Recht Kurse: Aus- & Weiterbildung am WIFI OÖ absolvieren Recht Kurse: Aus- & Weiterbildung am WIFI OÖ absolvieren - Imagebild
Recht
Recht begleitet uns auf Schritt und Tritt – ob beruflich oder privat. Vor allem Unternehmer müssen ihre Rechte kennen, um im Geschäftsalltag zu bestehen. Am WIFI Oberösterreich gibt es Rechtskurse aus den wichtigsten Bereichen des unternehmerischen Lebens. Jetzt das passende Aus- oder Weiterbildungsangebot mit dem Schwerpunkt Recht finden!

Recht Kurse: Aus- & Weiterbildung am WIFI OÖ absolvieren

Recht ist eine komplexe Materie, in der Fehler oder Versäumnisse oft unangenehme und kostspielige Folgen nach sich ziehen können. Nur wer sein Wissen up-to-date hält, kann in rechtlichen Angelegenheiten richtige Entscheidungen treffen. Am WIFI Oberösterreich bieten wir deshalb ein breit gefächertes Aus- und Weiterbildungsangebot mit dem Schwerpunkt Recht und Rechtswissenschaften an. Mit der Teilnahme an unseren Lehrgängen steuern Sie sich und Ihr Unternehmen sicher durch relevante Entscheidungsprozesse. 

Ob Update für den Experten oder Basiswissen für den Einsteiger: Am WIFI Oberösterreich finden Sie eine breite Vielfalt an Seminaren, Lehrgängen und Akademien, um alle rechtlichen Aspekte der täglichen Arbeit abzudecken.

Waage der Justitia als das Symbol für Gerechtigkeit und Rechtspflege

Juristische Aus- und Weiterbildungen am WIFI Oberösterreich

Ob Unternehmer, Führungskräfte oder Mitarbeiter einer rechtlichen Abteilung – am WIFI Oberösterreich können Sie sich das gefragte Wissen aneignen, das es für die betrieblich relevanten Rechtsbereiche wie z.B. Arbeits- und Sozialrecht, Steuerrecht oder Datenschutzrecht braucht.

Lehrangebot in Arbeits-, Steuer- & Wirtschaftsrecht sowie in Datenschutz-Fragen

  • Arbeitsrecht: Arbeits- und sozialrechtliche Themen bestimmen den Alltag von Personen im Tätigkeitsfeld HR-Management. Von Abschluss und Inhalt des Arbeitsvertrags, Urlaubsanspruch, Arbeitszeiten, Arbeitssicherheit bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses – mit der Teilnahme an den Kursen mit Schwerpunkt Arbeitsrecht lernen Sie alle relevanten Rechts-Bereiche des Personalmanagements kennen!

  • Steuerrecht: Bei den meisten Transaktionen, die Unternehmen durchlaufen, wird das Thema Steuerrecht relevant. Als Teil des öffentlichen Rechts muss der Einhaltung von steuerrechtlichen Vorschriften besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Kaum ein Rechtsbereich unterliegt so häufigen Änderungen. Umso wichtiger ist es, sich in diesem Bereich qualifiziert aus- und ständig weiterzubilden. Vor allem in den Disziplinen Buchhaltung und Personalverrechnung sollte Ihr Wissen immer auf dem neuesten Stand sein. Jetzt am WIFI Oberösterreich informieren!

  • Wirtschaftsrecht: So gut wie jeder Unternehmensbereich wird von den wichtigen Fragen des Wirtschaftsrechts tangiert. Am WIFI Oberösterreich finden Sie deshalb ein breit gefächertes Aus- und Weiterbildungsangebot mit der Vertiefung Wirtschaftsrecht. Bilden Sie sich zum Beispiel in den ausgewählten Seminaren zu den Themen Zoll & Außenhandel oder Arbeitnehmerschutz weiter.

  • Datenschutz: Seit Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung sind die Themen Datenschutz und IT-Security in aller Munde. Am WIFI Oberösterreich bieten wir entsprechende Weiterbildungsangebote zum Thema Datenschutz an. So erlangen Unternehmen mehr Rechtssicherheit im Umgang mit Kundendaten, IT & Medien.

Vorteile: Wie können Sie von den Rechtskursen am WIFI OÖ profitieren?

Ob für das Human Resource Management, für das Controlling oder andere betriebswirtschaftliche Prozesse in Unternehmen: Für den Erfolg sind rechtliche Rahmenbedingungen von hoher Relevanz.

Am WIFI Oberösterreich bieten wir unseren Kunden Ausbildungen, Lehrgänge und Kurse zu allen für Unternehmen relevanten rechtlichen Angelegenheiten. Zudem profitieren Sie von den Erfahrungen und dem Detailwissen, das wir erfolgreich an unsere Kunden weitergeben. Am WIFI Oberösterreich lernen Sie:

  • mithilfe von erfahrenen Trainern, die aus der Rechts-Praxis kommen
  • in Schulungsräumen mit angenehmer Atmosphäre
  • rechtliche Themen in Theorie & Praxis
  • Kursthemen und Kursinhalte aus der aktuellen Rechtsprechung

Da sich die Rechtsprechung und Gesetze permanent verändern, werden unsere Kurse kontinuierlichen Updates unterzogen, um stets die aktuelle Rechtslage zu lehren.

Top-Juristen als Lehrpersonen

Das gefragte Wissen sowie Beispiele aus der Rechts-Praxis vermitteln Ihnen am WIFI Oberösterreich hochkarätige Juristen. Sie kommen direkt aus der Wirtschaft und bieten den Kunden praxisnahe Inputs sowie relevante juristische Fallbeispiele, welche sofort und unmittelbar in der beruflichen Tätigkeit als Jurist oder Experte für rechtliche Fragen umsetzbar sind. Unsere Top-Rechtswissenschaftler vermitteln ihr Know-how punktgenau und arbeiten immer nach den aktuellen Kriterien der Rechtswissenschaft.

Zielgruppe: Für wen eignen sich die Rechtskurse am WIFI OÖ?

Unsere Rechtskurse richten sich an Unternehmer und Mitarbeiter, die mit Rechtsthemen in folgenden Bereichen konfrontiert sind:

  • HR
  • Buchhaltung
  • Personalverrechnung
  • Export
  • Datenschutzbeauftragte

Die Lehrgänge wurden so konzipiert, dass sie genau auf ihre beruflichen Bedürfnisse und die jeweiligen Fachbereiche von Unternehmen zugeschnitten sind – so lassen sie sich ideal mit dem Berufsleben kombinieren.

Beratung bei Fragen zum Kursangebot Recht

Sie möchten sich mit der Teilnahme an unseren Kursen in rechtlichen Unternehmensfragen absichern? Bei Fragen zum Lehrgebot oder dem Wunsch nach einer persönlichen Beratung steht Ihnen der Kundenservice am WIFI Oberösterreich beratend zur Seite:

Jetzt den passenden Kurs für Betriebswirtschaft & Recht am WIFI Oberösterreich finden!

Filter setzen
In diesem Intensivlehrgang verschaffen sich "Nicht-Juristen" einen Überblick über das große Stoffgebiet "betriebliche Rechtspraxis". Sie lernen praxisrelevante rechtliche Aufgabenstellungen und Zusammenhänge zu erkennen und Lösungswege anzuwenden. Der Lehrgang kann mit Prüfung und Zeugnis abgeschlossen werden.

In der Akademie Arbeitsrecht behandeln Sie die wichtigen Themen des Arbeitsrechts, die in der täglichen Arbeit große Bedeutung aufweisen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Zweifelsfragen mit hochkarätigen Arbeitsrechts-Experten zu diskutieren und mit Kollegen Praxiserfahrungen auszutauschen. Profitieren Sie vom einzigartigen Akademieformat: Präsentation von Fachexpertise, Darstellung aktueller Fallbeispiele aus der Praxis, Kommentierung durch Top-Arbeitsrechtsexperten, Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Update 2021
Im Rahmen dieses Seminars erarbeiten Sie fundiert aktuelle Judikate und Rechtssprechungen aus dem Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, die große Bedeutung für die betriebliche Praxis haben.
In klarer und verständlicher Weise lernen Sie die wichtigsten Arbeitszeitthemen auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung. Sie erhalten wertvolle Informationen und Tipps für die Praxis und können Fehler vermeiden.
Chancen nützen, Fehler vermeiden!
Sie festigen Ihr Grundwissen im Arbeitsrecht und bringen Ihr vorhandenes arbeitsrechtliches Wissen auf den neuesten Stand der Rechtsprechung und Gesetzgebung. Anhand von Beispielen werden Probleme der betrieblichen Praxis aufgezeigt. Tipps zur besseren Wahrung und Durchsetzung Ihrer Interessen runden den Seminarinhalt ab.
Anhand eines fiktiven Rechtsstreits lernen Sie den Ablauf eines Arbeitsrechtsprozesses in allen Schritten kennen. Sie erhalten so die Abäufe und Vorgänge dargestellt und Termine, Fristen, Klauseln, Vereinbarungen,... erläutert.
Die Reihe "Arbeits- und Sozialrecht" besteht aus den Seminaren 2432K bis 2438K. Wenn Sie die gesamte Seminarreihe mit Kursnr. 2430K buchen, ermäßigt sich der Gesamtpreis. Die Reihe kann mit der Prüfung "Arbeits- und Sozialrecht" (Kursnr. 2431K) abgeschlossen werden.
Mit der Prüfung schließen Sie die Reihe: Arbeits- und Sozialrecht ab. Die Prüfung findet in mündlicher Form statt.
Sie lernen die rechtlichen Grundlagen der Vertragsgestaltung mit Blick auf die neueste Judikatur.
Sie lernen die wichtigsten Rechte und Pflichten bei unterschiedlichen Fällen von Dienstverhinderungen anhand praktischer Beispiele.
Praxisorientiert lernen Sie die wesentlichen Bestimmungen des Dienstnehmerschutzgesetzes.
Praxisnah eignen Sie sich Endigungstatbestände und deren Rechtsfolgen an.
Sie lernen die wesentlichen Bestimmungen des Arbeitsverfassungsgesetztes und können diese in der Praxis anwenden.
Sie lernen die wichtigsten Inhalte des Berufsausbildungsrechts kennen und anzuwenden.
Sie eignen sich einen Überblick über das Versicherungs- und Beitragsrecht des ASVG an.
Für Juristen, Personalisten und Kleinunternehmer
Sie lernen die wesentlichen Bestimmungen über Karenz, Teilzeit und Kinderbetreuungsgeld, die nach wie vor zum Diffizilsten im Arbeitsrecht gehören.
Sie beschäftigen sich mit den täglich auftretenden Problemen der Dienstverhinderung durch Krankenstand. Anhand von Fallbeispielen arbeiten Sie typische Krankenstandssituationen auf. Die Teilnahme am Seminar setzt grundsätzliche Kenntnisse über das Krankenstandsrecht voraus.
Im Zuge der Pensionierung stellen sich sowohl für Dienstgeber als auch Dienstnehmer zahlreiche Fragen. Ausgangspunkt ist dabei meist das Pensionsrecht. Es geht darum, ab wann eine Pensionierung möglich ist, und vor allem welcher Zeitpunkt für Unternehmer oder Dienstnehmer am günstigsten ist.
Was Sie in Ihrem Arbeitsalltag unbedingt wissen müssen!
In diesem Seminar lernen Sie praxisgerecht aktuelle Themen aus dem Arbeitsrecht, welche für Mitarbeiter im Personalbereich unentbehrlich sind.
Wie schütze ich mich vor dem Insolvenzverwalter?
Bei einer Insolvenz können unterschiedlichste Personen von einer Haftung betroffen sein: Gesellschafter, Geschäftsführer, Bilanzbuchhalter, Bürgen, Vertragspartner und Eheleute. Anhand von Fallbeispielen lernen Sie Lösungsansätze bzw. Vorkehrungsmaßnahmen, wie man sich verhält, wenn man in die Haftung genommen wird.

Wie schütze ich meine Ansprüche?
Welche Maßnahmen können getroffen werden, um einen bestmöglichen Schutz meiner Lieferungen und Leistungen bei Insolvenz eines Geschäftspartners zu haben. Ziel und Zweck ist es, Hilfestellungen bei diesbezüglichen Problemen mit Geschäftspartnern zu geben.
Sie lernen die Risiken und Absicherungsmöglichkeiten anhand konkreter Fallbeispiele und Maßnahmen, die Sie treffen können. Aktuelle gerichtliche Entscheidungen verdeutlichen die Praxisrelevanz.
Wirtschaftsdelikte stehen seit einiger verstärkt im Blickpunkt der Behörden. Informieren Sie sich im Vorfeld über relevante Tatbestände, strafrechtliche Bestimmungen und Verhaltensregeln: Information ist die beste Prävention!

rechtzeitig vorsorgen - Streit vermeiden
Als Privatperson ohne facheinschlägiges Vorwissen verschaffen Sie sich einen Einblick in das Erbrecht, das Erwachsenenschutzgesetz und die Patientenverfügung.
Die Schnittstelle zwischen Personalwesen, Arbeitsrecht und Datenschutz stellt sich für viele Arbeitgeber als Herausforderung dar. Dieses Seminar bietet Lösungen für die datenschutzrechtlichen Herausforderungen für Arbeitgeber. Die korrekte Datenverarbeitung im Arbeitsverhältnis ist im Digitalisierungszeitalter von zunehmender Bedeutung.
weitere Kurse