WIFI Kurssuche

8806 C95-Gesamtweiterbildung und 1. Teil D95-Weiterbildung

Führerscheinbesitzer in der gewerblichen Beförderung müssen nach § 12 GWB eine 5-teilige Weiterbildung nachweisen. Führerscheinneulinge, die nach 2009 den Führerschein gemacht haben, müssen zuerst die Grundqualifizierung (bei der Landesregierung) absolvieren. Diese Grund- oder Weiterbildung (EUR 600,- statt Einzelmodule EUR 812,-) ist spätestens nach 5 Jahren aufzufrischen. Bus-Lenker müssen zusätzlich den Kurs 8820 besuchen.

Kurstermin
24.06.2019 - 28.06.2019
WIFI Linz
Warteliste
600,00 eur
inkl. Unterlagen und Bescheinigung

24.6. bis 28.6.2019,
Mo bis Fr 8 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 50.0 (Einheiten)
Stundenplan

Wiener Straße 150
4021 Linz

8806 C95-Gesamtweiterbildung und 1. Teil D95-Weiterbildung

Führerscheinbesitzer in der gewerblichen Beförderung müssen nach § 12 GWB eine 5-teilige Weiterbildung nachweisen. In dieser C95 Gesamtweiterbildung werden sämtliche Module der LKW-Fahrerweiterbildung angeboten. Bus-Lenker benötigen nur ein Zusatzmodul (Kurs 8820)

Die Zielgruppe:

Lenker mit Führerscheinen der Klassen C und D

Achtung für Führerscheinbesitzer C ab 9. Sept. 2009, D ab 9. Sept. 2008: Grundqualifizierung mit Prüfung muss bereits abgelegt sein.

Die Inhalte:

Sämtliche Module der LKW-Fahrerweiterbildung werden in diesem Lehrgang angeboten. Bus-Lenker benötigen nur ein Zusatzmodul (Kurs 8820)

Gleichzeitig haben Sie in diesem Lehrgang durch das spezielle Design die Möglichkeit, gleich für Bus und LKW die Weiterbildung zu absolvieren.

Am Ende des Lehrgangs erhalten Sie die gesetzliche Bescheinigung über die absolvierte Weiterbildung.

Grundsätzliches:

  • Die Weiterbildung ist ein wiederkehrender Prozess zur Vertiefung und Wiederholung bestimmter Sachgebiete, eine Prüfung darüber gibt es nicht.
  • Die Weiterbildung muss in Zeiträumen von jeweils maximal 5 Jahren wiederholt werden, da der Fahrerqualifizierungsnachweis maximal 5 Jahre gültig ist.

Weiterbildungsnachweis:

Für alle Führerscheine (unabhängig vom Stichtag) insgesamt 35 Stunden innerhalb von 5 Jahren

Der Hinweis:

100 % Anwesenheitspflicht

Bus/LKW-Lenker, welche bereits diese Gesamtweiterbildung absolviert haben, können mit dem Zusatztag (Kurs 8820) Ihre Lenkerberechtigung auch für das Buslenken erneuern.