8329 Kombinierte Ausbildung Diplomierter Yoga Trainer und Yoga Lehrer

mit Distance Learning
Diese Ausbildung kombiniert die Lehrgänge 8336 Diplomierter Yoga Trainer und 8337 Diplomierter Yoga Lehrer zeitlich hintereinander. Neben Präsenztagen im WIFI Linz findet ein Teil des Kurses über Distance Learning statt, also online über die Plattform Zoom. Sie erwerben die Kompetenz, professionell haupt- oder nebenberuflich Yoga zu unterrichten oder Ihre berufliche Tätigkeit mit Yoga Unterricht zu ergänzen.

1 Kurstermin
15.01.2021 - 18.09.2021
WIFI Linz

Verfügbar
3.040,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

Start: 15.1.2021,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
(der genaue Stundenplan ist im Online-Kursbuch unter wifi.at/ooe verfügbar)

Kursdauer: 184 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

8329 Kombinierte Ausbildung Diplomierter Yoga Trainer und Yoga Lehrer

Nach dem Lehrgang können Sie selbständig als Yoga Trainer arbeiten.

Sie erwerben die Kompetenz, professionell haupt- oder nebenberuflich Yoga zu unterrichten oder Ihre berufliche Tätigkeit mit Yoga Unterricht zu ergänzen. Ebenso können Sie an Ihrer eigenen spirituellen Entwicklung arbeiten.

Yogalehrer spielen in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle. Sie verhelfen Menschen zu mehr persönlichen Wachstum, zu mehr Gesundheit und Freude im Leben.

Sie möchten in Ihrem Leben, beruflich oder privat, etwas verändern?

Yoga und Ayurveda werden dabei helfen, vieles mit anderen Augen zu betrachten und dem Leben, beruflich und privat, eine neue Energie zu geben.

Nach Abschluss der gesamten Ausbildung können Sie beim Verband der Yoga Vidya Yogalehrer und dem Verband der Yoga Vidya Yoga und Ayurveda Therapeuten registrieren lassen.  Sinn und Ziel einer Registrierung ist die Information über Yoga und Ayurveda bzw. die gesetzlichen Bestimmungen über die Yogalehrenden in Europa.

Die Trainingsziele:

Sie kennen das System Yoga in seiner Gesamtheit und Wirkungsweise.

Sie können Einzel-und Gruppenübungen ausüben und unterrichten.

Sie können Yoga mit fortgeschrittenen Übungen und erweiterter Unterrichtstechnik ausüben und lehren.

Die Inhalte:

  • Raja und Hatha Yoga Philosophie
  • Vorbereitende Übungen für Gelenke, Verdauung und Energieblockaden
  • Sonnengruß und Variationen
  • Über 30 korrekt ausgeführte Asanas mit Vorübungen, Variationen, Indikationen und Kontraindikationen
  • Entspannung, Yoga Nidra und Meditation
  • Ayurveda
  • Unterrichtstechnik, Yoga für Anfänger und Geübte
  • Dokumentierte Yogastunden, die von den Teilnehmern als Vorlage für sich selbst, aber auch für zukünftige eigene Yogastunden verwendet werden können
  • Supervision
  • Yoga Reinigungstechniken
  • Feinstoffliche Anatomie (Chakra, Bandhas, Mutras, Mantras und Bija Mantras,….)
  • Yoga-funktionelle Anatomie (Muskel und Bewegung im Yoga, mit Asana Anleitung für jeden Muskel)
  • Ernährung
  • Asanas und Pranayamas
  • Ayurveda
  • Yoga am Stuhl

Die Zielgruppe:

Masseure, Fußpfleger, Personen aus Gesundheitsberufen und Interessierte

Der Kompetenznachweis:

Der Lehrgang wird mit Diplom abgeschlossen. Voraussetzung dafür ist der Besuch des Lehrgangs und die erfolgreiche Absolvierung der Prüfung.

Nach Abschluss des Mosuls Yoga Trainer wird eine Prüfung durchgeführt. Die Prüfung besteht aus einer praktischen Yogastunde, die zu halten ist. Die Beurteilung erfolgt durch den Lehrgangsleiter. Im Anschluss wird das Diplom „Diplomierter Yoga Trainer“ ausgegeben.

Die Abschlussprüfung zum Yoga Lehrer findet in schriftlicher Form statt. Sie wird vom Lehrgangsleiter erstellt und beurteilt. Die Prüfung dauert ca. eine halbe Stunde und wird am Lehrgangsende durchgeführt.

Im Anschluss wird das Diplom „Diplomierter Yoga Lehrer“ ausgegeben.

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung können Sie sich zum Yoga Lehrer zertifizieren lassen.

Mitzubringen:

Dicke Yogamatte und leichte Yogabekleidung

Der Trainer:

Gerald Dienbauer

  • Dipl. Yogalehrer und Ayurvediker
  • Nuad Thai Praktiker und Kinesiologe
  • Mitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Yogalehrer
  • Mitglied im Berufsverband der Yoga und Ayurveda Therapeuten
  • Yoga Praxis seit 2003

Systemanforderungen für Zoom:

Zoom kann auf PC, Notebook, Tablez und Hamdy genutzt werden:

  • Internetverbindung - kabelgebundene oder kabellose (3G der 4G/LTE)
  • Lautsprecher und Mikrofon – eingebaut/USB/Bluetooth
  • Eine Webcam oder HD-Webcam - eingebaut oder USB

Unterstützte Betriebssysteme

  • Mac OS X mit MacOS 10.7 oder neuer
  • Windows XP bis Windows 10
  • Ubuntu 12.04 oder höher
  • Details finden Sie auf www.zoom.us

Unterstützte Tablets und Mobilgeräte

Details finden Sie hier: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-f%C3%BCr-PC-Mac-und-Linux