7978 Lackierer - Vorbereitung auf die Meisterprüfung Modul 2B

fachlich mündliche Prüfungsvorbereitung
Sie bereiten sich gut auf den fachlich mündlichen Teil der Lackierer-Meisterprüfung vor.

1 Kurstermin
12.11.2021 - 11.12.2021
WIFI Linz

Verfügbar
2.050,00 eur
inkl. Unterlagen und Material
Screenreader Text

12.11. bis 11.12.2021,
Fr 16:30 bis 22 Uhr,
Sa 7:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 72 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7978 Lackierer - Vorbereitung auf die Meisterprüfung Modul 2B

Nach dem Kurs Lackierer Meisterprüfungsvorbereitung Modul 1B sind Sie auf den fachlich praktischen Teil der Meisterprüfung Lackierer gut vorbereitet.

Die Zielgruppe:

Alle Interessenten ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

Die Inhalte:

Planung und Organisation, insbesondere:

  • Fachlich technische Überprüfung des Untergrundes
  • Beschaffen der Arbeitsmittel
  • Festlegen des Arbeitsablaufes

Lackierarbeit (Meisterstück):

  • Vorarbeiten und Beschichten verschiedener Substrate
  • Effektlackierungen
  • Beilackieren und Polieren
  • Polieren und schützen von Flächen
  • Applikation von Klebefolien
  • Schriftgestaltung mit Maskierung und Klebebuchstaben
  • Mischen von Beschichtungsmaterial
  • Nuancieren
  • Schadenanalysen

Hinweis:

Erkundigen Sie sich rechtzeitig (vor Kursanmeldung) im Prüfungsreferat der Wirtschaftskammer OÖ, wann die Prüfung stattfindet.

Auskünfte über Zulassungsbedingungen erhalten Sie beim Meister-Prüfungsreferat der Wirtschaftskammer OÖ,
Wiener Straße 150, 4024 Linz, Tel. 05-90909-2100,
Internet: http://wko.at/ooe/bp.

Die Meisterprüfung besteht aus 5 Modulen:

  • Modul 1: Fachlich praktische Prüfung

Das Modul 1 besteht aus einem Teil A und einem Teil B. Teil A wird durch eine einschlägige Lehrabschlussprüfung ersetzt.

  • Modul 2: Fachlich mündliche Prüfung

Das Modul 2 besteht aus einem Teil A und einem Teil B. Teil A wird durch eine einschlägige Lehrabschlussprüfung ersetzt.

  • Modul 3: Fachlich schriftliche Prüfung
  • Modul 4: Ausbilderprüfung (Siehe Kursnummer 0252)
    entfällt bei erfolgreich abgelegter Unternehmerprüfung oder erfolgreich absolviertem Ausbildertraining
  • Modul 5: Unternehmerprüfung (Siehe Kursnummer 0018)

Die mitzubringenden Werkzeuge und Materialien werden im Rahmen des Kurses bekannt gegeben.

Die Entscheidung über die Durchführung des Kurses wird 14 Tage vor Kursbeginn getroffen. Sollten Sie aber bereits früher - aufgrund einer persönlichen Disposition - über die Wahrscheinlichkeit der Kursdurchführung eine Information benötigen, rufen Sie bitte Tel.: 05-7000-7441 an.

Detaillierte Informationen zu der Förderung in der Höhe von 1.000 Euro pro Person finden Sie hier.