittelhandel

Hygienesicherheit im Lebensmittelhandel
HACCP ist der systematische Ansatz, um unbedenkliche Lebensmittel zu gewährleisten. Das HACCP-System soll Risiken für die Gesundheit der Verbraucher von Lebensmitteln präventiv vermeiden. In diesem Kurs wird ein HACCP-System nach den vorgegebenen Leitlinien vermittelt.

3 Kurstermine
08.09.2021 - 08.09.2021
WIFI Linz

Verfügbar
230,00 eur
Screenreader Text

8.9.2021,
Mi 8:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

16.2.2022,
Mi 8:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

23.2.2022,
Mi 8:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7417 Hygienesicherheit im Lebensmittelhandel

HACCP ist der systematische Ansatz, der angewandt wird, um unbedenkliche Lebensmittel zu gewährleisten. HACCP steht für Hazard Analysis and Critical Control Points, zu Deutsch Risiko-Analyse kritischer Kontroll-Punkte.

Die verantwortlichen Personen für den Bereich der Be- und Verarbeitung sowie Verabreichung und Verkauf von Lebensmitteln werden in Schadensfällen strafbar. Besteht der Nachweis über die ordnungsgemäße Anwendung des HACCP-Systems, schließt dieser den Vorwurf der groben Fahrlässigkeit aus. Das HACCP-System soll systematisch Risiken für die Gesundheit der Verbraucher von Lebensmitteln präventiv vermeiden.

Sehen Sie die Schulung „Hygienesicherheit im Handel“ als Chance und wichtige Unterstützung ein HACCP-System nach gegebenen Leilinien zu führen, sowie Ihnen Ihre eigene Sicherheit zu gewähren. Qualitäts- und Lebensmittelsicherheit - ein Tool wichtiger denn je.

Zielgruppe:

  • Unternehmer
  • Geschäftsführer
  • Filialleiter
  • Leitende Mitarbeiter

Inhalte:

  • Geschichte- Entstehung HACCP
  • 3-Säulen der Hygiene
  • Betrieb
  • Lebensmittel
  • Mensch
  • Bedeutung-Auswirkung
  • Mikroorganismen
  • Leitlinien
  • HACCP-System
  • Prävention in der Praxis
  • Indikatorenplan
  • Mitarbeiterschulung
  • Dokumentation
  • LM-Inspektionen
  • Leitlinien für Einzelhandelsunternehmen

Die Trainingsziele

Die Vermittlung eines HACCP-Systems nach den vorgegebenen Leitlinien für den Lebensmittelhandel. Nach Absolvierung sind Sie in der Lage Eigenkontrollen nach den Grundsätzen HACCP durchzuführen, zu dokumentieren und Mitarbeiter auf dem Gebiet der Betriebshygiene zu schulen.

Die Trainerin:

Veronika Herndler

  • Lehrabschluss zur Gastronomiefachfrau im Familienhotel „Hochberghaus“
  • 35 Jahre Praxiserfahrung im Restaurantbereich (Chef de rang) in unterschiedlichen Betriebstypen
  • Mitwirken bei gastronomischen Großveranstaltungen und Caterings
  • Seit 2011 Trainerin mit Fokus auf
  • Service in Theorie und Praxis
  • Getränke.- und Menükunde
  • Lebensmittelkunde und Lebensmittelhygiene
  • Vorbereitung auf Lehrabschlussprüfungen im Tourismus
  • HACCP
  • Allergeneinformation
  • Unfallverhütung, Umweltschutz, Abfallwirtschaft
  • Trainingskompetenz
  • COVID-19-Beauftragte
  • Diplomlehrgang für Wifi-Trainer
  • Dipl. Hygienmanagerin/ Hygienicum Graz/ Linz
  • Lehrlingsausbilder
  • Fachtrainerausbildung ISO 17024
  • Zertifizierte Prüferin für Lehrabschlussprüfungen
  • Veranstaltungsmanagement für Gastronomie

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: