Betriebssysteme / Netzwerke / Server Betriebssysteme / Netzwerke / Server - Imagebild
Betriebssysteme / Netzwerke / Server
Netzwerk- und Betriebssystemadministratoren werden in nahezu allen Wirtschaftsbereichen eingesetzt. Daraus folgt auch eine breite Palette an Anforderungen, die von der Verwaltung einzelner Computer bis zur Planung und dem Aufbau von großen Netzwerken reichen. Sie konzipieren Soft- und Hardwareeinsatz, verwalten Systeme und pflegen Datenbanken.

Betriebssysteme / Netzwerke / Server

Netzwerk- und Betriebssystemadministratoren werden in nahezu allen Wirtschaftsbereichen eingesetzt. Daraus folgt auch eine breite Palette an Anforderungen, die von der Verwaltung einzelner Computer bis zur Planung und dem Aufbau von großen Netzwerken reichen. Sie konzipieren Soft- und Hardwareeinsatz, verwalten Systeme und pflegen Datenbanken.

Die Anforderungen an die Mitarbeiter im IT-Bereich steigen ständig und die Breite der möglichen Tätigkeiten ist riesig.

Netzwerk Symbolbild

Allrounder und Spezialisten im Netzwerk

Kleinere Unternehmen brauchen Allrounder, die vieles abdecken können. Größere Unternehmen verlangen mehr nach Spezialisten für einzelne Arbeitsgebiete. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Wirtschaft und bieten ein Kursprogramm, um die  Profis von morgen zu schulen und Erfahrene punktuell noch besser zu machen.

Lohnende Herausforderungen

Starten Sie jetzt im WIFI Oberösterreich Ihre Ausbildung oder Weiterbildung zum Netzwerk-Administrator, zum Netzwerk-Techniker, zum Spezialisten für Microsoft, Linux, oder Cisco. In allen Lehrgängen bereiten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit vielen Beispielen und starker Praxisorientierung auf spannende und lohnende berufliche Herausforderungen vor.

Netzwerk Basisausbildung 

Starten Sie Ihre Karriere als IT-Fachkraft mit dem Netzwerk-Administrator oder vertiefen Sie Ihr Wissen im System Administrator. Lernen Sie die Grundlagen von Netzwerken kennen und wie Sie Ihre Geräte im TCP/IP vernetzen. 

Netzwerk-Administrator

Windows Server 

Administrieren Sie Ihre Windows Server und lernen Sie die neuen Features der aktuellsten Version.

Microsoft Gesamtausbildungen 

Im Lehrgang zum Netzwerk-Techniker starten Sie Ihre Karriere als IT Fachkraft. Die Absolventen können zu zwei Microsoft MCSA-Prüfungen antreten. Damit ist der Grundstein für eine erfolgreiche IT-Karriere gelegt. Sind bereits Netzwerk-Kenntnisse vorhanden, gibt es mit dem MCSA Vertiefungsmöglichkeiten!

MOC (Microsoft Official Curriculum) 

MOC-Kurse werden nach dem offiziellen Lehrplan von Microsoft mit zertifizierten Trainern aus der Praxis durchgeführt.

Unix/Linux 

Administration eines Linux Servers oder die Verwaltung einer virtuellen Linux Serverfarm - mit Zertifizierungen können Sie Ihr Wissen auch belegen!

Arbeiten am Mac mit Apple Betriebssystemen

MacOS und Anwendungen 

Machen Sie sich in Ausbildungen zu Apple Betriebssystemen mit dem MacOS X und den aktuellen Macs vertraut.

Cisco 

Cisco Geräte sind das Rückgrat des Internet. Bilden Sie sich weiter und zertifizieren Sie Ihr Wissen mit dem CCNA - dem Cisco Certified Networking Associate!

Netzwerkadministration

Filter setzen
Aufbauend auf Ihre Windows Kenntnisse lernen Sie mit Mac OS umzugehen. Windows-Kenntnisse wie nach Kurs 3410 sind erforderlich.

Sie erlangen Klarheit über Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten im IT-Netzwerkbereich und bekommen dadurch Entscheidungssicherheit für Ihre Kursbuchung.

Sie erlangen die nötigen Grundkenntnisse für den Einstieg in den Netzwerkbereich. Ein geübter Umgang mit dem PC wie nach dem Kurs "ECDL" (3427) ist unbedingt erforderlich.

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, einfache TCP/IP-Netzwerke zu planen und zu realisieren und Sie sind auf weitere Kurse im Netzwerkbereich gut vorbereitet. Gute Kenntnisse wie nach Kurs Netzwerk Grundlagen (3702) sind erforderlich.

Sie lernen dynamisches Routing und führen mit Hilfe von Troubleshooting Tools eine Netzwerkanalyse auf Bit-Ebene durch, werten die Aufzeichnungen aus und ermitteln Lösungswege. Gute Kenntnisse wie nach Kurs TCP/IP-Grundlagen (3705) sind erforderlich.

Sie lernen sichere Netzwerkverbindungen mit VPN und Netzwerk-Zertifikaten aufzubauen und in der Praxis einzusetzen. Nach dem Kurs kennen Sie verschiedene Verschlüsselungen und VPN-Varianten und können diese in Ihrer Netzwerk-Infrastruktur einsetzen. Gute Netzwerk-Kenntnisse wie nach dem Kurs Netzwerkadministrator (Kurs Nr. 3721) sind erforderlich.

Sie erlangen die erforderlichen Kenntnisse, um ein Windows Server Netzwerk zu planen, zu administrieren und zu warten. Diese Ausbildung können Sie mit der Prüfung zum Netzwerk-Administrator abschließen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zeugnis zum "geprüften Netzwerkadministrator."

Aufbauend auf den Netzwerk Administrator Lehrgang erweitern Sie Ihr Wissen in Messaging, Security und Windows Server und können den Einsatz von Netzwerkressourcen optimal planen und diese warten. Die Anbindung des Firmennetzwerkes an das Internet und vor allem dessen Absicherung sind wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Sehr gute Netzwerk-Kenntnisse wie nach Kurs Netzwerk Administrator (3721) sind erforderlich.

Aufbauend auf Ihre Netzwerk-Administrationskenntnisse lernen Sie die Neuerungen in der Verwaltung von Windows Server 2019 mit Windows Workstations. Gute Netzwerk-Administrationskenntnisse wie nach Kurs 3721 sind erforderlich.

Bei dieser Informationsveranstaltung erfahren Sie alles Wissenswerte (Ablauf, Inhalt, Dauer usw.) über Ihren Weg zum Microsoft Certified Solutions Associate und Solutions Expert. Sie erlangen dadurch Entscheidungssicherheit bei der Kurswahl.

Sie bereiten sich auf die erforderlichen Teilprüfungen zum international anerkannten Zertifikat MCSE: Core Infrastructure gut vor. Detailinfos finden Sie unter wifi.at/ooe. Besuchen Sie den kostenlosen Informationsabend zur MCSE Ausbildung (3725). Sehr gute Windows Server Administrationskenntnisse wie nach Kurs 3727 oder 3729 sind erforderlich.

Windows Server
Sie bereiten sich gut auf die erforderlichen Teilprüfungen zum international anerkannten MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate) Windows Server vor. Sehr gute Windows Server Kenntnisse wie nach Kurs Windows Server Administration (3750) oder Netzwerkadministrator (3721) sind erforderlich. Detailinfos finden Sie unter www.wifi.at/ooe und besuchen Sie den kostenlosen Infoabend zur MCSA- und MCSE Ausbildung (Kurs 3725).

Sie bereiten sich gut auf die erforderlichen Teilprüfungen zum international anerkannten MCSE Zertifikat vor. Detailinfos finden Sie unter www.wifi.at/ooe und besuchen Sie den kostenlosen Infoabend zur MCSA und MCSE Ausbildung (Kurs 3725). Sehr gute Windows Server Kenntnisse wie nach Kurs Windows Server Administration (3750) oder Netzwerk Administrator (3721) sind erforderlich.

Sie lernen für einen Netzwerktechniker relevante Fachbereiche wie Server-, Hardware- und Netzwerkgrundlagen, TCP/IP, Windows 10 und Windows Server kennen. Sie können die erworbenen Fertigkeiten sofort in die Praxis umsetzen. Ein geübter Umgang mit dem PC wie nach Kurs ECDL (3427) wird empfohlen.

Aufbauend auf den Kurs Netzwerktechniker (3729) werden Sie auf die zusätzliche Prüfung zum MCSA vorbereitet. Gute Netzwerk-Kenntnisse wie nach Kurs 3729 sind erforderlich.

Sie lernen die neuen Funktionen von Windows Server 2019 kennen: Management, Storage, Netzwerkinfrastruktur, Hyper-V, Hochverfügbarkeit und Windows Admin Center, System Insights, Linux, etc. Wenn Sie bereits MCSA-zertifiziert sind, können Sie den aktuellen MCSA erlangen. Sehr gute Windows Server Kenntnisse sind erforderlich.

Sie lernen in diesem Kurs die neuen Funktionen und Möglichkeiten von Windows 10 für Unternehmensnetzwerke kennen. Sie wissen nach dem Kurs über aktuelle Technologien und Werkzeuge von Windows 10 zur Installation und dem automatisierten Rollout Bescheid.

Sie lernen eine Windows Server 2019 Netzwerkumgebung aufzubauen, zu konfigurieren und zu administrieren. Weiters sind Sie in der Lage Active Directory Federation Services (ADFS) zu installieren. Kenntnisse wie nach Windows 10 Administration (3746) sind erforderlich.

Sie bekommen eine Übersicht der Änderungen und Neuerungen von Features im Windows Server 2019 . Gute Netzwerk-Administrations-Kenntnisse wie nach Kurs 3721 Netzwerk Administrator sind erforderlich.

Eignen Sie sich ein praktisches Verständnis der Funktionsweise und des Aufbaus von Linux an. Sie verwenden sowohl die grafische Oberfläche, als auch die Linux-Kommandozeilen-Tools.

LPI Level 1 - Ausbildung inkl. Prüfungsvorbereitung
Sie erwerben Linux-Kenntnisse von den Grundlagen bis zu den Anfängen der Netzwerkadministration. Sie bereiten sich auch auf die Linux Administrator (LPIC-1) Zertifizierung vor. Die LPIC-1 Zertifizierung besteht aus zwei Prüfungen: LPI-101 und LPI-102. Die Prüfungsgebühren sind im Kurspreis nicht inkludiert. Detailinfos unter www.wifi.at/ooe.

LPI Level 2 - Teil 1
Sie lernen die fortgeschrittene Systemadministration und bereiten sich gut auf die erste Teilprüfung LPI-201 (Linux Engineer) vor. Die Prüfungsgebühr ist im Kurspreis nicht inkludiert. Kenntnisse wie nach Kurs "Linux Systemadministration" (3771) sind erforderlich.

LPI Level 2 - Teil 2
Sie lernen die fortgeschrittene Netzwerkadministration und bereiten sich gut auf die zweite Teilprüfung LPI-202 (Linux Engineer) vor. Mit den beiden Prüfungen LPI-201 und LPI-202 dokumentieren Sie Ihr Linux-Wissen. Kenntnisse wie nach Kurs Linux Systemadministration Aufbau - Teil 1 (3772) sind erforderlich.

Microsoft Official Curriculum
Sie lernen die Transact SQL - Abfragesprache anzuwenden und sind damit in der Lage, Auswertungen in SQL Server Datenbanken durchzuführen. Datenbank Grundlagen-Kenntnisse sind erforderlich.

Microsoft Official Curriculum
Sie lernen SQL-Datenbanken zu erstellen, zu administrieren, zu überwachen und zu optimieren. Windows Server Kenntnisse sind erforderlich.

weitere Kurse