Kurssuche: 8101

Filter setzen
Die Segmentmassage ist eine reflektorische Massagetechnik. Hierbei werden über die Haut und die Muskulatur funktionelle Organstörungen behandelt. Dabei wird eine spezielle Grifftechnik eingesetzt.

Schutzmaßnahmen richtig einsetzen!
Durch die Elektrotechnikverordnung 2020 vom 8.7.2020 sind die bisher verbindlichen Bestimmungen zum Thema Errichtung von Niederspannungsanlagen ÖVE/ÖNORM E 8001 Reihe und ÖVE-EN 1 Reihe gem. ETV 2002/A2 aus der Verbindlichkeit genommen worden. Die Errichtung von Niederspannungsanlagen ist seit 9.7.2020 durch die kundgemachte Bestimmung OVE E 8101 geregelt. Gemäß ETV 2020 § 3 Abs. 2 weist auf die im Anhang II nicht verbindliche Bestimmungen gemäß § 3 Abs. 4 ETG 1992 für die Elektrotechnik kundgemachten Bestimmungen hin, bei deren Anwendung die Anforderungen des § 3 Abs. 1 und 2 ETG 1992 als erfüllt angesehen werden. Damit muss OVE E 8101 hinsichtlich der Notwendigkeit der Anwendung im praktischen, elektrotechnischen Leben unbedingt berücksichtigt, gekannt und angewandt werden. Durch die einjährige Übergangsfrist (de facto bis 8.7.2021) haben alle am Entstehungsprozess von neuen elektrischen Anlagen und Anlagen, die eine wesentliche Änderung oder Erweiterung erfahren, spätestens am 9.7.2021 darüber in jenen Details, mit denen sie sich im Rahmen ihrer Tätigkeiten beschäftigen zu beherrschen und zu berücksichtigen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in diesem IC Unternehmer Akademie Seminar mit dieser neuen, kundgemachten Bestimmung auseinanderzusetzen und im fachlichen Rahmen darüber auszutauschen.
OVE E 8101 Errichterbestimmung
Die OVE-Bestimmung OVE E 8101 ist seit September 2019 als anerkannte Regel der Technik zu betrachten. Die Ausführung von elektrischen Niederspannungsanlagen hat gem. der verbindlich erklärten Bestimmungen zu erfolgen. Mit diesem Seminar der IC Unternehmer Akademie werden Sie als Ingenieurbüro der Elektrotechnik-Branche auf die neu-en Bestimmungen optimal vorbereitet. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Präsenz-Veranstaltung ggf. auch in Form eines interaktiven Online-Seminars abzuhalten. Ungeachtet allfälliger gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben werden unsere Mitglieder im Falle einer notwendigen Änderung nochmals gesondert und zeitgerecht informiert.