8804 Vorbereitung zur Grundqualifizierung für Berufskraftfahrer

Für Lenker der Klassen C, C+E, D und D+E, die neben der Führerscheinprüfung auch die Prüfung zur Grundqualifikation für Berufskraftfahrer ablegen müssen. Sie werden praxisgerecht auf die theoretische Prüfung zur Grundqualifikation für LKW- und Buslenker vorbereitet.

2 Kurstermine
16.11.2020 - 18.11.2020
WIFI Linz

Verfügbar
350,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

16.11. bis 18.11.2020,
Mo bis Mi 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 24 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

10.5. bis 12.5.2021,
Mo bis Mi 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 24 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

8804 Vorbereitung zur Grundqualifizierung für Berufskraftfahrer

Für Lenker der Klassen C, C+E, D und D+E, die neben der Führerscheinprüfung auch die Prüfung zur Grundqualifikation für Berufskraftfahrer ablegen müssen. Sie werden praxisgerecht auf die theoretische Prüfung zur Grundqualifikation für LKW- und Buslenker vorbereitet.

Die Zielgruppe:

Personen mit der Lenkerberechtigung für die Führerscheinklassen C, C+E, D und D+E die noch keine Grundqualifizierungsprüfung abgelegt haben.

Die Inhalte:

Besprechung des Prüfungsablaufes und der möglichen Prüfungsfragen für den MC-Test und die schriftlichen Praxisfälle.

Die Prüfung, für die Sie hier vorbereitet werden beruht auf folgenden Grundlagen:

Lenkerinnen und Lenker von Kraftfahrzeugen für die gewerbsmäßige Beförderung von Personen mit Omnibussen (Personenkraftverkehr, Kraftfahrlinien), denen nach dem 9. September 2008 erstmals eine Lenkberechtigung für die Klasse D erteilt bzw. Lenkerinnen und Lenker von Kraftfahrzeugen für die gewerbsmäßige Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen über 3.500 kg höchst zulässigem Gesamtgewicht, denen nach dem 9. September 2009 erstmals eine Lenkberechtigung für die Klassen C1 oder C erteilt wird, haben in Ausübung Ihrer Tätigkeit einen Fahrerqualifizierungsnachweis mitzuführen.

Der Fahrerqualifzierungsnachweis wird von der Behörde nach Vorlage eines Prüfungs-eugnisses über die erfolgreiche Ablegung der Prüfung zur Erlangung der Grundqualifikation ausgestellt bzw. im Führerschein oder auf der Fahrerbescheinigung eingetragen. Diese Prüfung ist vor einer vom Landeshauptmann zu bestellenden Prüfungskommission abzulegen und setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:

  • Multiple-Choice-Fragen
  • einer Erörterung von Praxissituationen
  • einem mündlichen Prüfungsteil sowie
  • einer praktischen Fahrprüfung

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: