Maler Maler - Imagebild
Maler
Malen Sie sich Ihre Karriere in den schönsten Farben aus! Mit der WIFI-Malerausbildung steht einer erfolgreichen Maler-Karriere nichts mehr im Wege!

Maler

Malen Sie sich Ihre Karriere in den schönsten Farben aus! Mit der WIFI-Malerausbildung steht einer erfolgreichen Maler-Karriere nichts mehr im Wege!

Malerin

Maler-Ausbildung am WIFI Oberösterreich

Der Beruf des Malers ist eine sehr kreative Tätigkeit. Aber längst beschränkt sie sich nicht mehr nur auf das Ausmalen von Innenräumen oder Außenfassaden von Gebäuden. Maler und Beschichtungstechniker verlegen ebenso Wand- und Deckenbeläge und sorgen mit ihrer Arbeit dafür, dass die Oberflächen vor äußeren Einflüssen geschützt werden und dadurch lange haltbar bleiben.

Mit der Entscheidung zur Maler-Ausbildung haben Sie den Weg in ein kreatives Handwerk eingeschlagen! Sie können Malermeister oder Meisterin werden und sich viele neue Techniken und Fähigkeiten im Rahmen der WIFI-Maler-Ausbildung aneignen!

Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung

Wir unterstützen Sie dabei! Als Lehrling können Sie sich auf den fachlichen und praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung vorbereiten. Weiters lernen Sie die Prüfungswerkstätte kennen.

Zweiter Bildungsweg

Den Beruf des Malers können Sie auch im zweiten Bildungsweg anstreben. Nach dem Lehrgang „Maler und Beschichtungstechniker“ sind sie sehr gut auf die theoretische Prüfung, die Prüfarbeit und das Fachgespräch für den außerordentlichen Antritt zur Lehrabschlussprüfung vorbereitet. Voraussetzung für den Antritt zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie eine einschlägige Praxis im Umfang der halben Lehrzeit.

Wie werde ich Malermeister oder Malermeisterin?

Nach der Lehre oder mit vergleichbaren Kenntnissen können Sie zur Meisterprüfung antreten. Im Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung für Maler bereiten Sie sich theoretisch und praktisch auf die positive Absolvierung der Meisterprüfung vor. Als Malermeister steht Ihnen der Weg in das selbstständige Gewerbe offen!

Der eintragungsfähige Meistertitel

Die Meisterausbildung ist die höchste Stufe der beruflichen Ausbildung in Österreich und wurde vor kurzem noch aufgewertet: Der Meister- und Meisterinnentitel ist mit der Novelle zur Gewerbeordnung vom Juli 2020 auch eintragungsfähig für öffentliche Dokumente und kann als Bezeichnung auch vor dem Namen geführt werden. Informieren Sie sich jetzt über den eintragungsfähigen Meistertitel!

Jetzt Meisterprüfung anpacken!

Das Handwerk von Maler und Anstreicher trägt zum Charakter von Orts- und Liegenschaften bei. Die Meisterprüfung berechtigt u.a. zur Selbständigkeit. Im WIFI-Meisterkurs bereiten Sie sich optimal auf die Meisterprüfung vor. Außerdem erwerben Sie sich Spezialwissen, dass Sie in Ihrem Berufsalltag sofort einsetzen können.

Filter setzen
Sie bereiten sich optimal auf den fachlichen und praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung vor. Weiters lernen Sie die Prüfungswerkstätte kennen.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Sie bereiten sich optimal auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Maler und Beschichtungstechniker vor.
Sie bereiten sich gut auf die Module 1B, 2B und 3 der Meisterprüfung (exkl. Schriftverkehr) vor und lernen die Prüfungswerkstätte kennen.