WIFI Kurssuche

6286 ABK Ausschreibung

Sie lernen die Grundlagen des Leistungsverzeichnisses, Aufmaßerstellung, Mengenberechnung und LV-Datenträger nach ÖN A 2063 anzuwenden. Dieses ABK-Modul steht mit den geltenden Verfahrens- und Vertragsnormen für die Vergabe von Bauleistungen und dem Bundesvergabegesetz im Einklang.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.
Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

6286 ABK Ausschreibung

Sie lernen im Kurs ABK Ausschreibung alle Grundlagen des Themenkreises Leistungsverzeichnis, Ausmaßaufstellungen, Mengenberechnungen, LV-Datenträger nach ÖNORM A2063 kennen und anwenden. Der Programmbaustein steht im Einklang mit den geltenden Verfahrens- und Vertragsnormen für die Vergabe von Bauleistungen sowie dem Bundesvergabegesetz.

Die Zielgruppe:

Interessierte aus den Branchen Architektur, Innenarchitektur und Bautechnik, die bereits Betriebssystem-Kenntnisse haben und den Umgang mit ABK erlernen möchten.

Die Voraussetzungen:

Kenntnisse über das Absichern und Öffnen von Daten aus Ordnern, Laufwerken und Netzwerklaufwerke werden vorausgesetzt.

Die Inhalte:

  • Erfassen eines Leistungsverzeichnisses oder mit dem Einlesen eines Datenträgers im Format der ÖNORM B2063
  • Auswahl der Positionen aus einer oder mehreren Leistungsbeschreibung(en) sowie Auswahl der Positionen aus bestehenden „Referenz-Leistungsverzeichnissen“
  • Nutzen des Suchregisters vieler namhafter Produkthersteller für die Auswahl der „richtigen“ LV Position.
  • Prüfroutinen kontrollieren das Leistungsverzeichnis auf Vollständigkeit und Fehlerfreiheit. Als Richtlinien gelten ÖNORMEN und Vergabegesetze sowie logische Grundsätze.
  • Drucken mit gestaltbaren, voreinstellbaren bzw. auswählbaren Druckbildern und Formularsätzen (Deckblätter, Fußzeilen und Schlussblätter) sowie mit Druckparameter.
  • LV Ausgabe auf Datenträger ÖNORM A2063 (Ausgabe 2009), Ausgabe Mengenberechnungen im Austauschformat der ÖNORM B2114 und A2063 (Ausgabe 2009)

Die Trainerin:

Arch. Dipl. Ing. Stark