8896 Linienförmige Zugbeeinflussung (LZB) für Triebfahrzeugführer (Tfzf)

Sie erlernen das selbständige Führen von Zügen auf LZB Strecken, das Behandeln von Störungen und Problemen am Triebfahrzeug in Verbindung mit dem Zugsicherungssystem LZB.

1 Kurstermin
10.06.2022 - 13.06.2022
WIFI Wels

Verfügbar
1.840,00 eur
inkl. Prüfungsgebühr
Screenreader Text

10.6. bis 13.6.2022
Kursdauer: 26 (Einheiten)

Dr. Koss-Str. 4
4600 Wels

8896 Linienförmige Zugbeeinflussung (LZB) für Triebfahrzeugführer (Tfzf)

Sie erlernen das selbständige Führen von personenbefördernden und nichtpersonenbefördernden Zügen auf LZB Strecken, das Behandeln von Störungen und Problemen am Triebfahrzeug in Verbindung mit dem Zugsicherungssystem LZB.

Die LZB ist ein Zugsicherungs- und Zugsteuerungssystem. Sie sichert die Zugfahrten durch lückenlose Überwachung der Geschwindigkeit und steuert die Zugfahrten mit Hilfe der Führerstandsanzeigen oder direkt in Verbindung mit der Geschwindigkeitsregelung oder AFB (Automatische Fahr-und Bremskontrolle).

Zielgruppe:

Aktive Triebfahrzeugführer (TFZF) und Unternehmen welche keine eigenständige Schulungseinrichtung besitzen

Voraussetzungen:

Nachweis über eine bestandene Triebfahrzeugführerprüfung gemäß BGBl. II Nr. 64/1999.

Die Inhalte:

  • Zusammenspiel der technischen Komponenten von Lokomotiven und Infrastruktur
  • Handling von LZB und TFZ
  • Technische Komponenten der Zugsicherungssysteme

Der Hinweis:

Die Veranstaltung findet teilweise auf einem Simulator statt.