Kraftfahrzeugtechnik Kurse: Ausbildung in KFZ-Technik im WIFI Kraftfahrzeugtechnik Kurse: Ausbildung in KFZ-Technik im WIFI - Imagebild
Kraftfahrzeugtechnik
Individuelle Mobilität ist längst vom Luxusgut zum Grundbedürfnis geworden. Dementsprechend steigen die Anforderungen an das eigene Fahrzeug – und damit die Erwartungen an die Spezialisten.
Mechanisches Grundverständnis alleine reicht für gewerbliche KFZ-Techniker schon lange nicht mehr. Längst ist für den Erfolg als KFZ Techniker ein vertieftes Verständnis der Funktionsweise von Einzelkomponenten und gesamtzusammenhängen der Fahrzeugtechnik ausschlaggebend.

Kraftfahrzeugtechnik Kurse: Ausbildung in KFZ-Technik im WIFI

KraftfahrzeugtechnikerInnen kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse). Die Technik in modernen Kraftfahrzeugen hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Hochkomplexe Sicherheitstechnik und immer mehr Elektronik gehören mittlerweile zum Berufsbild von KraftfahrzeugtechnikerInnen.

In den Kursen im WIFI OÖ können Sie sich in den Werkstätten das nötige Wissen aneignen um in ihrem Beruf durchstarten zu können.

Auch die nötige periodische Weiterbildung um die §57 a Überprüfungen - der Pickerlkurs - durchführen zu können, kann im WIFI Linz besucht werden.

Filter setzen
Einsteigerworkshop zum Vorbereitungskurs 7701
Der verpflichtende Qualifizierungsworkshop dient als Einstufung und Voraussetzung um zu dem Vorbereitungskurs „Ausbildung zum KFZ-Techniker – berufsbegleitend“ zugelassen zu werden.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung in Theorie und Praxis
Mit dem Kurs „Ausbildung zum KFZ-Techniker – berufsbegleitend“ bereiten Sie sich auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung zum KFZ-Techniker für das Hauptmodul PKW-Technik vor.
Erfolgreich in die Lehre starten!
Besuchen Sie diesen Kurs am Beginn der Lehrzeit, um einen optimalen Einstieg in den Lehrberuf zu finden. Sie lernen grundlegende Inhalte der KFZ-Technik kennen und einfache Messübungen durchzuführen. Weiters wiederholen Sie die wichtigsten mathematischen Grundlagen und trainieren grundlegende Verhaltensregeln im Beruf.

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Motortechnik in Theorie und Praxis kennen. Teil des Kurses ist ebenso das Zerlegen eines Motors – die Ursachenermittlung ist ein wesentlicher Teil der Lehre sowie des Aufgabenbereiches einer qualifizierten Fachkraft. Nach der Verschleißermittlung ist die fachgerechte Instandsetzung Hauptaufgabe.
Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung
Für Personen, die den theoretischen (schriftlichen) Teil der Lehrabschlussprüfung ablegen müssen (zB Personen ohne Berufsschulabschluss, Antritt zur außerordentlichen LAP). Prüfungsvoraussetzungen erfahren Sie unter der Tel.Nr. 05-90909-4035 (Prüfungsstelle der WKO).
Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung
Der Kurs beinhaltet die Vorbereitung auf das Hauptmodul PKW-Technik. Für Nutzfahrzeugtechniker empfehlen wir danach den Besuch des Kurses 7726, für Motorradtechniker den Kurs 7727 (statt 7721). Zur Vorbereitung auf das Spezialmodul Systemelektronik empfehlen wir Kurs 7724 und 7725.
Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung
Ob Sie die Lehrabschlussprüfung bestehen oder sogar eine Auszeichnung bekommen, entscheidet sich auch im mündlichen Prüfungsteil. Durch diese gezielte Vorbereitung zur mündlichen Prüfung bekommen Sie mehr Sicherheit für die erfolgreiche Ablegung. Für eine intensive Vorbereitung empfehlen wir Ihnen den Kurs 7728.
für verwandte Lehrberufe
Dieser Kurs dient zur Vorbereitung von Landmaschinen-, Karosseriebau-, Baumaschinentechnikern oder Lehrlingen in Metallberufen auf die Zusatzprüfung zum Kraftfahrzeugtechniker. Weiters wird der Kurs für Lehrlinge empfohlen, die eine vertiefte Vorbereitung auf die Prüfung besuchen möchten (statt Kurs 7721).
Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung
Sie lernen Aufbau und Funktion von Bussystemen im Pkw und Nutzfahrzeug kennen. Inkl. praktischer Übungen an der CAN-Bus-Übungstafel. Für die Systemelektroniker-LAP sind diese Inhalte prüfungsrelevant.
Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung
Mit diesem Kurs bereiten Sie sich auf die Zusatzprüfung zum Systemelektroniker vor (für PKW und Nutzfahrzeugtechniker). Der vorherige Besuch des allgemeinen Fachkundeteils (Kurs 7721) wird vorausgesetzt. Zur Vorbereitung auf das Thema Datenbussysteme empfehlen wir den Besuch des Kurses 7724.
Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung
Mit diesem Kurs bereiten Sie sich auf Ihre Lehrabschlussprüfung zum Nutzfahrzeugtechniker vor. Der vorherige Besuch des allgemeinen Fachkundeteils (Kurs 7721) wird vorausgesetzt.
Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung
Mit diesem Kurs bereiten Sie sich auf Ihre Lehrabschlussprüfung zum Motorradtechniker vor. Die Inhalte des allgemeinen Fachkundeteils (Kurs 7721) sind in diesem Kurs bereits enthalten.
Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung
Dieser Kurs bereitet Sie detailliert auf das Fachgespräch zur Lehrabschlussprüfung im Bereich KFZ-Technik vor. Der Kurs ist auch sehr gut für Wiederholer der mündlichen Lehrabschlussprüfung geeignet. Für eine kürzere Vorbereitung empfehlen wir Ihnen den Kurs 7722.
Kostenloser Informationsabend
Sie erhalten alle Informationen über Ihre gezielte Vorbereitung auf die Meisterprüfung zum KFZ-Techniker und die Systemtechniker-Prüfung.
Vorbereitung auf die Meisterprüfung
Intensivvorbereitung auf die fachlichen Module der Meisterprüfung. Es sind daher sehr gute Praxiskenntnisse erforderlich, die gegebenenfalls durch vorherige Besuche einschlägiger Fachkurse aufgefrischt werden können. Wir empfehlen den Besuch der Infoveranstaltung 7730. ACHTUNG: Anmeldung nur über Formular möglich (erhältlich im Kundenservice bzw. im Internet)!
Vorbereitung auf die Meisterprüfung - berufsbegleitend
Dieser Lehrgang ist die Intensivvorbereitung zur Meisterprüfung in berufsbegleitender Form. Gute Praxiskenntnisse erforderlich. Wir empfehlen den Besuch der Infoveranstaltung 7730.
Vorbereitung auf das Fachgespräch
Mit diesem Kurs bereiten Sie sich als Landmaschinentechnik-Meister auf das fehlende Prüfungsmodul zum KFZ-Technik-Meister (Fachgespräch) vor. Vollwertiger Meisterabschluss mit allen Berechtigungen!
Vorbereitung auf das Fachgespräch
Mit diesem Kurs bereiten Sie sich als KFZ-Technik-Meister auf das fehlende Prüfungsmodul zum Karosseriebauer-Meister (Fachgespräch) vor.
für KFZ - Betriebe
In diesem Kurs lernen Sie alle relevanten Inhalte der E-Ladeinfrastruktur und der Speichersysteme von Elektrofahrzeugen kennen. Dieser Kurs richtet sich im Speziellen an KFZ-Techniker oder Karosseriebautechniker.
Ausbildungsstufe HV-1
Elektrisch oder hybrid betriebene Fahrzeuge bergen neue Gefahren, auch wenn man nicht unmittelbar an der Hochvolttechnik arbeitet. Dieser Kurs ist für alle Personen wichtig, die an solchen Fahrzeugen Arbeiten wie Reifenwechsel, Ölwechsel, Bremsenreparaturen usw. durchführen. Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2015 und dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-1.
Ausbildungsstufe HV-1
Elektrisch oder hybrid betriebene Fahrzeuge bergen neue Gefahren, auch wenn man nicht unmittelbar an der Hochvolttechnik arbeitet. Dieser vertiefende Kurs mit umfassenderen Inhalten ist für alle Personen wichtig, die an solchen Fahrzeugen Arbeiten wie Reifenwechsel, Ölwechsel, Bremsenreparaturen usw. durchführen. Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2015 und dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-1 (ersetzt nicht HV2 bzw. den Kurs 7751K).
Ausbildungsstufe HV-2
Sie lernen Grundlagen von Elektro- bzw. Hybridantrieben und Arbeiten fachgerecht unter Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften. Bei gesetzlichen Änderungen werden die Kursinhalte entsprechend den gesetzlichen Richtlinien adaptiert. Voraussetzung: Abgeschlossene Facharbeiterausbildung als KFZ-Techniker oder KFZ-Elektriker. Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2015 und dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-2.
Funktionsweise von Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen, Kältemittel, Umweltauswirkungen, gesetzliche Bestimmungen, Praxisübungen.
inkl. Zylinderkopfreparatur
Sie lernen die Funktion der Bauteile von Benzin- und Dieselmotoren, erkennen Motorschäden, können mit den Spezialwerkzeugen umgehen und fachgerecht Reparaturen durchführen.
Sie lernen in diesem Kurs Technik und Anwendung von erdgasbetriebenen Motoren, den Aufbau und Umgang mit Druckgasanlagen im Fahrzeugmotorenbetrieb und die relevanten Sicherheitsbestimmungen kennen.
weitere Kurse