Baukonstruktion Baukonstruktion - Imagebild

Baukonstruktion

Filter setzen
Sie werden von unseren Trainern über die Lehrinhalte und Möglichkeiten der CAD-Bau-Weiterbildung informiert. So finden Sie die passende Qualifikation für Ihren persönlichen Bedarf. Gleichzeitig können Sie sich einen Überblick über den aktuellsten Stand der CAD-Produkte verschaffen.
Der Einstieg in die AutoCAD-Plattform
Sie lernen die optimierte Arbeitsweise mit AutoCAD und trainieren alle Grundbefehle (Zeichen- und Editierbefehle, Bemaßung, Beschriftung), die zur Erstellung eines professionellen CAD-Planes notwendig sind. Zum Kursende beherrschen Sie eine rasche und praktische Arbeitsweise, um 2D-Pläne darstellen zu können.
Planen mit AutoCAD Architecture
Hier vertiefen Sie Ihre Kenntnisse mit dem Anwenden sämtlicher AutoCAD Architecture Befehle zur Erstellung professioneller CAD-Pläne. Alle Bauteile (Wände, Öffnungen, Treppen, Dächer etc.) zeichnen Sie in 2D und 3D. Die Bemaßungs- und die Flächenermittlungen erstellen Sie im Maßstab 1:100 und automatisiert in M 1:50.
Die Visualisierung mit AutoCAD Architecture
Die perfekte 3D-Darstellung von Bauobjekten, inkl. der Darstellung der Umgebung, ist für den Verkauf der Planung notwendig. Sie lernen das Arbeiten im 3D-Raum und werden nach dem Kurs selbstständig Ihre Pläne fotorealistisch visualisieren können.
Das Vertiefungstraining
Dieses Intensivtraining hilft Ihnen beim Vertiefen Ihrer Kenntnisse. Insbesondere üben Sie das Erstellen von Grundrissen, Ansichten und Schnitten.
Kommissionelle Prüfung zum CAD-Bautechniker
Kommissionelle Abschlussprüfung über den praktischen und theoretischen Lehrstoff der CAD-Bautechniker-Ausbildung. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das internationale ATC-Diplom zum CAD-Bautechniker.
Eine CAD-Softwarelösung für Hochbautechniker und Architekten. Sie lernen die Grundlagen für Standardanwender und sämtliche Befehle anhand eines praktischen Übungsprojektes. Gearbeitet wird immer mit der aktuellsten Version. Windows- und Baukenntnisse sind unbedingt erforderlich.
Sie perfektionieren und vertiefen Ihre Kenntnisse im Bereich Maßen und Raumbuch sowie Polier- und Detailplanung.
Nach ein wenig Theorie über die die Grundsätze von BIM werde Sie ein BIM-fähiges Modell mit Archicad entwickeln. Ein starker Fokus liegt auf dem permanenten Datenaustausch des Planungsteams.
Sie lernen die wichtigsten Funktionen wie Bauteile, Arbeitsschritte und allgemeine Bedienkonzepte. Sie erstellen ein 3D-Modell aus dem Grundriss heraus, Schnitte und Ansichten und überprüfen Ihre Eingabe.
Sie perfektionieren und vertiefen Ihre Kenntnisse und lernen dabei perfekte 3D-Modelle zu erstellen. Am Ende drucken Sie einen Einreichplan im Maßstab 1:100 aus.
Nach Abschluss der Kurse Archline Grundlagen und Archline Aufbau erhalten Sie, bei einem positiven Abschluss der Prüfung, das Diplom zum Archline-Techniker.
Sie lernen Grundrisse zu entwickeln und zu drucken. Sie erstellen intelligente Bauteile wie Wände, Decken, Stützen, Fenster und Türen. Zusätzlich arbeiten Sie intensiv mit Assistenten sowie Bibliotheken und erstellen einfache Darstellungen in 3D.
Sie lernen perfekte 3D-Modelle zu erstellen inklusiv intelligenter Architekturelemente. Zusätzlich entwickeln Sie Schnittdarstellungen, verschiedene Ansichten, Perspektiven und Visualisierungen. Sie werten Flächen, Kubaturen und Massen aus Ihren Modellen aus.
Das Intensivtraining mit AutoCAD und AutoCAD-Architecture für das Meisterprojekt im Prüfungsgegenstand 2.1. Sie lernen die Prüfungsvoraussetzungen kennen und können Ihre CAD-Kenntnisse entsprechend auffrischen.
Das CAD-Intensivtraining mit ArchiCAD für das Meisterprojekt im Prüfungsgegenstand 2.1. Sie lernen die Prüfungsvoraussetzungen kennen und können Ihre CAD-Kenntnisse entsprechend auffrischen.
Ermäßigter Gesamtlehrgang
Dieser ermäßigte Gesamtlehrgang qualifiziert Sie für die perfekte Anwendung von SEMA-CAD. Beinhaltet alle Module der Holzbau-CAD-Ausbildung inkl. der Abschlussprüfung.
Grundlagen - Profile - Abbund - Sparrenlage
Sie lernen mit dem SEMA-Holzbau-CAD-Programm das Zeichnen von Grundrissen, Dachausmittlungen, Dachstuhlprofilen und Aufmaße. Sie trainieren auch die Berechnung und Konstruktion von Grat- und Kehlsparren, Profilen, Sparrenlagen mit Sparren und Pfetten, Spitz- und Schleppengaube und lernen die Bearbeitungsfunktion. Sie erstellen ein gesamtes Objekt inkl. der Übernahme der Holzliste.
Holzsystembau Decken und Wände
Sie lernen das Erstellen von Objekten, Geschossen, Wand und Deckenkörpern, Einsetzen von Fenstern und Türen, das Erarbeiten von Makros und Stammdaten für den Holzsystembau, das Einstellen von Decken und Wandkonstruktionen und die Übergabe der Hölzer in die Holzliste.
Holzbau-CAD-Diplom
Absolventen des Lehrgangs Holzbau-CAD können diese praktische und theoretische Abschlussprüfung absolvieren. Bei bestandener kommissioneller Prüfung erhalten Sie das Diplom mit dem Prädikat SEMA Holzbau CAD Techniker.
Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
Sie trainieren für die CAD-Prüfarbeit im Rahmen der Lehrabschlussprüfung zum Bauzeichner mit der CAD-Software AutoCAD-Architectur.
Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
Sie trainieren gezielt mit ArchiCAD für die CAD-Arbeitsprobe der Lehrabschlussprüfung zum Bautechnischen Zeichner.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Im Kurs Bautechnisches Zeichnen lernen Sie die Werkzeuge des Bauzeichnens kennen und machen sich mit den geltenden Normen vertraut. Sie lernen die Zeichentechniken für die diversen Plandarstellungen im speziellen von Einreichplänen.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
In diesem Kursteil lernen Sie das Bauentwurfszeichnen, die Polierplannormen und Detailpläne. Sie erhalten die optimale Vorbereitung für die Prüfung zum Bautechnischen Zeichner. Sie erlernen außerdem die Energieausweis- und U-Wertberechnung. Am Ende des Kurses können Sie zu einer kommissionellen Prüfung Bauzeichner antreten.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Im Kurs Mathematik für Bautechnische Zeichner und Assistenten lernen Sie die zur Lehrabschlussprüfung relevanten mathematischen Kenntnisse kennen bzw. aufzufrischen. Sie erlernen die für den Hochbau notwendigen Längen- und Flächenberechnungen, Massenermittlungen und Materialbedarfsberechnungen.
weitere Kurse