8087 Wirbelsäulenmassage nach Breuss-Dorn - Grundkurs

Die Breuss Massage lockert und dehnt die Wirbelsäulenmuskulatur. In der richtigen Reihenfolge zeigt die Breuss-Dorn Massage sehr oft überzeugende Erfolge und hilft auch, die Energieströme an der Wirbelsäule zu harmonisieren.

1 Kurstermin
06.11.2020 - 29.05.2021
WIFI Linz

Verfügbar
670,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfung
Screenreader Text

6.11. und 7.11.,
4.12. und 5.12.2020,
15.1. und 16.1.,
29.5.2021,
Fr,
Sa 8:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 56 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

8087 Wirbelsäulenmassage nach Breuss-Dorn - Grundkurs

Die logische Kombination der beiden Massagemethoden Breuss und Dorn zeigt durch die Lockerung der Wirbelsäulenmuskulatur sehr oft überzeugende Erfolge. Der einfühlsame, sanfte und gezielte Einsatz der beiden, leicht zu erlernenden Massagemethoden beeinflusst nicht nur die oberflächliche und tiefe Rückenstreckermuskulatur, sondern hilft auch, die Energieströme an der Wirbelsäule zu harmonisieren. Damit können Sie Ihren Kunden bei den vielfältigsten Rückenproblemen auf wirkungsvolle Art und Weise professionell Unterstützung bieten.

Das ganzheitliche Ausbildungsziel ist die Erhaltung und Wiedergewinnung des harmonischen Gesundheitszustandes des Kunden. Die theoretischen Kursinhalte werden durch umfangreiche Praxiserfahrungen bereichert. Lehrgang mit Abschlussprüfung und Zeugnis

Die Trainingsziele:

  • grundlegende Anatomie der Wirbelsäule,
  • Grundlagen der Breussmassage
  • Grundlagen der Dornmassage
  • die erfolgreiche Kombination der Breuss-Dornmassage
  • rechtliche Hinweise
  • wichtige Anwendungstipps
  • Beinlängendifferenzmessung
  • Erfahrungsaustausch

n  theoretische und praktische Abschlussprüfung

Die Voraussetzungen:

Normale körperliche Belastbarkeit

Die Zielgruppe:

  • Mitarbeiter in Gesundheitsberufen
  • Masseure

Mitzunehmen:

  • Hausschuhe
  • Handtuch und 2 Leintücher
  • Arbeitskleidung

Die Trainer:

Joseph Gebhard

  • Gewerblicher Masseur
  • Lehrberechtigter Heilmasseur
  • Langjähriger Trainer am WIFI OÖ

Ingrid Kohler

  • Masseurin
  • Langjährige Trainerin am WIFI OÖ

Der Hinweis:

Die Kursinhalte sind im Umfang des Gewerbes Gewerblicher Masseur enthalten. Gewerbliche Masseure dürfen die im Kurs gezeigten Anwendungen im Rahmen Ihres Gewerbes ausüben.

Kompetenznachweis und Prüfung:

Der Lehrgang wird mit Zeugnis abgeschlossen. Voraussetzung dafür ist der Besuch des Lehrgangs und die erfolgreiche Ablegung der Prüfung.

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Der theoretische Prüfungsteil dauert ca. 50 Minuten pro Person. Die Prüfung wird vom Lehrgangsleiter erstellt und beurteilt.

Der praktische Prüfungsteil dauert ca. 30 Minuten pro Person.

Die Prüfung findet am vorletzten Kurstag statt. Das Zeugnis wird am Kursende ausgegeben.