Technik & technische Gewerbe: Berufliche Weiterbildung am WIFI OÖ Technik & technische Gewerbe: Berufliche Weiterbildung am WIFI OÖ - Imagebild
Technik / technische Gewerbe

Technik & technische Gewerbe: Berufliche Weiterbildung am WIFI OÖ

Sie streben eine Karriere in einer der vielseitigen technischen Fachrichtungen am Arbeitsmarkt an? Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Aus- oder Weiterbildungsangebot? Am WIFI Oberösterreich finden Sie den passenden Technik-Kurs. Unsere Kurse und Lehrgänge für Techniker reichen von Vorbereitungskursen für den Lehrabschluss (LAP) über die Meisterprüfung bis zu Spezialgebieten technischer Berufe wie CAD-Konstruktionstechnik, REFA oder der Ausbildung zum Pyrotechniker.

Vorteile: Warum die Kursangebote für Technik am WIFI OÖ besuchen?

Fachkräftemangel: Ein Schlagwort, welches vor allem in technischen Berufen sowie Unternehmen immer wieder auftaucht. Das technische Gewerbe zählt heute zu den wichtigsten und vielfältigsten Bereichen der Wirtschaft. Und genau hier fehlen gut ausgebildete Facharbeiter. Ob im Baugewerbe, in der Elektrotechnik, in der Holzindustrie oder in der Landmaschinentechnik – diverse Firmen suchen deshalb intensiv nach qualifizierten Mitarbeitern.

Mit unserem Angebot an Lehrgängen für technische Berufe möchten wir genau dieses Personal ausbilden und somit dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Wir geben Arbeitgebern und Mitarbeitern aus der Technik-Branche das notwendige Wissen sowie praxisrelevante Inhalte an die Hand. So bleiben Sie auch bei Fortschritten durch die Digitalisierung und technische Innovationen in Ihrem persönlichen Arbeitsbereich auf dem neuesten Stand.

Auch eine Umschulung auf einen anderen Beruf in verschiedenen technischen Gebieten können Sie am WIFI Oberösterreich angehen.

Berufschancen steigern als technische Fachkraft

Das WIFI Oberösterreich bietet ein großes Aus- und Weiterbildungsangebot für technische Berufe an: Bringen Sie sich selbst oder die Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen auf den neuesten Wissensstand – direkt aus der Praxis und mithilfe erfahrener Trainer. Ob als angehender Schweißer, Dreher, Schlosser, Schmied oder in der Metalltechnik: am WIFI Oberösterreich arbeiten und lernen die Kunden in unseren modern ausgestatteten Werkstätten. Dadurch können wir hoch qualifizierte Facharbeiter für unterschiedlichste technische Berufe schulen und weiterbilden. Als Fachkraft im technischen Bereich können Sie sich eine sichere berufliche Zukunft aufbauen und haben beste Chancen am Arbeitsmarkt in Oberösterreich.

Technisches Know-how vertiefen

Sie möchten Ihre Fähigkeiten in einer der vielen technischen Disziplinen weiter ausbauen oder auf den neuesten Stand bringen? Das Kursangebot am WIFI Oberösterreich reicht von Vorbereitungskursen für anstehende Prüfungen in einem technischen Beruf bis hin zu fachlichen Weiterbildungen für Techniker im Beruf.

Welche Fachrichtung auch immer Sie einschlagen – wir bieten Ihnen den passenden Technik-Kurs. Unser Angebot umfasst ein breit gefächertes Feld technischer Berufe und Gewerbe. Die Trainer am WIFI Oberösterreich kommen direkt aus der Praxis und unterstützen Sie bei Ihrer Vorbereitung auf Ihre Lehrabschluss- oder Meisterprüfung bzw. bei Ihren nächsten erfolgversprechenden Karriereschritten.

Technik-Zertifikat erlangen

International anerkannte Zeugnisse und Zertifikate unterstreichen den Wert unserer Aus- und Weiterbildungen am WIFI Oberösterreich. Mit der Erlangung eines Zertifikats stellen Sie Ihr Wissen und Ihre Praxiskenntnisse für Unternehmen unter Beweis. Sie sind damit als begehrte Fachkraft ausgezeichnet und haben vielversprechende Chancen am Arbeitsmarkt.

  • Der technische Alltag ist geprägt von Normen, Diplomen und Zertifikaten.
  • Sie garantieren technisches Know-how und sind vielfach international anerkannt.
  • Mit einer abgeschlossenen Technik-Ausbildung am WIFI erwerben Sie Kompetenz und Qualifikationen, die Sie vielfältig einsetzen können – weit über die Grenzen Österreichs hinaus.

Praxisnahe & kompakte Weiterbildung absolvieren

Technische Berufe unterliegen stetigen Veränderungsprozessen. Das Fachwissen für technische Berufe entwickelt sich daher laufend weiter. Eine Weiterbildung stellt für Techniker einen besonders relevanten Bestandteil für den beruflichen Erfolg dar.

Aus der Praxis für die Praxis: Alle WIFI-Ausbildungen haben gemeinsam, dass sie den aktuellen Anforderungen der technischen Arbeitswelt entsprechen und sich im Alltag gut integrieren lassen.

Am WIFI Oberösterreich lernen Sie, was derzeit in Ihrem Fachbereich von Relevanz ist, welche Herausforderungen und Chancen sich daraus ergeben und wie damit umzugehen ist. Unser Angebot orientiert sich an den Bedürfnissen von Handwerk, Gewerbe und Industrie. Erweitern Sie ihre Karrierechancen und vertiefen Sie Ihre technische Ausbildung am WIFI Oberösterreich!

Online-Kurse für Techniker

Die Digitalisierung stellt beinahe alle Berufsgruppen vor neue Herausforderungen, bietet aber auch interessante Optionen für die Zukunft – besonders im technischen Gewerbe. Auf diesen Zug sind auch wir am WIFI Oberösterreich längst aufgesprungen. Das innovative Lernsystem mit Online-Kursen und eLearning wird auch für technische Berufe angeboten. Damit wird die berufsbegleitende Zusatzqualifikation für Sie noch viel einfacher. Jetzt zu Online-Angeboten am WIFI OÖ informieren und Ihre berufliche Weiterbildung flexibel gestalten!

Filter setzen
Sie erfahren die Voraussetzungen zum Besuch der praktischen Schweißausbildungen und der Qualifizierungsmöglichkeit zur Schweißaufsichtsperson. Sie hören Wissenswertes zu den Schweißzertifikaten und erhalten einen Überblick über die aktuellen Förderungen für Ihre Qualifizierungspläne.
Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
In diesem Kurs trainieren und wiederholen Sie prüfungsrelevante Inhalte aus Ihrer Ausbildung, sodass Sie optimal auf das Schweißen der Prüfarbeit bei der Lehrabschlussprüfung vorbereitet sind.
Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
Dieser Kurs dient als Intensivvorbereitung auf das Fachgespräch der Lehrabschlussprüfung.
Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
In diesem Kurs trainieren und wiederholen Sie prüfungsrelevante Inhalte aus Ihrer Ausbildung, sodass Sie optimal auf die Prüfarbeit der Lehrabschlussprüfung vorbereitet sind.
Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
In diesem Kurs trainieren und wiederholen Sie prüfungsrelevante Inhalte aus Ihrer Ausbildung, sodass Sie optimal auf das Schweißen der Prüfarbeit bei der Lehrabschlussprüfung vorbereitet sind.
Grundlagen zum Schweißverfahren 111
Sie lernen die Basis für Auftragsschweißungen, Kehl- und Stumpfnahtschweißungen sowie Ein- und Mehrlagenschweißungen.
Aufbau zum Schweißverfahren 111
Zum Besuch des Kurses ist der Kurs Elektroschweißen I oder ein Einstiegscheck erforderlich. Hier lernen Sie die Ein- und Mehrlagenschweißungen von Kehl- und Stumpfnähten. Eine EN ISO 9606-1-Zertifikatsprüfung ist am Kursende gegen Gebühr möglich.
Die Kurse Elektroschweißen (Teil I und II) sind Einstiegsvoraussetzungen. Sie lernen perfekte Stumpfnahtverbindungen in den Positionen PA, PF, PC sowie Kehlnahtverbindungen in den Positionen PB und PF mit Stabelektroden der Type RR (B) und B. Inklusive EN ISO 9606-1-Zertifikat.
Grundlagen zum Schweißverfahren 311
Sie lernen das Linksschweißen für Stumpf-, Eck- und Kehlnahtverbindungen an Blechen und Rohren. Auch das Hart- und Weichlöten und die Anfertigung von Rohrabzweigungen. Dieser Kurs ist für alle Metallberufe geeignet.

Aufbau zum Schweißverfahren 311
Sie trainieren das Rechtsschweißen von Blech- und Rohrverbindungen in verschiedenen Positionen. Druckbehälter schweißen, Rohrabzweigungen, Brennschneiden, Hartlöten. Die Rohrschweißerprüfung mit EN ISO 9606-1-Zertifikat kann gegen Gebühr abgelegt werden.

Die Kurse Gasschmelzschweißen (Teil I und II) sind Einstiegsvoraussetzungen. Sie perfektionieren Ihr Rechts- und Linksschweißen sowie das Anfertigen eines Druckbehälters in verschiedenen Positionen. Inklusive EN ISO 9606-1 Zertifikat.
Grundlagen zum Schweißverfahren 135
Sie lernen und trainieren das Einstellen der Schweißgeräte, das Schweißen von I- und V-Nähten und Kehlnahtverbindungen in verschiedenen Positionen und erfahren Wissenswertes zum Thema Unfallverhütung.
Aufbau zum Schweißverfahren 135
Sie intensivieren Ihre Kompetenz im MAG-Schweißen. Der Besuch des Kurses MAG-Schweißen I bzw. entsprechende Kenntnisse sind erforderlich. Zu Kursende legen Sie eine EN ISO 9606-1-Prüfung an unlegierten Stahlblechen oder Rohrstählen mit Zertifikat ab.
Eine spezielle Technologie in Theorie und Praxis
Sie lernen die Verarbeitung rostfreier Edelstähle, wie Sie Fülldraht optimal einsetzen und die Vor-/Nachteile des Verfahrens. Sie erkennen den Vergleich zu anderen Schweißverfahren und unterschiedlichen Schutzgasen. Weitere Themen: Schweißmaschinen, Schweißen in Position, Nachbehandlung von Schweißnähten, Korrosion. Praktische Übungen an mitgebrachten Bauteilen.
Schweißverfahren 131
Sie lernen die dafür erforderlichen Schweißstromquellen, die Schutzgase und die Unfallverhütung. Sie üben das Einstellen und Bedienen der Geräte, das Schweißen von I-Nähten und Kehlnähten an Aluminium und legierten Blechen in verschiedenen Positionen.
Sie lernen die Bedienung der MIG-Löt-Anlage, das Einspielen von Arbeitspunkten und die Jobauswahl. Sie üben intensiv viele Anwendungsbeispiele und machen Versuchslötungen.
Zusammenbau, Schweißen, Cleanen
Sie lernen die Grundlagen für die fachgerechte Herstellung eines NIRO – Geländers. Das Wissen über die Norm bis hin zum Zuschnitt, Zusammenbau, Schweißen und Cleanen wird im Kurs bearbeitet.
Grundlagen zum Schweißverfahren 141
Sie lernen den Aufbau und die Bedienung der Geräte. Mit vielen praktischen Übungen zu Stumpf-, Eck-, und Kehlnähten an Blechen aus C-Stahl, Aluminium und hochlegierten Stählen.
Aufbau zum Schweißverfahren 141
Sie trainieren das WIG-Schweißverfahren im Anlagen- und Rohrleitungsbau, das Schweißen von Wurzelnähten niedrig- und hochlegierter Stähle sowie Formiermethoden bei Rohrschweißverbindungen. Bei entsprechender Handfertigkeit ist eine EN ISO 9606-1 Prüfung (akkreditiertes Zertifikat) gegen Gebühr möglich.
Perfektionierung für Blech oder Rohr
Sie perfektionieren Ihre WIG-Schweißkenntnisse und bereiten sich auf eine erfolgreiche EN ISO 9606-1-Zertifikatsprüfung für Blech oder Rohr (141 P oder T) vor.
Training in Zwangslagen-Schweißen für geübte WIG-Schweißer im Installations- und Rohrleitungsbereich.
Diese Kombination aus beiden Schweißverfahren benötigen immer mehr Schweißer. Sie lernen mit praxisgerechten Tipps von erfahrenen Trainern die beste Vorgehensweise von der Schweißkantenanarbeitung bis zur Decklage. Sie trainieren für die höchste Schweißnahtgüte. Achtung: Nur für geübte WIG- und E-Hand-Schweißer geeignet!
Schweißausbildung in WIG I
Spajanje i služenje/upotreba pribora za zavarivanje. Praktične vežbe: Sučeoni- i kutni-zavari (t-komad), BW-zavarivanje na limovima iz ugljenični (C) čelika, aluminiuma i visoko legiranih čelika.
Schweißausbildung in WIG II
TIG-zavarivanje u proizvodnji i montaže, zavarivanje za korjenom zavara sa metodom formiranja CrNi čelika. Sa odgovarajučom vještinom rukovanja TIG postuka. Po pozitivnom ispitu (certifikat) po normi-EN ISO 9606-1. Svaki certifikat se dodatno plača.
Intensiv-Schweißausbildung I WIG/MAG/Elektro
Spajanje i služenje/upotreba pribora za zavarivanje. Praktične vežbe: Sučeoni- i kutni-zavari (t-komad), BW-zavaivanje na limovima iz ugljenični (C) čelika, aluminiuma i visoko legiranih čelika.
weitere Kurse