Seminare Reisemanagement Seminare Reisemanagement - Imagebild

Seminare Reisemanagement

Filter setzen
Ausbildung zum geprüften Rezeptionisten
In diesem Lehrgang setzen Sie sich mit sämtlichen Verwaltungsarbeiten in einer Rezeption auseinander: Telefon- und Korrespondenztraining, Marketing, Internet und E-Mail, Zusammenarbeit mit Reisebüros und Tourismusverbänden... Im Anschluss an diesen Lehrgang haben Sie die Möglichkeit, eine Prüfung (Projektarbeit) abzulegen.
Die mündliche Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Reisebüroassistent besteht aus einer praktischen Prüfung und einem Fachgespräch. In diesem Kurs bereiten Sie sich auf beide Gegenstände vor.
Vorbereitung auf die praktische Lehrabschlussprüfung
Hotel- und Gastgewerbeassistenten führen Organisationsarbeiten eines Hotel- oder Gastgewerbebetriebes durch. Zum Tätigkeitsbereich gehören zum Beispiel: der Umgang mit dem Zimmerplan, der EDV-gestützte Schriftverkehr, der Verkauf, die Kassaführung, die Buchhaltung und die Lagerhaltung. In diesem Kurs bereiten Sie sich auf den praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung vor und erarbeiten die Bereiche: Büro, Kommunikation und Organisation, Geschäftsfall und trainieren das Fachgespräch.
Schulung nach Leitlinien des Bundeministeriums f. Gesundheit und Frauen
HACCP wurde als Qualitätssicherungsinstrument zum Gesetz eingerichtet und soll Präventivmaßnahmen für den Gesundheitsschutz der Konsumenten einleiten.
Sie lernen worauf es wirklich ankommt, und wie Sie mit angemessenem Aufwand Küche, Keller und Logis richtig kalkulieren. Nach diesem Seminar können Sie die Kalkulation als Instrument zur Erfolgsoptimierung sehen.
Am 13.12.2014 trat die EU-Verordnung Nr. 1169/2011 in Kraft. Die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegungen sind verpflichtet, ihre Gäste über mögliche allergene Stoffe im Speiseangebot aufzuklären. Auf verständliche Weise erhalten Sie essentielle Informationen zur EU-Verordnung.
Beim Einzeltraining erhalten Sie eine maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildung nach Ihrem individuellen Bedarf und zu der von Ihnen gewünschten Zeit. Termin und Preis auf Anfrage. € 75,- pro Trainingseinheit mind. 5 Trainingseinheiten Ansprechperson: Martina Mayr-Mauhart, 05-7000-7444, martina.mayr-mauhart@wifi-ooe.at
Während geführter Touren gibt es innerhalb einer Gruppe diverse Herausforderungen. Einerseits ist man mit unterschiedlichen Charakteren konfrontiert und andererseits gilt es die Gruppendynamik richtig zu verstehen. Im Rahmen dieses Kurses wird vermittelt wie man mit Leichtigkeit Gruppen lenken und führen kann.
Dieser Kurs ermöglicht es Ihnen als E-Mountainbike Tourenführer professionell Gruppen bis zu 10 Personen auf Halb- und Tagestouren zu führen. Gleichzeitig erlernen Sie vertiefend die Methodik und Didaktik um Fahrtechnikkurse für E-Mountainbikes abzuhalten. Hier wird besonders Wert auf die praktische Vermittlung und Umsetzung gelegt.
Im Rahmen dieses Kurses werden verschiedene Übungen zur Verbesserung der Koordination bei Jugendlichen und Kindern theoretisch und praktisch vermittelt und geübt. Natürlich werden die speziellen und altersgerechten Vermittlungsmethoden erlernt. Doch vor allem geht es in diesem Kurs darum, Jugendliche und Kinder für das Mountainbiking zu begeistern.