7723 Vorbereitung auf die 2. Lehrabschlussprüfung KFZ-Technik

für verwandte Lehrberufe
Dieser Kurs dient zur Vorbereitung von Landmaschinen-, Karosseriebau-, Baumaschinentechnikern oder Lehrlingen in Metallberufen auf die Zusatzprüfung zum Kraftfahrzeugtechniker. Weiters wird der Kurs für Lehrlinge empfohlen, die eine vertiefte Vorbereitung auf die Prüfung besuchen möchten (statt Kurs 7721).

2 Kurstermine
02.11.2020 - 07.11.2020
WIFI Linz

Verfügbar
644,00 eur
Screenreader Text

2.11. bis 7.11.2020,
Mo bis Sa 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 54 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

17.5. bis 22.5.2021,
Mo bis Sa 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 54 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7723 Vorbereitung auf die 2. Lehrabschlussprüfung KFZ-Technik

Um die Berechtigung, alle Fahrzeugklassen nach § 57a überprüfen zu dürfen, zu erlangen, müssen Sie die KFZ-Techniker-Lehrabschlussprüfung absolviert haben. Aus diesem Grund ist diese Zusatzprüfung eine wichtige Zusatzqualifikation für Ihr Berufsleben. Der Kurs „Fachkunde KFZ-Technik Intensiv“ dient zur Vorbereitung auf die Zusatzprüfung vom

  • Baumaschinentechniker
  • Karosseriebautechniker
  • Landmaschinentechniker
  • Maschinenbautechniker
  • Metalltechnik (Modullehrberuf)
  • Werkzeugbautechniker

zum Kraftfahrzeugtechniker. Sie werden mit den Prüfungswerkstätten des WIFI bekannt gemacht und auf den praktischen Teil und das Fachgespräch vorbereitet.

Weiters wird dieser Kurs auch für Personen empfohlen, die nach einer Lehre zum KFZ-Techniker eine etwas intensivere Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung erhalten wollen (anstatt Kursnr. 7721).

Die Inhalte:

  • Motorbau
  • Gemischaufbereitung (Otto-Dieselmotor)
  • Getriebe
  • Fahrwerkstechnik
  • Bremsanlagen
  • Elektrik
  • Zusatzaggregate
  • Anfertigen eines Prüfadapters

Die Zielgruppe:

  • Lehrlinge in den oben angeführten Berufen, die die Zusatzprüfung zum KFZ-Techniker ablegen wollen
  • KFZ-Techniker, die eine intensivere Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung absolvieren möchten.

Wichtiger Hinweis:

Personen, die die Lehrabschlussprüfung zum Karosseriebau-, Landmaschinen-, Baumaschinen oder Metalltechniker positiv absolviert haben, können sich für eine Zusatzprüfung zum PKW-Techniker im Prüfungsservice bei Hrn. Hofreiter unter 05-90909-4035 anmelden.

Vor Prüfungsantritt wird eine einjährige Praxiserfahrung im KFZ-Bereich empfohlen.

Mitzubringen:

Schreibmaterial, 1 Garnitur Farbstifte (Filzstifte)