8877 Vorbereitungskurs auf die Zusatzprüfung Speditionslogistik

Vorbereitungskurs auf die Lehrabschlussprüfung
Dieser Kurs bereitet Speditionskaufleute auf die außerordentliche Zulassung zur Lehrabschlussprüfung Speditionslogistik vor. Gezielt trainieren und lernen Sie hier die prüfungsrelevanten Schwerpunkte.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

8877 Vorbereitungskurs auf die Zusatzprüfung Speditionslogistik

Dieser Kurs bereitet Speditionskaufleute auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Speditionslogistik vor. Gezielt werden die prüfungsrelevanten Themen unterrichtet.

Die Zielgruppe:

Personen, die bereits die Lehrabschlussprüfung „Speditionskauffrau bzw. Speditionskaufmann“ absolviert haben und zusätzlich auch den Lehrberuf „Speditionslogistik“ absolvieren wollen.

Die Inhalte:

  • Speditionslogistiker haben folgendes Berufsprofil abzudecken:
  • Arbeiten im Logistikmanagement durchführen,
  • Logistikkonzepte erarbeiten,
  • logistische Dienstleistungen kalkulieren,
  • facheinschlägige Arbeiten im Rechnungswesen durchführen,
  • Analysemethoden im Logistikmanagement anwenden,
  • Arbeiten in der Lagerbewirtschaftung und logistischen Prozesssteuerung organisieren und durchführen,
  • Kunden betreuen und beraten,
  • Arbeiten unter Berücksichtigung der facheinschlägigen rechtlichen Bestimmungen durchführen,
  • Arbeitsabläufe planen und steuern, erbrachte Leistungen beurteilen und dokumentieren, Qualitätsmanagementsysteme anwenden,
  • einfache Arbeiten im Logistikcontrolling durchführen,
  • administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen,
  • Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten.

Die Prüfung umfasst insbesondere die Bearbeitung einer logistischen Aufgabenstellung, wobei die Bereiche

  • Erarbeitung eines logistischen Konzeptes
  • und die Kalkulation einer logistischen Dienstleistung

zu erfolgen haben.

Weiters erhalten Sie Fragen

  • zum Qualitätsmanagement
  • zu einschlägigen Sicherheitsvorschriften
  • und zu Schutzmaßnahmen sowie zur Unfallverhütung

Der Hinweis:

Erkundigen Sie sich rechtzeitig, vor Kursbeginn, ob Sie auch tatsächlich zur Lehrabschlussprüfung zugelassen werden. T 05-90909-4036 (Lehrlingsprüfungsstelle der WKO Oberösterreich)