WIFI Trainer Award 2013

                WIFI Trainer Award 2013

Der Kurator des WIFI Wien, KommR Dr. Anton Gerald Ofner (rechts), und (links) Mag. Monika Elsik (Stv. Institutsleiterin des WIFI Österreich) – gratulieren Mag. Wolfang Huber (Mitte) als Preisträger des WIFI-Trainer Award 2013.
Mag. Huber ist Trainer für Mathematik im Bereich Berufsreife Prüfung am WIFI OÖ

 

Österreichweit wurden 71 Projekte eingereicht; 10 Projekte wurden daraus für die Endausscheidung nominiert und daraus wiederum 3 Siegerprojekte gekürt.
3 Trainer des WIFI OÖ wurden nominiert, ein Trainer als Preisträger gekürt. Die 3 Nominierten in der Bildmitte von links nach rechts: Dr. Renker Weiss , Thomas Eder und Mag. Wolfgang Huber. Links Mag. Reinhard Wolfsegger, rechts Mag. Walter Sonnberger (beide WIFI OÖ)

                                                                                 

WIFI-Trainer-Award 2013 verliehen:
Vorhang auf für die besten WIFI-TrainerInnen Österreichs
 
Am 7. Juni wurden bereits zum siebten Mal die besten, innovativsten und engagiertesten WIFI-Trainerinnen und Trainer prämiert und vor den Vorhang geholt.
Prämiert wurden die innovativsten Konzepte, die von Trainern eingereicht wurden.
Die Preisverleihung fand am 7. Juni im WIFI Wien statt.
Die Preise wurden von KommR Dr. Anton Gerald Ofner (Kurator des WIFI Wien) und Mag. Monika Elisik, stv. Institutsleiterin des WIFI Österreich, überreicht.
Eine Experten-Jury aus Personalmanagement, Medien und Bildung hat die Preisträger ermittelt
 
Siegerprojekt von Mag. Wolfgang Huber:
Das Projekt beinhaltet eine „mobile, kompetenzorientierte Lernkartei", mit der sich Kandidatinnen und Kandidaten nachhaltig auf die Berufsreifeprüfung in Mathematik vorbereiten können.
Das eigenständige Erarbeiten und Verstehen der Aufgaben mit Hilfe einer zielgruppenorientierter Technologie (im konkreten Fall auf Smart Phones) steht dabei im Vordergrund.

Haben Sie Fragen?

Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Kundenservice
Telefon: 05-7000-77