Vor oder zu Beginn der Lehre IGT Vor oder zu Beginn der Lehre IGT - Imagebild

Vor oder zu Beginn der Lehre IGT

Filter setzen
zu Beginn der Lehrzeit
Zu Beginn der Lehre erlangen Sie bereits nötiges Grundwissen und erste handwerkliche Fertigkeiten, die Sie im Lehrbetrieb umsetzen können. Dadurch erleichtern Sie Ihren Einstieg in das Berufsleben.

Das Kursprogramm 2023/24 ist spätestens ab 2.5.2023 online.

für Lehrlinge und Facharbeiter
Sie erarbeiten sich mit Unterstützung der Trainer Verbindungstechniken in der Installations- und Gebäudetechnik wie: Schweißen, Hartlöten, Weichlöten, Polyethylen (PE)-Stumpfschweißen, Polypropylen (PP)-Muffenschweißen, PVC-Kleben sowie verschiedene Pressverbindungen.
für Lehrlinge und Facharbeiter
Sie erarbeiten sich mit Unterstützung der Trainer die Funktion und den Aufbau von Trinkwasser- und Eigenwasserversorgungsanlagen. Themen wie praktische und theoretische Saughöhe, Kavitation, Be- und Entlüftungen von Windkesselanlagen, Membranwindkessel, Einstellen unterschiedlicher Druckschalter usw. erlernen Sie mit praktischen Übungen.
für Lehrlinge und Facharbeiter
Sie erarbeiten sich mit Unterstützung der Trainer die Grundlagen der Gastechnik. Mit praktischen Übungen lernen Sie unterschiedliche Gasgeräte kennen.
für Lehrlinge und Facharbeiter
Sie erarbeiten sich mit dem Trainer die Funktionsweise von Wärmepumpenanlagen und Solaranlagen mit praktischen Übungen.
für Lehrlinge und Facharbeiter
Sie erarbeiten sich mit praktischen Übungen den Aufbau von zentralen und dezentralen kontrollierten Wohnraumlüftungsanlagen.
für Lehrlinge und Facharbeiter
Sie erarbeiten sich mit unseren Trainern wertvolle Tipps, wie Sie durch gutes Auftreten beim Kunden punkten.
für Lehrlinge und Facharbeiter
Sie erarbeiten sich mit der Unterstützung unserer Trainer die Funktionsweise verschiedener hydraulischer Schaltungen, den hydraulischer Abgleich von Wärmeabgabesystemen und das richtige Einstellen von Heizungspumpen. Mit praktischen Übungen in unserem Heizungslabor wird Ihr Wissen gefestigt.
für Lehrlinge und Facharbeiter
Sie erarbeiten sich mit der Unterstützung unserer Trainer die Grundlagen der Steuer- und Regeltechnik und behandeln Themen wie offener und geschlossener Wirkungskreis, Einkreis- und Mehrkreisregler, Zwei- und Dreipunktregler, Fühlerarten, witterungsgeführte Vorlauftemperaturregelungen usw. Mit praktischen Übungen in unserem Heizungslabor wird Ihr Wissen gefestigt.