8032 Vom KFZ-Technik- oder Metalltechnik-Meister zum Land- und Baumaschinentechnik-Meister

Vorbereitung auf das Fachgespräch der Meisterprüfung "Metalltechnik für Land- und Baumaschinen"
Mit diesem Kurs bereiten Sie sich als KFZ-Technik-Meister oder Metalltechnik-Meister (Schlosser, Schmied) auf das fehlende Prüfungsmodul zum Landmaschinen- und Baumaschinentechnik-Meister (Fachgespräch) vor. Zulassungsvoraussetzungen unter der Tel.Nr.: 05-90909-4033 (Prüfungsservice der WKOÖ).

1 Kurstermin
21.05.2021 - 19.06.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.030,00 eur
Screenreader Text

21.5. bis 19.6.2021,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
Sa 8 bis 16 Uhr (4.6. und 5.6.2020 kein Kurs)

Kursdauer: 67 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

8032 Vom KFZ-Technik- oder Metalltechnik-Meister zum Land- und Baumaschinentechnik-Meister

Besuchen Sie den Kurs „Vom KFZ-Technik- od. Schlosser-Meister zum Landmaschinentechnik Meister“, wenn Sie die Prüfung

  • zum Kfz-Techniker-Meister,
  • zum Schlossermeister oder
  • zum Schmiedemeister

bereits abgelegt haben und die Zusatzprüfung zum Landmaschinentechnik-Meister ablegen wollen. In diesem Kurs werden Sie gezielt auf das fehlende Prüfungsmodul 2B (Fachgespräch) vorbereitet.

Die Inhalte:

  • Elektrik, Elektronik
  • Hydraulik
  • Motorkunde
  • Getriebe und Achsen
  • Bremsen
  • Einspritztechnik
  • Baumaschinen-, Landmaschinen- und Gerätekunde (Mähdrescher, Pressen, Bodenbearbeitungsgeräte, Melkanlagen, Grünlandgeräte usw.),

Hinweis: Der Lehrgang ist eine Theorieausbildung ohne Praxisanteil, der speziell für die Vorbereitung für das Fachgespräch der Meisterprüfung gedacht ist.

Für fachliche Auskünfte über den Inhalt des Tageslehrgangs stehen Ihnen unsere Fachbereichsleiter aus dem KFZ- und LMT-Bereich unter der Tel.-Nr. 05-7000-7415 zur Verfügung.

Die Zielgruppe:

Gewerbliche Meister in der KFZ-Technik, gewerbliche Metalltechnik-Meister (Schlosser oder Schmied), die die Zusatzprüfung zum Landmaschinentechnik-Meister ablegen wollen (gilt nicht für Werkmeister).

Hinweis:

Die Regelung, dass oben genannte Personen nur das Fachgespräch benötigen, ist in der Meisterprüfungsordnung der Bundesinnung der Schlosser, Landmaschinentechniker und Schmiede in §11 und §12 festgelegt

Weitere Informationen zur Meisterprüfung erhalten Sie bei der Prüfungsstelle der Wirtschaftskammer OÖ unter Tel. 05-90909-4033, Hr. Bernegger oder im Internet unter http://wko.at/ooe/bp/ .

Detaillierte Informationen zu der Förderung in der Höhe von 1.000 Euro pro Person finden Sie hier.