WIFI Kurssuche

2205 Lehrgang Einkauf

Ihr Weg zum qualifizierten Einkäufer
Sie lernen die wesentlichen Elemente der Aufgaben eines Einkäufers anzuwenden (wie Organisation, Abwicklung, Disposition, Analysen, Recht, Qualität, Umwelt). Damit ergänzen Sie Ihre vorhandenen Kompetenzen im kaufmännischen und technischen Bereich und entwickeln sich zu einem wertvollen Mitarbeiter im Einkauf.

2 Kurstermine
17.04.2020 - 26.06.2020
WIFI Gmunden
Verfügbar
1.780,00 eur
inkl. Unterlagen

17.4. bis 27.6.2020,
Fr 14 bis 21:30, Sa 8:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 128.0 (Einheiten)
Stundenplan

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

11.9. bis 7.11.2020,
Fr 14:30 bis 22 Uhr, Sa 8:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 136.0 (Einheiten)
Stundenplan

Wiener Straße 150
4021 Linz

2205 Lehrgang Einkauf

Sie eignen sich ein breites, umfassendes Wissen im „Lehrgang Einkauf“ an und werden dadurch zu einem qualifizierten Mitarbeiter. Neben der allgemeinen Einkaufsabwicklung wird auch besonderer Wert auf die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Zoll (EU), Qualität (ISO 9000 ...), Vertragsrecht und Umwelt (Abfall, Verpackung ...) gelegt.

Der Lehrgang wird von Praktikern für die Erfordernisse der Praxis (Team- und Gruppenarbeiten, Diskussionen, ...) gestaltet und wird Sie zu selbstständigem Denken und Handeln motivieren. 

Ziel ist es, den Einkäufern ein umfassendes und anwendungsbezogenes Wissen zu vermitteln, sodass die Chancenpotentiale der Beschaffung in den Unternehmen wirksam genutzt werden können.

Besonderer Wert wird auf die jeweiligen aktuellen technischen oder rechtlichen Entwicklungen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gelegt.

  • Nutzen von aktuellen Medien wie z.B. Internet für den Einkauf.
  • Fit werden für Verhandlungen.
  • Grundlagen erfolgreicher Beschaffungsorganisation.
  • Richtige Planung des Materialbedarfs.
  • Die Aufgaben des Einkaufs im Total Quality und Umwelt-management.
  • Steigerung der Kompetenz durch fachliche Qualifikation.
  • Erkennen betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge einkäuferischen Handelns.
  • Entwicklung und Förderung der Persönlichkeit für kompetente, zielstrebige Gesprächsführung.
  • Training der Kreativität und Flexibilität.
  • Vermittlung von praxisnahen, anwendbarem Basiswissen für Beschaffungsbereich.
  • Anwendungsorientiertes Wissen durch praxisbezogene Facharbeit.
  • Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen