WIFI Header Bild
Handel Platzhalter Bild
Handel
WIFI Kurssuche
Filter setzen

Sie erhalten einen Gesamtüberblick über die Lehrgänge Akademischer Handelsmanager und MSc Handelsmanagement. Wir informieren Sie über Inhalte, Zielsetzung, Gebühren, Förderungen, Termine, etc. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

1. und 2. Semester

Sie erwerben in diesem akademischen Lehrgang methodische, wissenschaftliche, kommunikative und praktische Kompetenzen, um souverän im Handel zu agieren. In Kooperation mit der FH Wien der WKW. Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung (zB Lehrabschluss) und mindestens zwei Jahre Berufspraxis (exklusive Lehrzeit), Englischkenntnisse mindestens auf dem Niveau A2, Führen eines Aufnahmegesprächs.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
5.900,00 eur

3. und 4. Semester

Aufbauend auf den Lehrgang Akademischer Handelsmanager eignen sich (angehende) Führungskräfte topaktuelle Kompetenzen auf akademischem Niveau, u.a. im Bereich der Unternehmensführung an. In Kooperation mit der FH Wien der WKW. Voraussetzungen: positiver Abschluss des Lehrgangs 7392 Akademischer Handelsmanager, mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis (davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung), darunter mindestens ein Jahr in Führungsfunktion ODER abgeschlossener erster Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens ein Jahr Berufserfahrung.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
6.600,00 eur

Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Büro-, Einzelhandels-, Großhandels- und Industriekaufmann

Immer häufiger nutzen Personen, die noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben, die Möglichkeit, eine Lehrabschlussprüfung im zweiten Bildungsweg zu absolvieren. In diesem Intensivkurs eignen sich die Teilnehmer ein profundes Wissen an, um die Lehrabschlussprüfung erfolgreich abzulegen. Damit eröffnen sich neue Karrieremöglichkeiten als Büro-, Großhandels-, Einzelhandels- und Industriekaufmann. Nach erfolgreich abgeschlossenem Kurs können die Absolventen bei der Prüfungsstelle der Wirtschaftskammer OÖ um Befreiung vom theoretischen Teil der Lehrabschlussprüfung ansuchen, sodass sie dann nur noch zum praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung anzutreten haben. Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 nach dem europäischen Referenzrahmen sind erforderlich.