Freizeitseminare Wein Freizeitseminare Wein - Imagebild

Freizeitseminare Wein

Filter setzen
Weine verkosten, erkennen und beschreiben
Kenntnisse in Weinsensorik helfen Ihnen die tatsächliche Weinqualität objektiv besser zu beurteilen. Lernen Sie in diesem Seminar die Grundlagen der Weinverkostungstechniken kennen, um Weine professionell beschreiben und somit auch empfehlen zu können.

Das Kursprogramm 2023/24 ist spätestens ab 2.5.2023 online.

Grundkenntnisse für Weinliebhaber
Sind Sie Weinliebhaber:in und wollen tiefer in die faszinierende Welt des Weines eintauchen und möchten sich zum/zur Weinkenner:in entwickeln? Wie verkostet man Wein richtig? Welcher Wein passt zu welcher Speise? All diese Fragen werden in diesem Seminar beantwortet. Das Verkosten kommt nicht zu kurz!
Beste regionale Kombinationen
Käse und Wein sind tolle Naturprodukte und der Genuss von Käse in Verbindung mit Wein erfreut sich großer Beliebtheit. Erleben Sie diese tolle kulinarische Kombination!

Das Kursprogramm 2023/24 ist spätestens ab 2.5.2023 online.

Genuss auf höchstem Niveau
Käse aus Frankreich, Italien und der Schweiz treffen auf Weine aus diesen Ländern. Neben vielen Informationen haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Käsesorten mit Weinen zu verkosten und die für Sie beste Kombination herauszufinden.
Verkosten Sie die österreichischen TOP-Weine aus den besten Lagen! Wie schneiden diese Weine im internationalen Vergleich ab, wer sind ihre Erzeuger:innen, welche Philosophien stecken dahinter, welche Kellertechniken kommen zur Anwendung? Das Seminar ist ein Muss für alle Liebhaber:innen österreichischer Weine.
In diesem Seminar lernen Sie wichtige Weinbaugebiete Italiens kennen und verkosten typische regionale Weinsorten.
Spanien und Portugal zählen zu den ersten Weinbauländern Europas. Fast nirgendwo hat die lange Tradition die Weine so sehr geprägt wie hier. Auf der iberischen Halbinsel gibt es eine Vielzahl von autochthonen Rebsorten, die nur in diesen Ländern vorkommen. Eine weitere Stärke ist eine Vielzahl von herausragenden Preis-Leistungs-Weinen.

Das Kursprogramm 2023/24 ist spätestens ab 2.5.2023 online.

Mit der Besiedelung von „Down Under“ kamen auch die ersten Rebstöcke auf den neuen Kontinent. Australien ist global gesehen, das wohl am besten industrialisierte Weinland. Der Weinbau unter teilweise extremsten Bedienungen produziert mittlerweile Wein mit Weltruhm. Mit dem Wissen aus der europäischen „Alten Welt“ wurde dieses Phänomen geformt und unterstützt.
Niederländische Händler, die sich am Kap der guten Hoffnung niedergelassen haben, brachten die ersten Rebstöcke nach Südafrika - in vielen Weingütern finden sich noch die Namen der ersten Siedler/die erste Siedlerin. Die neuen südafrikanischen Weine stehen immer zumeist auf zwei Beinen: Kraft und Fülle vom dortigen Klima geprägt, Weinbaukunst und Tradition mit europäischer Handschrift.
Trotz der jungen Weinbaugeschichte der Vereinigten Staaten sind Prestige und hoher Qualitätsanspruch Garant dafür, außerordentlichen Wein entstehen zu lassen. Kalifornien ist das unangefochtene Aushängeschild einer Nation, die es in den 70-iger Jahren vom Nischendasein zum Weltruhm brachte. Eine hohe Dichte an Rebsorten aus den unterschiedlichsten Klimazonen machen diese Länder zu einer spannenden kulinarischen Reise für Weintrinker:innen und Genießer:innen rund um den Erdball. Weine aus Argentinien und Chile zeichnen sich durch Frucht und Eleganz aus, ihr guter Ruf eilt ihnen mittlerweile voraus.

Das Kursprogramm 2023/24 ist spätestens ab 2.5.2023 online.

Erleben Sie französische Rebsorten und lernen Sie wichtige Weinbaugebiete Frankreichs kennen.