Personalmanagement: Kurse & Lehrgänge am WIFI Oberösterreich Personalmanagement: Kurse & Lehrgänge am WIFI Oberösterreich - Imagebild
Personalmanagement
Am Arbeitsmarkt herrschen viele Konkurrenzkämpfe um die qualifiziertesten und motiviertesten Mitarbeiter. In den WIFI-Lehrgängen zum Thema Personalmanagement lernen Sie, wie Sie die besten Bewerber effizient auswählen – und fördern. Jetzt informieren und am WIFI Oberösterreich zum Experten für Human Resource Management werden!

Personalmanagement: Kurse & Lehrgänge am WIFI Oberösterreich

Der Mensch und seine Arbeitskraft stehen im Mittelpunkt eines jeden erfolgreichen Unternehmens. Die Ressource "Mitarbeiter" ist heute für den Erfolg von Unternehmen entscheidender als jemals zuvor. Ziel ist es, dass Mitarbeiter sich wohlfühlen und den größtmöglichen Output bringen. Ob Digitalisierung, Umweltmanagement, Migration, wissensbasierter Wettbewerb – lernen Sie in den Personalmanagement-Kursen am WIFI Oberösterreich, welche Chancen gute Personalentwicklung für Unternehmen bietet und setzen Sie das erlernte Know-how direkt in der beruflichen HR-Praxis um.

Strategisches Human Resources Management erlernen

Ob im HRM-Studium, im Lehrgang HRM-Professional oder im Basislehrgang für Neulinge des Personalmanagements – lernen Sie am WIFI Oberösterreich, wie modernes und ganzheitliches Personalmanagement funktioniert. So können Sie als HR-Verantwortlicher das Beste für Ihr Unternehmen herausholen. Außerdem lernen Sie relevante Methoden kennen, um Mitarbeiter zu fördern und langfristig an das Unternehmen binden. Die Lehrgänge thematisieren Personalmanagement aus der strategischen Perspektive, aber auch auf handlungsorientierter Ebene. Die Kunden entwickeln somit die Kompetenz, um Nachhaltigkeit, Effizienz und Akzeptanz von Personalmanagement-Aktivitäten in Unternehmen zu betonen.

Unser breit gefächertes Angebot an Aus- und Weiterbildungen mit dem Schwerpunkt Personalmanagement bieten neben Personalbeschaffung, Personalplanung und Personalentwicklung auch arbeitsrechtliche Vertiefungen – wie unter anderem die aktuelle Rechtsprechung zu folgenden personaltechnischen Schwerpunkten in Unternehmen:

  • Karenz
  • Fehlzeiten
  • Datenschutz

Gewinnen Sie mehr Sicherheit bei Ihren rechtlichen Entscheidungen im Personalmanagement!

Welche Aufgaben haben Personalmanager?

Motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind der zentrale Schlüsselfaktor eines jeden Unternehmens. Vor allem der umkämpfte Arbeitsmarkt sorgt dafür, dass gutes HR-Management gefragt ist und die Entwicklung des HR-Managements ausgebaut wird.

Die Aufgabe des Personalmanagements ist es, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen Mitarbeiter ihre Leistung optimal erbringen können. Dazu zählt sowohl das Recruiting als auch der Bereich Mitarbeiterbindung. HR-Verantwortliche handeln dabei stets auf Basis von:

  • Unternehmenszielen
  • Marktgegebenheiten
  • relevanten Geschäftsprozessen

So können Personalmanager die für das Unternehmen passenden Handlungsfelder definieren, ausfüllen und optimal gestalten.

Verantwortliche für Personalmanagement übernehmen das Bewerbungsgespräch

Mit dem WIFI OÖ Karriere im Human Resource Management machen

Ob Personalmanager oder Führungskräfte, die für das Personalmanagement zuständig sind – HR-Verantwortliche werden täglich vor vielfältige Aufgaben gestellt, denn der Fachbereich unterliegt stetigen Veränderungen: Soft Skills und andere kommunikative Fähigkeiten sind Teil der Ausbildung und müssen regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht werden.

Zum Thema Human Resources finden Sie am WIFI Oberösterreich deshalb ein vielfältiges Kursprogramm. In Kleingruppen erarbeiten Sie sich wertvolles Praxiswissen, das sich schon bei dem ersten Vorstellungsgespräch auszahlen kann:

Diplomlehrgang Human Resources Management Basis
Dieser Lehrgang am WIFI OÖ bereitet Sie auf wichtige Fragen des Personalmanagements vor, wie etwa das Arbeitsrecht, Recruiting und Personalentwicklung. Sie können die Instrumente eines modernen Personalwesens erfolgreich in der Praxis einsetzen und sind in der Lage, zielgerichtet zu kommunizieren und Konflikte zu lösen.

Inhalte des Basislehrgangs HRM:

  • Einführung in das Human Resource Management und Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im HRM  
  • Recruiting und eRecruiting 
  • Performance Management 
  • Learning and Development – analoge und digitale Konzepte der Personalentwicklung 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 
  • Employer Branding 
  • Gesprächsführung, Argumentation und Verhandlungstechnik in der Kommunikation von HR-Themen 
  • Arbeitsrecht im HRM  

Human Resource Management Professional

Dieser Kurs wird aufbauend auf den WIFI-Lehrgang „Human Resource Management Basis“ angeboten. Sie erlernen die wesentlichen HR-Themen der Zukunft. Dadurch gewinnen Sie mehr Sicherheit als Führungskraft und können Teamprozesse gezielt leiten.

Die Grundlage des Lehrgangs bilden Fallbeispiele sowie die Ausführung eines Praxisprojekts.

Inhalte der Ausbildung zum HRM Professional:

  • Change Management
  • Strategische Personalentwicklung
  • Führungskräfteplanung & Entwicklung
  • Handlungsfelder und Erfolgsfaktoren im Wissensmanagement
  • Employer Branding
  • Internal Branding
  • Retention Management
  • Kompetenzbasierte Personalauswahl & Trennungsmanagement
  • Personal- und Bildungscontrolling
  • Reflexion der eigenen Rolle als HR-Verantwortlicher
  • Arbeitsrecht
  • Methodenkompetenz

Ausbildung zur Human Resource Assistenz

In diesem Kurzlehrgang erarbeiten sich Angestellte aus dem Assistenzbereich im HRM die Grundlagen des Personalmanagements sowie die Basis von Arbeitsrecht und Datenschutz.

Inhalte des Lehrgangs HR-Assistenz:

  • Bewerbermanagement wie Evidenzhaltung und Terminvereinbarungen
  • Personalbeschaffung wie Stellenausschreibung & Gesprächsführung
  • Personalorganisation wie Urlaub, Krankenstand & Karenzierung

Universitätslehrgang Human Resource Management MSc
In diesem Universitätslehrgang lernen Sie zusätzlich zu Ihrem praktischen Know-how die wissenschaftlich-theoretischen Hintergründe und schließen mit dem akademischen Grad Master of Science ab.

Inhalte des Master-Studiums HRM:

  • Grundlagen des Managements
  • Strategisches Management
  • Projektmanagement und Agilität
  • Digitale Transformation
  • Strategisches (Digitales) Marketing
  • Human Resource Management und New Work Gender Mainstreaming
  • Gender Management
  • Diversity Management
  • Moderation und Präsentation
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Erfolgsrechnung und Kostenanalyse
  • Finanzrechnung und Liquiditätsanalyse
  • Excellence in Leadership (Management Kongress)
  • Personal Leadership und Development
  • Change Management
  • Empirische Methoden
  • Trends und Konzepte der neuen Arbeitswelt
  • Herausforderungen von Führung im Kontext moderner Arbeitswelten
  • Moderne Rollen des HRM‘s
  • Employer Branding und Candidate Experience Journey
  • Recruiting und e-Recruiting
  • Performance Management im HRM
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesprächsführung, Argumentations- und Verhandlungstechnik in der Kommunikation von HR-Themen
  • Arbeitsrecht für das HRM
  • HRM-Controlling und HRM-Berichtswesen
  • Diagnostik im Recruiting
  • Learning and Development – analoge und digitale Konzepte
  • Management- und Personalentwicklung
  • Talent- und Bindungsmanagement
  • Digitale Prozesse und IT-Systeme im HRM
  • Seminar zur Master-Thesis
  • Master-Thesis und Defensio

Management-Ausbildungen am WIFI OÖ
Erleben Sie die ganze Facette des Managements: Mit den Fachausbildungen oder dem Management-Studium und MBA am WIFI Oberösterreich:

Beratung bei Fragen zum Kursangebot für Personalmanagement

Sind Sie neugierig geworden? Bei Fragen zum Kursangebot für (angehende) Personalmanager und dem Wunsch nach einer detaillierten Beratung, hilft Ihnen der Kundenservice am WIFI Oberösterreich gerne persönlich: per Telefon 05-7000-77 oder Mail kundenservice@wifi-ooe.at

Filter setzen
Bei diesem Informationsabend erhalten Sie alle Detailinformationen zu den Lehrgängen Human Resource Management Basis (0082) und Human Resource Management Professional (0083).
Mitarbeiter finden. Potenziale erkennen. Fähigkeiten nutzen.
Mit diesem Lehrgang sind Sie sattelfest in wichtigen Personalfragen wie Arbeitsrecht, Recruiting, Social Marketing, Personalentwicklung und betrieblichem Gesundheitsmanagement. Sie kennen die Instrumente eines modernen Human Resource Managements und setzen diese erfolgreich ein. Sie sind in der Lage, zielgerichtet zu kommunizieren und Konflikte lösungsorientiert zu bearbeiten. So erweitern Sie Ihre persönlichen Social Skills. Die Voraussetzungen: Berufserfahrung (2-3 Jahre), keine Vorkenntnisse aus dem Personalbereich erforderlich.
Nach dem Besuch des Lehrgangs beherrschen Sie die wesentlichen HR Themen unserer Zeit. Recruiting und strategische Personalentwicklung, Mitarbeiterbindung und Trennungsmanagement, Informations- und Kommunikationsmanagement, Arbeitsrecht und Bildungscontrolling sind Ihre kompetenten Handlungsfelder geworden. Sie sprechen über Erfolge und Misserfolge und deren Umgang damit und reflektieren Ihre persönlichen Erfahrungen. Sie haben HR- Konzepte, auf der Grundlage von Case Studies erarbeitet und wenden diese im Unternehmen aktiv an. Durch ein von Ihnen erstelltes Praxisprojekt verbinden Sie Theorie und Praxis.
Recruiting ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Die richtigen Mitarbeiter mit der richtigen Strategie zu finden, die perfekten Kommunikationskanäle zu den Bewerbern zu öffnen und mit dem eigenen Branding die Abhängigkeit von teuren Kampagnen zu reduzieren, sind die Basiselemente dieses Lehrgangs.
Tools und Methoden für modernes Recruiting
Die Mitarbeiterauswahl ist die entscheidende Phase im Recruitingprozess. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von modernen elektronischen Auswahlverfahren Ihre Bewerber bewerten können. Sie trainieren auch das persönliche Bewerbungsgespräch, um in Zukunft mit den Kandidaten qualitativ hochwertige Gespräche zu führen.
Sehen, was der andere verbirgt
Profiling ist das Wissen, was der Gesprächspartner wirklich fühlt und unterstützt Sie bei Gesprächen mit Bewerbern. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie hinter die Masken und Fassaden Ihrer Gesprächspartner blicken können.
Aufbauseminar
Dieses Seminar richtet sich an die Absolventen des Seminars „Profiling" (0090). Auf die Inhalte des Basisseminars wird aufgebaut und die Inhalte werden vertieft.
Mitarbeiter fördern, entwickeln, die Leistung messen, Zielvereinbarungen überprüfen, sie motivieren – all dies sind Themen eines Mitarbeitergesprächs. Wie Sie sich optimal darauf vorbereiten und diese führen, zeigt Ihnen dieses Seminar.
Der Lehrgang unterstützt Sie bei der Vorbereitung, Einführung oder Weiterentwicklung Ihrer eigenen Arbeitgebermarke. Durch die aufbauenden Lehrinhalte lernen Sie vorab die grundlegenden strategischen Bedeutungen kennen, bevor Sie die im Zuge des Lehrganges selbstständig erarbeiteten praxisbezogenen Maßnahmen im eigenen Unternehmen umsetzen können.
Diplomierter Ausbildungslehrgang für Führungskräfte
Systemisches Denken bedeutet ganzheitliches Denken und löst sich von den klassischen Ursache-Wirkung-Rezepten. Es geht darum zu verstehen, wie Kräfte in einem System wirken und wie Sie mit diesem Wissen neue Lösungsmöglichkeiten entwickeln können. So können Sie z. B. Probleme im Team nicht lösen, wenn Sie es isoliert betrachten. Denn jede Handlung eines Teammitglieds löst eine Reaktion aus und beeinflusst damit das ganze System. Gleichzeitig ist das Team aber auch Teil eines größeren Ganzen und hat dort ebenfalls eine Rolle inne. Als Führungskraft in einer Organisation oder in einem Unternehmen lernen Sie, wie Sie systemisches Denken und teamorientierte Kommunikation praktisch anwenden.
Wie Führungskräfte - ohne eigenen Personalisten - gute Mitarbeiter gewinnen, an sich binden und dauerhaft zu hoher Leistung motivieren können, hängt entscheidend von der Qualität der betrieblichen Personalarbeit ab. Sie erkennen die Human Ressourcen als Erfolgsfaktor und überblicken die wichtigsten Instrumente und Prozesse eines zeitgemäßen Personalmanagements. fördern.
Dieser Kurzlehrgang ist für den Assistenzbereich im HRM konzipiert. Sie eignen sich Grundkenntnisse im Personalbereich (Personalbeschaffung, Urlaub, Krankenstand, Dienstzeugnisse u.a.) an, die Sie befähigen, im Bereich HRM unterstützend mitzuarbeiten.