Service & Gastronomie: Ausbildung im WIFI Service & Gastronomie: Ausbildung im WIFI - Imagebild
Service
Das Service in einem Restaurant ist eine entscheidende Visitenkarte für Ihr Unternehmen - bleiben Sie auch hier am Ball und nutzen das breite Angebot am WIFI OÖ!

Service & Gastronomie: Ausbildung im WIFI

Filter setzen
Die praktische Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Restaurantfachfrau/mann besteht aus den Gegenständen "Prüfarbeit" und "Fachgespräch". In diesem Kurs bereiten Sie sich auf das Fachgespräch vor.
Dieses Seminar bietet Lehrlingen im dritten Lehrjahr die Möglichkeit, sich optimal auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten. Gleichzeitig wird auch tiefer in die Welt der Bar und Cocktails eingetaucht. Inhalte: professionelle Tipps für das praktische Arbeiten in der Bar, wichtige Infos zur Bar- und Getränkekunde und für diverse Prüfungsteile der Lehrabschlussprüfung.
Sie erhalten das nötige Rüstzeug für die praktische Lehrabschlussprüfung im Bereich Filetieren und Marinieren. Sie gewinnen mehr Sicherheit durch zahlreiche Übungen und erhalten ebenso wichtige Kommunikationstipps für die praktische Prüfung.
Sie erhalten das nötige Rüstzeug für die praktische Lehrabschlussprüfung im Bereich Kaffee- und Weinservice. Sie gewinnen mehr Sicherheit durch zahlreiche Übungen, wie zum Beispiel: der Umgang mit einer Siebträgermaschine oder das Arbeiten am Flambierrechaud.
Sie erhalten das nötige Rüstzeug für die praktische Lehrabschlussprüfung im Bereich Menüerstellung und wissen wie Gästerechnungen erstellt werden. Sie gewinnen mehr Sicherheit durch zahlreiche Übungen, wie zum Beispiel: die Zuordnung diverser Steuersätze, das Ausrechnen von Steuersätze und das Erstellen von Gästerechnungen und einem fünfgängigen Menü.
Der Kurs "Ausbildung zur Restaurant-Anlernkraft" bietet eine kompakte Ausbildung und gibt einen ersten Einblick in die Welt des Servierens. Grundwissen wird Ihnen vermittelt, welches Ihnen erste Schritte in der Gastronomie und Hotellerie ermöglicht.
Zusätzlich zu Ihrer Ausbildung im Lehrbetrieb eignen Sie sich Kenntnisse und Fertigkeiten an, um die Anforderungen laut dem „Berufsbild Restaurantfachmann/frau" voll erfüllen zu können. Aus dem Inhalt: Weinservice, Bar- und Kaffeekunde, Menükunde, Arbeiten vor dem Gast wie Tranchieren, Filetieren und Marinieren
Der Kurs Ausbildung zum Hilfskoch bietet eine kompakte und vielseitige Ausbildung und dient als Basis für praxisorientiertes Kochen nach zeitgemäßen, wirtschaftlichen und hygieneorientierten Richtlinien.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Koch
Praxisbezogen erlernen Sie von den einfachsten Schritten bis zur Herstellung kompletter Speisefolgen alles Wesentliche für die zeitgemäße österreichische Küche. Dieser Kurs ist empfehlenswert für die Vorbereitung auf die ausnahmsweise Zulassung zur Lehrabschlussprüfung.
Voraussetzung: Abgeschlossener Basislehrgang I (8630). Im Mittelpunkt stehen die Zubereitung und Anrichteweise von Gerichten der neuen österreichischen Küche.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Koch
Dieser Kurs ist für jene gedacht, welche die Lehrabschlussprüfung ohne Lehrzeit absolvieren wollen. Inhalte: Buchhaltung, Fachrechnen, Küchenkunde, Lebensmittelkunde.
Die praktische Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Koch besteht aus den Gegenständen "Prüfarbeit" und "Fachgespräch". In diesem Kurs bereiten Sie sich auf die "Prüfarbeit" vor.
Die praktische Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Koch besteht aus den Gegenständen "Prüfarbeit" und "Fachgespräch". In diesem Kurs bereiten Sie sich auf das Fachgespräch vor.
Die praktische Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Systemgastronomiefachmann/frau umfasst die Gegenstände "Prüfarbeit" und "Fachgespräch". In diesem Kurs bereiten Sie sich auf diese beiden Gegenstände vor.
Aufgrund des Warenkorbes sind Beilagen ein noch wesentlicherer Bestandteil des Prüfungskochens geworden. In dem Tageskurs Beilagen erfahren Sie viel Wissenswertes über Kartoffeln, Nudelteige, Knödel und verschiedene Getreidesorten wie Risotto, Cous Cous, Polenta und Grieß. Daraus zaubern Sie im Handumdrehen viele Köstlichkeiten. Je nach Jahreszeit werden verschiedene saisonale Gemüse zubereitet. Unsere Trainer sind auch erfahrene Prüfer, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Garmethoden sind das Um und Auf jeder Küche. Sie lernen Schritt für Schritt die wichtigsten Methoden anzuwenden. Zubereitet werden Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichte. Für Lehrlinge im 1. 2. und 3. Lehrjahr.
Suppen, Saucen und Fonds sind wichtige Komponenten verschiedenster Gerichte. Unter Anleitung eines Küchenchefs lernen Sie deren Einteilung, das richtige Ansetzen und die Zubereitung. Weiters werden auch die dazu passenden Gerichte zubereitet und verkostet. Für Lehrlinge im 1.+2. Lehrjahr.
Immer mehr Menschen achten auf eine ausgewogene und ernährungsbewusste Zusammenstellung ihrer Speisen. Dabei führt kein Weg an erfrischenden Vorspeisen, Salaten und knackigem Gemüse vorbei. In diesem Seminar wird speziell auf die lebensmittelschonende Zubereitung eingegangen. Für Lehrlinge im 1.+2. Lehrjahr.
Zusätzlich zu Ihrer Ausbildung im Lehrbetrieb eignen Sie sich Kenntnisse und Fertigkeiten an, um die Anforderungen laut dem „Berufsbild Koch/Köchin“ voll erfüllen zu können. Aus dem Inhalt: Klassische Garmethoden, Aufbau und Ableitungen von Grundsaucen, klassische österreichische Süß- und Mehlspeisen, fachgerechtes Zerlegen von Schlachtfleisch, Geflügel und Fisch, verschiedene Buffetarten, Kalkulation, Lebensmittelhygiene.
Sie lernen die wesentlichen Merkmale und die Grundschritte der Zubereitung von Desserts, Teigen und Massen kennen und bereiten damit österreichische und auch internationale Spezialitäten zu. Zielgruppe: Lehrlinge, Anlernkräfte. Dieser Kurs dient auch als Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung. Für Lehrlinge im 2.+3. Lehrjahr.