8391 Ausbildung zum diplomierten Hygienemanager

Sie lernen eigenverantwortlich Hygienekonzepte und Prüfungsprotokolle zu erstelle, Eigenkontrolle nach den Grundsätzen von HACCP durchzuführen und Mitarbeiter auf dem Gebiet der Betriebshygiene zu schulen. Diese Ausbildung schließt mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung ab.

1 Kurstermin
01.03.2021 - 12.03.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.680,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfung
Screenreader Text

1.3. bis 12.3.2021,
Mo bis Fr 9 bis 17:30 Uhr

Kursdauer: 90 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

8391 Diplomierter Hygienemanager

In der „Ausbildung zum diplomierten Hygienemanager“ lernen Sie eigenverantwortlich Hygienemanagementkonzepte zu erstellen, durchzuführen und Mitarbeiter zu schulen. 

Dieser Lehrgang bietet eine fundierte Ausbildung im Umgang mit den neuen Hygieneverordnungen für die Gastronomie und den Lebensmittelbereich.

Die Zielgruppe:

Hygiene- und qualitätsbeauftragte Mitarbeiter in Gastronomie und Lebensmittelindustrie -handel und -gewerbe (Fleisch und fleischverarbeitende Betriebe, Bäckereien, Konditoreien, Milchprodukte-Erzeuger, Großküchen und Catering, Lebensmittel- Industrie, Groß- und Einzelhändler).

Die Inhalte:

  • mikrobiologische Grundlagen und Labor
  • Personalhygiene und Mitarbeiterschulung
  • Speiserestentsorgung
  • Ablaufgestaltung und Organisation sowie bauliche Voraussetzungen
  • Normen

Sie sind in der Lage Hygienemanagementkonzepte und Prüfungsprotokolle zu erstellen, Eigenkontrolle nach den Grundsätzen HACCP durchzuführen und Mitarbeiter auf dem Gebiet der Betriebshygiene zu schulen.

Die Prüfung:

Die Zulassungsbedingungen:

Zum Prüfungsantritt sind Sie berechtigt sofern Sie 100%ige Anwesenheit im Kurs erreicht haben.

Die Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt direkt im Kurs und die Prüfungskosten (Erstantritt) sind im Kurspreis inkludiert.

Der Prüfungsablauf:

  • Die Prüfung besteht auf einer mündlichen Prüfung (ca. 20 min.) und umfasst alle gelernten Kursinhalte. Pro Modul wird Ihnen eine Fachfrage gestellt.
  • Sie müssen mindestens 51% der Fragen positiv beantworten, damit Ihnen ein Zeugnis ausgestellt werden kann.
  • Das Zeugnis erhalten Sie bei positiven Bestehen direkt nach der Prüfung überreicht.
  • Ihr Trainer im Kurs ist der Prüfer.
  • Zur mündlichen Prüfung dürfen keine Hilfsmittel, zB Kursunterlagen mitgebracht und verwendet werden.

Im Falle einer negativen Beurteilung besteht für Sie die Möglichkeit der Wiederholungstermine werden bei nicht Bestehen der Prüfung individuell vereinbart und die Wiederholungsprüfung kostet €60,- pro Antritt.

Ihr Qualifikationsnachweis:

Zeugnis, Diplom

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: