coding_academy

Verlinkt deine AHS-Matura mit der Coding-Lehre_

Die Lehrausbildung für Applikationsentwicklung und Coding für die AHS-Oberstufe_

Die coding_academy ist ein maßgeschneidertes Programm speziell für AHS-Oberstufenschüler. Schüler erhalten hier die Chance, zusätzlich zur Matura einen vollwertigen IT-Lehrabschluss in Applikationsentwicklung/Coding abzulegen. Sie können so in dieser äußerst zukunftsträchtigen Branche ihre Karrierechancen ausbauen! Die Ausbildung findet begleitend zum Schulunterricht am WIFI statt.

Zielgruppe

  • AHS-Oberstufenschüler (ab der 9. Schulstufe)
    • Leistungsfähige Schüler
    • Jugendliche mit Interesse an IT und neuen Technologien
    • Jugendliche, die alle Vorteile einer AHS und einen zusätzlichen IT-Lehrabschluss möchten

Die Ausbildung

Teilnahme

  • Du besuchst eine AHS und bist ab Herbst in der 5. Klasse?
  • Du interessierst dich für die Welt der Computer und möchtest auch selbst programmieren und coden?
  • Du hast den Ehrgeiz jede zweite Woche Freitagnachmittag und Samstag (Ferien ausgenommen) Neues zu lernen?
  • Du möchtest noch mehr aus dir machen und in deine Zukunft investieren?
  • Du willst deine beruflichen Chancen ausbauen und selbst in die Hand nehmen?

null  Dann bist du in der coding_academy genau richtig!

 

Anmeldeverfahren

  1. Anmeldung und Besuch der Infoveranstaltung, am besten mit deinen Eltern, am
    3.6.2020 oder 23.6.2020 jeweils um 17 Uhr im WIFI Linz.
  2. Verbindliche Anmeldung mit Motivationsschreiben (Warum will ich die coding_academy besuchen, was erwarte ich mir von der Ausbildung, was reizt mich be-sonders?) und Semesterzeugnis
  3. Beim IT-Neigungs-Check finden wir dein Potenzial für Software-Entwicklung heraus
  4. Wir möchten dich in einem Auswahlgespräch auch gerne persönlich kennenlernen.
  5. Wir melden uns so rasch wie möglich, ob du dabei bist!
  6. Start der Ausbildung im September 2020.

Ausbildungskosten

Pro Ausbildungsjahr fallen Kosten in Höhe von € 500,- an. Der Rest und somit der Großteil der gesamten Ausbildungskosten wird von der Wirtschaftskammer Oberösterreich getragen. Auf Anfrage besteht auch die Möglichkeit eines Stipendiums der WKOÖ.

Praxis

Neben der theoretischen und praktischen Ausbildung im Kurs müssen die Jugendlichen insgesamt mindestens acht Praktikumswochen (2x4 Wochen) in einem Unternehmen absolvieren. Diese Praktikumswochen sind in den Sommerferien abzulegen, vorwiegend zwischen dem zweiten und dritten bzw. dritten und vierten Kursjahr. Das WIFI OÖ ist hierbei behilflich, entsprechende Praktikumsbetriebe zu finden und unterstützt den Bewerbungsprozess.

Bei den Praktika kannst du dein Wissen umsetzten - vielleicht auch schon bei deinem zukünftigen Arbeitgeber.

Downloadcenter

Ansprechperson

Verena Hauser, MSc

Wiener Straße 150

4021 Linz

T : 05/7000-7447

M : verena.hauser@wifi-ooe.at