S-Bausparkasse

Bausparen für Weiterbildung

Das sichere und günstige Bauspardarlehen kann auch für die Finanzierung von Bildungsmaßnahmen verwendet werden.
Ohne grundbücherliche Sicherstellung beträgt die maximale Darlehenssumme EUR 30.000,-.

Folgende Ausgaben können finanziert werden:

Ausgaben für Berufsausbildung, für berufliche Weiterbildung sowie Nebenkosten, die in unmittelbarem Zusammenhang zur Aus- oder Weiterbildung stehen.

Im s Bausparen steckt mehr drin als drauf-steht!

BESTIMMT HABEN SIE SCHON ÖFTERS AN IHRE VORSORGE GEDACHT.
Aber wie sieht es mit der finanziellen Vorsorge zur Aus- und Weiterbildung aus?
Das ist jetzt noch leichter – und zwar mit einem s Bausparvertrag! Wie das geht? Ganz einfach!

MIT EINEM S BAUSPARVERTRAG können Sie neben den vielfältigen Verwendungszwecken auch für Bildungsmaßnahmen ansparen.

Sie schließen einfach einen s Bausparvertrag mit seinen vielen Vorteilen ab. Durch die Zinsen und die staatliche Prämie sichern Sie sich von Beginn an sichere Erträge. Und schon nach 6 Jahren können Sie sich über Ihr Guthaben freuen.

WENN SIE DAS GELD FÜR IHRE AUS- ODER WEITERBILDUNG schon vor Ablauf des Vertrages benötigen, dann stehen Ihnen Ihr Sparguthaben sowie die staatliche Prämie jederzeit zur Verfügung. Und wenn Sie mit Ihrer Bildung gleich starten wollen, ist das s Bauspardarlehen perfekt für Sie!

Bauen Sie bei Ihrer Bildung auf die s Bausparkasse
 
Nähere Informationen bei Ihrem s Bausparberater, in jeder Sparkasse und Erste Bank, dem KundenServiceCenter 05 0100 – 29900, sowie unter www.sbausparkasse.at bzw. info@sbausparkasse.at