6935 Prana Energie-Therapie® Modul 4

Prana Mental & Emotional Energie-Therapie®
Hier lernen Sie das Messen und Auflösen von negativen Energieformen in den verschiedenen Energiekörpern - besonders auf mentaler und emotionaler Ebene - mittels wirksamer Spiralfarbtechnik. Sie beschäftigen sich mit weiteren Methoden der energetischen Behandlung psychischer Disharmonien.

Kurstermin
12.03.2021 - 13.03.2021
WIFI Grieskirchen

Verfügbar
368,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

12.3. und 13.3.2021,
Fr 13:30 bis 21 Uhr,
Sa 9 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 16 (Einheiten)

Manglburg 20
4710 Grieskirchen

6935 Prana Energie-Therapie® Modul 4

Dieses Modul „Prana Energie-Therapie® Modul 4“ befasst sich mit dem Messen und Auflösen von negativen Energieformen in den verschiedenen Energiekörpern – besonders auf mentaler und emotionaler Ebene - mittels wirksamer Spiralfarbtechniken.

Außerdem werden Ihnen weitere effektive Methoden zur energetischen Behandlung psychischer Disharmonien sowie detaillierte Behandlungsabläufe vermittelt.

Die Inhalte:

  • Geistig - mentale, emotionale und physische Hauptaspekte des Haupt-Chakras
  • Negative Energieformen als Verursacher psychischer Disharmonien und ihre Auflösung
  • Wechselspiel zwischen Gedankenkraft und Chakras
  • Aktivierung der geistigen Kräfte des Prana Energie-Therapeuten
  • Die Anwendungsgebiete der Spiral-Farbpranas zur energetischen Behandlung psychischer Disharmonien
  • Spezifische Aura-Reinigung
  • Energetische Übertragung von positiven Energieformen
  • Energetisches Synchronisieren der beiden Gehirnhälften
  • Energetische Behandlung von Stress, Schlafstörungen, Depressionen, Neurosen, Borderline-Syndrom, Psychosen, Süchten, etc.
  • Spezifische Reinigung von Räumen, Objekten und Gegenständen auf ätherischer, astraler und mentaler Ebene

Die Zielgruppe:

Energetiker und alle interessierten Personen.

Das Lehrgangsleiter:

Hubert Leitenbauer

Gründer der PRANA ENERGIE-THERAPIE®, Projektleiter und Haupttrainer der Ausbildung zum diplomierten PRANA ENERGIE-THERAPEUT® im WIFI OÖ, internationaler Buchautor, Nachfolger von Kurt Tepperwein.