Buchhaltung und Finanzwesen Buchhaltung und Finanzwesen - Imagebild
Buchhaltung und Finanzwesen

Buchhaltung und Finanzwesen

Kursprogramme auf höchstem Niveau!

Unser Kursprogramm Rechnungswesen (Buchhaltung / Bilanzbuchhaltung, Lohnverrechnung / Personalverrechnung) deckt die gesamte Bandbreite der Bedürfnisse ab.

  • Kurse in ganz Oberösterreich
  • in hoher Qualität
  • mit unterschiedlichen Zeitschienen und
  • erfahrenen Trainern/Trainerinnen, die das Wissen anschaulich und praxisnah vermitteln.

So erwerben Sie wertvolles Rüstzeug für Ihre weitere berufliche Laufbahn!

 

Unser breitgefächertes Weiterbildungsangebot im Bereich Buchhaltung/Bilanzbuchhaltung

  • Buchhaltung für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Buchhalter
  • Bilanzbuchhalter
  • Lehrgänge mit Prüfungen Buchhaltung/Bilanzbuchhaltung/Steuerrecht
  • Neuerungsseminare Buchhaltung
  • Neuerungsseminare Bilanzbuchhaltung
  • Spezialseminare Buchhaltung/Bilanzbuchhaltung/Steuerrecht

 

Unser breitgefächertes Weiterbildungsangebot im Bereich Lohnverrechnung/ Personalverrechnung

  • Personalverrechnungs-Assistent
  • Personalverrechner
  • Personalverrechnungs-Akademie
  • Neuerungsseminare Personalverrechnung
  • Spezialseminare Personalverrechnung
  • Kollektivverträge iVm Personalverrechnung

 

Filter setzen
Sie erhalten einen Überblick über unser breitgefächertes Weiterbildungsangebot im Bereich der Personalverrechnung (Basic, PV-Assistent, Lehrgang, Akademie, Prüfungen und Seminare). Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
Sie lernen Grundlagen aus der praktischen Personalverrechnung sowie dem Arbeitsrecht, Sozialversicherungs- und (Lohn-)Steuerrecht und lösen einfache Praxisbeispiele. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für Personen, die nach Abschluss dieses Kurses den Lehrgang zum geprüften Personalverrechner (2602) oder PV-Assistenten (2625) besuchen, ermäßigt sich die Teilnahmegebühr am WIFI OÖ um EUR 60,--, wenn dieser binnen 1 Jahr ab Abschluss dieses PV-Basic Kurses begonnen wird.
Sie erhalten das nötige Rüstzeug um in der Praxis die klassische innerbetriebliche und außerbetriebliche Personalverrechnung sowie die erforderlichen Meldungen an die Behörden, in Kenntnis der erforderlichen Rechtsvorschriften, eigenständig abzuwickeln. Sie erarbeiten anhand zahlreicher Fallbeispiele praktische Abrechnungstechniken mit Bezug auf die relevanten Rechtsbereiche aus Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht. Für Personen, die nach Abschluss dieses Lehrgangs die WIFI-Personalverrechnungs-Akademie (2615) besuchen, ermäßigt sich die Teilnahmegebühr um € 120,-, wenn diese binnen 1 Jahr ab Abschluss des PV-Lehrgangs begonnen wird.
In diesem Kurs werden gezielt Ihre offenen Fragen, die sich aus Ihrer Prüfungsvorbereitung ergeben haben, aufgearbeitet. Ein Prüfer bereitet sie auf die schriftliche und mündliche Prüfungssituation vor.
Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die Anmeldung erfolgt AUSSCHLIESSLICH mittels Anmeldeformular bis 3 Wochen vor Beginn der schriftlichen Prüfung. Genaue Auskünfte unter Tel. 05/7000-77. Achtung: Prüfungsvoraussetzungen beachten!
An diesem Informationsabend erhalten Sie einen Gesamtüberblick über Inhalte, Zielsetzungen, Voraussetzungen, Prüfungsinhalte/-ablauf. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unbedingt erforderlich. WIFI Kundeservice 05/7000-77.
Von Experten für Experten!
Aufbauend auf Ihre individuellen Vorkenntnisse aus Lehrgang und Berufspraxis frischen Sie Ihr Wissen auf und vertiefen es in den wichtigsten Themen der Personalverrechnung. Sie erweitern Ihr Wissen um Spezialkenntnisse, die Kompetenz und Treffsicherheit im Detail gewährleisten. Damit erwerben Sie eine Zusatzqualifikation, die Sie auf die gestiegenen Anforderungen von heute vorbereitet, um die Komplexität der Materie und den Wandel im Berufsbild in der Praxis zu meistern.
Ihr Ziel ist es, die PV-Akademie Prüfung erfolgreich abzuschließen und FIT für die Praxis zu sein? Ein Prüfer bereitet Sie optimal auf die Prüfungssituation vor und klärt Fragen, die sich aus der Prüfungsvorbereitung ergeben haben. Sie können sich mit einem guten Gefühl den Herausforderungen der Prüfung und den Anforderungen im Praxisalltag stellen.
Förderung über das Bildungskonto / Land OÖ möglich
Aktuelles für Ihre Praxis aus Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht und Lohnsteuer.
mit Schwerpunktthema Homeoffice und Konjunkturstärkungsgesetz
Sie lernen die wichtigsten Neuerungen auf den Gebieten des Arbeitsrechts, der Sozialversicherung sowie der Lohnsteuer und wie sich diese in der Personalverrechnung auswirken. Kompakt und übersichtlich aufbereitet sind Sie wieder auf dem aktuellen Stand.
Sie lernen die wichtigsten Neuerungen auf den Gebieten des Arbeitsrechts aus dem 2. Halbjahr 2020, der Sozialversicherung und des Steuerrechtes, die mit Jahresbeginn 2021 wirksam werden und verschaffen sich einen Ausblick in die Zukunft.
Sie erwerben Kenntnisse zur Übernahme von Praxisaufgaben aus dem Personalbereich wie zB Vorbereitungstätigkeiten für die PV (bei Verrechnung durch Steuerberater) Unterstützung der Geschäftsführung oder HR-Leitung in PV-Angelegenheiten Verwaltung von Arbeitsstunden/Überstunden oder Abwesenheiten (Krankenstände, Urlaub, Pflegefreistellungen, …) Durchführung von Reisekostenabrechnungen.
Der Lehrgang zum PV-Assistenten (2625) kann mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen werden. Sie erhalten ein anerkanntes Zeugnis, welches Ihre Fachkenntnisse bescheinigt. Dauer der Prüfung 120 Minuten. Eine Anmeldung bis 2 Wochen vor dem Kurstermin ist erforderlich.
Auffrischerkurs für Wiedereinsteiger
Das Seminar eignet sich besonders für all jene, die vor einiger Zeit die Personalverrechnungsprüfung abgelegt haben und nach einer Pause ihr Wissen wieder auffrischen möchten.
In diesem Seminar verschaffen Sie sich einen Überblick über die Grundlagen, die verschiedenen Arten von Personalrückstellungen und deren Berechnung in der Praxis. Ebenso erhalten Sie einen Einblick über die Verbuchung der Bildung und der Auflösung von Rückstellungen.
Einführung und Umsetzung in der Praxis
Die flexiblen Formen der Beschäftigung bilden bei schwankendem Arbeitsaufkommen, in Ergänzung zum festen Personalstamm, eine optimale Lösung. Jedoch stellt die Abrechnung von überlassenen Arbeitskräften oftmals eine Herausforderung für Personalverrechner dar. In diesem Seminar werden Ihnen sowohl rechtliche Inputs als auch die Grundregeln der Abrechnung in der Zeitarbeit vermittelt.
Vertiefung
In diesem Seminar wird das Thema Arbeitskräfteüberlassung - aufbauend auf Modul I - weiter vertieft.
In diesem Seminar erhalten Sie Sicherheit hinsichtlich der praktischen Durchführung der Personalverrechnung, der arbeits- und abgabenrechtlichen Bestimmungen und der Meldepflichten im Sinne des BUAG in der Baubranche.
Nach diesem Seminar sind Sie auf die Abrechnung von Arbeitern und Angestellten im Transportgewerbe bestens vorbereitet und wissen über die Besonderheiten Bescheid.
Nach diesem Seminar beherrschen Sie die Abrechnung von Beschäftigten in der Gastronomie und wissen über die Besonderheiten Bescheid.
Im Seminar lernen Sie die Besonderheiten der kollektivvertraglichen Bestimmungen für Arbeiter im Kollektivvertrag Maschinen-, Metallwaren und Gießereiindustrie kennen. Anhand von Beispielen wird die korrekte Umsetzung in der Praxis konkretisiert.
In diesem Seminar ermitteln Sie anhand von Beispielen die arbeitsrechtlichen Ansprüche sowie die steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Beurteilungen von verschiedenen Bezugsteilen. Sie machen sich mit den Besonderheiten dieser Branche und der korrekten Abrechnung vertraut.
Praxisbezogene Tipps zu Einstufung und Umstieg
Sie erhalten einen Überblick über die Besonderheiten des neuen Gehaltsystems: Seit dem 1. Dezember 2017 besteht für Handelsbetriebe die Möglichkeit den neuen Kollektivvertrag für ihre Angestellten und Lehrlinge anzuwenden. Ab 1. Dezember 2021 ist das neue Entgeltsystem verpflichtend.
Stolpersteine und Spezialfälle
In diesem Seminar werden Spezialfragen – aufbauend auf die Module I und II – zum Thema Arbeitskräfteüberlassung behandelt.
weitere Kurse