8874 Der Aufbaulehrgang für Speditionskaufleute

Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Absolventen des Speditionslehrgangs erarbeiten sich hier das notwendige spezifische Fachwissen für die erfolgreiche Ablegung der Lehrabschlussprüfung zum Speditionskaufmann. Sie trainieren und vertiefen hier das bereits erworbene Fachwissen aus dem Speditionslehrgang für die Lehrabschlussprüfung zum Speditionskaufmann.

1 Kurstermin
25.03.2021 - 19.06.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.256,00 eur
Screenreader Text

25.3. bis 24.4. und 17.6. bis 19.6.2021,
Do 18 bis 21:30 Uhr,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
Sa 8 bis 16 Uhr + 1 Tag nach Absprache (Karwoche kursfrei)

Kursdauer: 108 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

8874 Der Aufbaulehrgang für Speditionskaufleute

Aufbauend auf den Speditionslehrgang wird das notwendige fachspezifische kaufmännische Fachwissen für die erfolgreiche Ablegung der Lehrabschlussprüfung zum Speditionskaufmann vermittelt.

Die Zielgruppe:

Absolventen des Kurses Speditionslehrgang

Die Inhalte:

  • Vertiefung und Wiederholung vom Kurs Speditionslehrgang
  • Verkehrsträger
  • Verkehrsgeographie
  • Fachrechnen
  • Geschäftsfall

Der Hinweis:

Voraussetzung für den Antritt zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie eine einschlägige Praxis im Umfang der halben Lehrzeit. Erkunden sie sich bitte rechtzeitig (vor der Anmeldung zum Kurs) in der Prüfungsstelle der Wirtschaftskammer OÖ, ob Sie auch tatsächlich die Voraussetzungen für den Prüfungsantritt erfüllen.

Prüfungsstelle der Wirtschaftskammer OÖ, Wiener Straße 150, 4021 Linz, Tel. 05-90909-4043, E-Mail: pruefungen@wkooe.at oder im Internet unter http://wko.at/ooe/bp

Nach erfolgreich abgeschlossenen Kursen (7400, 8873 und 8874) können Sie bei der Prüfungsstelle der Wirtschaftskammer OÖ um Befreiung vom theoretischen Teil der Lehrabschlussprüfung ansuchen.

Mitzubringen:

  • Einfacher Taschenrechner und
  • Unterlagen aus dem Speditionslehrgang (8873)