8880 Maschinistenausbildung für Seilbahnbedienstete

für fixgeklemmte und kuppelbare Anlagen
Mit der Maschinistenausbildung für fix geklemmte und kuppelbare Anlagen, werden Sie zum kompetenten technischen Mitarbeiter in der Seilbahnbranche

1 Kurstermin
04.10.2021 - 08.10.2021
WIFI Bad Ischl

Verfügbar
620,00 eur
Screenreader Text

4.10. bis 8.10.2021,
Mo bis Fr 8 bis 17 Uhr

Kursdauer: 45 (Einheiten)

Technoparkstraße 3
4820 Bad Ischl

8880 Maschinistenausbildung für Seilbahnbedienstete

Die Ausbildung bereitet Sie auf die Tätigkeit im Seilbahnbetrieb vor. Als Maschinist für Seilbahnen sind Sie für die Funktionskontrollen der Seilbahnanlagen zuständig, Sie kontrollieren u.a. die einwandfreie Funktion der Sicherheitsbügel, Schließbarkeit der Kabinentüren. Auch das Durchführen von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten nach Vorschriften zählen u.a. zum Tätigkeitsbereich eines Maschinisten.

Hier legen Sie die Basis für die Bewältigung dieser Aufgaben. Gemäß den Vorgaben des Fachverbandes für Seilbahnwirtschaft erarbeiten Sie folgende Inhalte:

Inhalt

  • Rechtliche und administrative Angelegenheiten
  • Technik / Mechanik / Seile
  • Elektrotechnik
  • Hydraulik

Zielgruppe

Für alle Bedienstete, die für die Funktion als Maschinist vorgesehen sind, ist dieses Grundmodul samt Abschlussprüfung vorgeschrieben

Abschluss

schriftliche Prüfung

ca. eine Woche nach Kursende

Durchführung lt. Prüfungsordnung des Fachverbandes für Seilbahnwirtschaft.

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt im Zuge der Ausbildung.

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie vom Fachverband für Seilbahnwirtschaft Ihr Maschinistenzertifikat.

Prüfungsdetails unter Kursnr. 8881

Hinweis

seit 2004 ist die Maschinisten Ausbildung als Zugangsvoraussetzung für Betriebsleiterausbildungen vorgeschrieben

Eine Zulassung zur Prüfung ist nur bei einer Mindestanwesenheit von 75% möglich.