9517 Diplomlehrgang Produktionsleiter

Intensivlehrgang für Führungskräfte in der Produktion
Als Führungskraft stellen Sie das Bindeglied zwischen der Geschäftsführung und den Mitarbeitern dar. Ihre Aufgabe ist es, strategisches Denken mit der praktischen Umsetzung zu verbinden. Als Absolvent des Diplomlehrgangs Produktionsleiter sind Sie befähigt, diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern und sind optimal auf die Übernahme von Management- und Führungsaufgaben vorbereitet. Sie haben die Möglichkeit, die Qualifikationen und das zusätzliche Wissen zu erwerben, welches für Sie als HTL Absolvent, (Werk-) Meister, Techniker oder Facharbeiter mit mehrjähriger Führungsverantwortung für das Management eines Betriebes notwendig ist. Ihre Fortbildung schließen Sie mit einem Diplom über den Gesamtlehrgang und einem Zertifikat als Qualitätsassistent und zertifizierte Führungskraft ab.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

9517 Diplomlehrgang Produktionsleiter

Als Führungskraft sind Sie Bindeglied zwischen der Geschäftsführung und den Mitarbeitern. Ihre Aufgabe ist es, strategisches Denken mit der praktischen Umsetzung zusammen zu führen.

Die Ausbildung unterstützt Sie diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

Der WIFI-Diplomlehrgang Produktionsleiter ist der ideale Aufbaulehrgang zur Vorbereitung auf die Übernahme von Management- und Führungsaufgaben. In diesem Lehrgang erwerben Sie die Qualifikationen und das zusätzliche Wissen, das für Sie als HTL Absolvent, (Werk-) Meister, Techniker oder Facharbeiter mit mehrjähriger Führungsverantwortung für das Management eines Betriebes notwendig ist.

Sie schließen den WIFI-Lehrgang mit einem Diplom für den Gesamtlehrgang und einem Zertifikat als Qualitätsassistent und zertifizierte Führungskraft ab.

Die Zielgruppe:

Dieser Lehrgang ist für alle Personen sinnvoll, die fachliche Berechtigungen (Meisterprüfung, Werkmeister, HTL, …) abgeschlossen haben und nun kompaktes Managementwissen erwerben wollen, die Kommunikation mit den Mitarbeitern besser verstehen und ihr Führungsverhalten vertiefen wollen.

Die Voraussetzungen:

Werkmeisterschulabschluss, HTL-, HAK- Absolventen oder Lehrabschluss mit Praxis- beziehungsweise Führungserfahrung.

Die Inhalte:

das Ausbildungsprogramm umfasst folgende Themenbereiche

  • Organisation und Betriebswirtschaft
  • Kommunikation und Führungsverhalten
  • rechtliches Umfeld

Daraus ergeben sich folgende Gegenstände:

  • Qualitätsassistent
  • Produktionsplanung und Steuerung
  • Personal und Arbeitsrecht
  • Präsentationstechnik
  • Führungskompetenz
  • Fachgespräch
  • BWL
  • Kostenrechnung
  • Basis Marketing

Der Trainer/Die Trainerin:

Lehrgangsleiterin Dipl. Päd. Jutta Wimmer MSc und Trainerteam