WIFI Header Bild

Ziele

Betriebliche Kompetenzentwicklung für Klein- und Jungunternehmen

Betriebliche Kompetenzentwicklung für Klein- und Jungunternehmen


Ziele des Projektes

 

  • Bereitstellung von speziell für Kleinbetriebe maßgeschneiderten Weiterbildungsinformationen und –instrumenten, um die Planung und Durchführung betrieblicher Weiterbildung zu erleichtern und die Umsetzung am Arbeitsplatz zu unterstützen.
  • Veröffentlichung von Best Practice Beispielen für einen gemeinsamen Erfahrungs- und Wissensaustausch.
  • Erhebung der Personalentwicklungsaktivitäten und Weiterbildungsbedarfe oberösterreichischer Kleinbetriebe und Jungunternehmen.
  • Durchführung von Veranstaltungen für interessierte UnternehmerInnen, TrainerInnen und BeraterInnen, um das bereitgestellte Instrumentarium effizient nutzen zu können

Zielgruppen

  • JungunternehmerInnen in ihrer Aufbauphase
  • TrainerInnen und BeraterInnen mit Interesse an Personalentwicklungsfragen
  • MitarbeiterInnen als Zielpersonen der Personalentwicklungsmaßnahmen

Geplantes Ergebnis

  • Befragung von oö. Kleinst- und Kleinbetrieben: Wie wird Personalentwicklung (PE) betrieben? Wo bestehen Unterstützungsbedarfe?
  • Entwicklung von PE-Instrumenten (z.B. Checklisten, Ablaufpläne, Musterformulare), speziell ausgerichtet auf die Anforderungen von Kleinst- und Kleinbetrieben und Jungunternehmen.
    Download auf der Homepage auf www.netzwerk-hr.at, http://www.iug.jku.at/
  • Veranstaltungen für UnternehmensleiterInnen und MultiplikatorInnen zum Thema der effizienten Gestaltung betrieblicher Personalentwicklung
  • Dokumentation und Veröffentlichung von betrieblichen Best Practice Beispielen ebenfalls zum Download auf www.netzwerk-hr.at., http://www.iug.jku.at/
  • Bereitstellung aktueller Informationen via HR-Newsletter.

InhaberInnen von oö. Kleinst- und Kleinbetrieben (bis ca. 50 Mitarbeiter)