Kunststofftechnik: Ausbildungen im WIFI Kunststofftechnik: Ausbildungen im WIFI - Imagebild
Kunststofftechnik
Viele Produkte unseres täglichen Lebens bestehen aus Kunststoffen, denn kein anderes Material kann derart vielseitig verarbeitet und eingesetzt werden.

Kunststofftechnik: Ausbildungen im WIFI

Kunststofftechnik-Ausbildung am WIFI Oberösterreich

Kunststoffe sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. In Produktion und Fertigungstechnik braucht es Kunststofftechniker/innen, die gut ausgebildet sind. Sie produzieren Kunststoffartikel, Halbfabrikate und Bauteile.

Kunststoff-Ausbildungen zum be-greifen!
In den Kunststoff-Ausbildungen "begreifen“ Sie Extrusions-, Spritzguss- und Tiefziehmaschinen im wahrsten Sinne des Wortes. Anhand gängiger wie innovativer Kunststoffwerkstoffe. Und mit Trainern, die langjährige Erfahrung aus der Praxis sowie der Ausbildung einbringen.

In unserer Kunststoffwerkstätte verschweißen wir nicht nur Kunststoffe, sondern auch die Theorie mit der Praxis: Von den Standardverfahren bis zum Spezialwissen rund um innovative Verfahren und Werkstoffe. Mit unserer breiten technologischen Ausstattung erfüllen wir Erfordernisse aus dem Gewerbe und dem Handwerk ebenso wie die Ansprüche der Industrie.Wählen Sie die richtige Kunststoff-Ausbildung - jetzt loslegen!

Kunststoffverarbeiter

Sie bereiten sich gut auf die Lehrabschlussprüfungen Kunststoffformgeber und Kunststofftechniker vor.

Kunststoff Gas- und Wasserrohrleger

Nach den Kursen Kunststoff-Rohrleger“ und bestandener Prüfung sind Sie zur Verlegung von Wasser- oder Gasrohrleitungen mit deren zugelassenen Verbindungstechniken berechtigt.

Filter setzen
Sie bereiten sich gut auf das Fachgespräch der Lehrabschlussprüfungen Kunststoffformgeber und Kunststofftechniker vor.
Prüfarbeit
Sie bereiten sich intensiv auf die Prüfarbeit der Lehrabschlussprüfung für Kunststofftechniker (4 Jahre Lehrzeit) mit dem Themenschwerpunkt "Extrudieren" und "Spritzgießen" vor.
Zertifikate nach ÖNORM EN 13067 sind möglich
Sie lernen mögliche Schweißverfahren für die Grundwerkstoffe PE, FPO, ECB und EPDM kennen. Es sind Prüfungen nach ÖNORM EN 13067 (Akkreditiertes Zertifikat) gegen Gebühr (EUR 145,- pro Untergruppe ) möglich. Bitte beachten Sie die besonderen Bedingungen zur Prüfung in der Detailinformation auf www.wifi.at/ooe
Sie können Verlängerungsprüfungen für die möglichen Schweißverfahren an den Werkstoffen PE, FPO, ECB und EPDM entsprechend der ÖNORM EN 13067 ablegen. Pro Prüfung ist mit einem Zeitaufwand von ca. 1-2 Stunden zu rechnen. Beachten Sie die besonderen Bedingungen zur Prüfung in der Detailinformation auf www.wifi.at/ooe.
Zertifikate nach ÖNORM EN 13067 sind möglich
Sie lernen mögliche Schweißverfahren an den Grundwerkstoffen PVC, PE-HD, PP, PVDF in Rohr und Plattenform kennen. Es sind Prüfungen nach ÖNORM EN 13067 gegen Gebühr (EUR 145,- pro Untergruppe) möglich. Bitte beachten Sie die besonderen Bedingungen zur Prüfung in der Detailinformation auf www.wifi.at/ooe.
Sie können Verlängerungsprüfungen für die möglichen Schweißverfahren an den Werkstoffen PVC, PE-HD, PP, PVDF entsprechend der ÖNORM EN 13067 ablegen. Pro Prüfung ist mit einem Zeitaufwand von ca. 1-2 Stunden zu rechnen. Beachten Sie die besonderen Bedingungen zur Prüfung in der Detailinformation auf www.wifi.at/ooe.
nach ÖVGW-Richtlinie G 0322
Der Vorbereitungskurs und die bestandene Prüfung berechtigen zur Verlegung und zum Schweißen von Kunststoffgasrohren. Beachten Sie die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung gemäß ÖVGW Richtlinie. Bitte beachten Sie die Detailinformation auf www.wifi.at/ooe.
nach ÖVGW-Richtlinie G 0322
Die bestandene Prüfung berechtigt zur Verlegung und zum Schweissen von Kunststoffgasrohren. Gültige Erstprüfung für Gasrohre ist erforderlich. Bitte beachten Sie die Detailinformation auf www.wifi.at/ooe.
nach ÖVGW-Richtlinie W106
Der Vorbereitungskurs und die bestandene Prüfung berechtigen zur Verlegung und zum Schweißen von Kunststoffwasserrohren. Beachten Sie die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung gemäß ÖVGW Richtlinie. Bitte beachten Sie die Detailinformation auf www.wifi.at/ooe.
Nach ÖVGW-Richtlinie W106
Die bestandene Prüfung berechtigt zur Verlegung und zum Schweißen von Kunststoffwasserrohren. Gültige Erstprüfung für Wasserrohre ist erforderlich. Bitte beachten Sie die Detailinformation auf www.wifi.at/ooe.
nach ÖVGW-Richtlinie G 0322/W106
Der Vorbereitungskurs und die bestandene Prüfung berechtigen zur Verlegung und zum Schweißen von Kunststoff-Gas- und Wasserohren. Beachten Sie die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung gemäß ÖVGW Richtlinie. Bitte beachten Sie die Detailinformation auf www.wifi.at/ooe.
nach ÖVGW-Richtlinie G 0322/W106
Die bestandene Prüfung berechtigt zur Verlegung und zum Schweißen von Kunststoff-Gas- und Wasserrohren. Gültige Erstprüfung für Gas- und Wasserrohre ist erforderlich. Bitte beachten Sie die Detailinformation auf www.wifi.at/ooe.