Netzwerk Basisausbildung Netzwerk Basisausbildung - Imagebild

Netzwerk Basisausbildung

Filter setzen
Sie erlangen Klarheit über Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten im IT-Netzwerkbereich und bekommen dadurch Entscheidungssicherheit für Ihre Kursbuchung.
individuell und maßgeschneidert
Durch ein auf Sie abgestimmtes Einzeltraining im IT - Netzwerkbereich erzielen Sie einen optimalen Trainingserfolg.
Sie erlangen die nötigen Grundkenntnisse für den Einstieg in den Netzwerkbereich. Ein geübter Umgang mit dem PC wie nach dem Kurs "ECDL" (3427) ist unbedingt erforderlich.
Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, einfache TCP/IP-Netzwerke zu planen und zu realisieren und Sie sind auf weitere Kurse im Netzwerkbereich gut vorbereitet. Gute Kenntnisse wie nach Kurs Netzwerk Grundlagen (3702) sind erforderlich.

Sie lernen dynamisches Routing und führen mit Hilfe von Troubleshooting Tools eine Netzwerkanalyse auf Bit-Ebene durch, werten die Aufzeichnungen aus und ermitteln Lösungswege. Gute Kenntnisse wie nach Kurs TCP/IP-Grundlagen (3705) sind erforderlich.
Sie erlangen die erforderlichen Kenntnisse, um ein Windows Server Netzwerk zu planen, zu administrieren und zu warten. Diese Ausbildung schließen Sie mit der Prüfung zum Netzwerk-Administrator ab. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zeugnis zum "geprüften Netzwerkadministrator."
Aufbauend auf den Netzwerk Administrator Lehrgang erweitern Sie Ihr Wissen in Messaging, Security und Windows Server und können den Einsatz von Netzwerkressourcen optimal planen und diese warten. Die Anbindung des Firmennetzwerkes an das Internet und vor allem dessen Absicherung sind wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Sehr gute Netzwerk-Kenntnisse wie nach Kurs Netzwerk Administrator (3721) sind erforderlich.