Nationale Qualifikationsrahmen (NQR) Nationale Qualifikationsrahmen (NQR)

Nationaler Qualifikationsrahmen (NQR)

Was ist der Nationale Qualifikationsrahmen (NQR)?

Der Nationale Qualifikationsrahmen (NQR) ist ein achtstufiges Instrument zur Einordnung der Qualifikationen des österreichischen Bildungssystems.

Der NQR soll

  • die Orientierung im österreichischen Bildungssystem erleichtern
  • zur Vergleichbarkeit und Verständlichkeit nationaler Qualifikationen in Europa beitragen
  • die grenzüberschreitende Mobilität von Lernenden und Beschäftigten fördern

Der Nationale Qualifikationsrahmen wurde in Österreich 2016 eingeführt. Qualifikationen aus unterschiedlichen Bildungsbereichen (berufliche Bildung, Hochschulbildung, Erwachsenenbildung) werden aufgrund ihrer Lernergebnisse eindeutig einem Niveau zugeordnet. Über den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) sind alle national zugeordneten Qualifikationen vergleichbar.

 

Wie ist der NQR aufgebaut?

Der NQR ist in acht Stufen unterteilt.

Beispiele für Zuordnungen sind:

Stufe 4:

  • Berufsbildende Mittlere Schule (BMS)
  • Lehrabschluss

Stufe 5:

  • Reifeprüfung Berufsbildende Höhere Schule (BHS)

Stufe 6:

  • Bachelor
  • Ingenieur
  • Meister

Stufe 7:

  • Master

Stufe 8:

  • PhD

 

Gleichwertig aber nicht gleichartig

Für den NQR ist es nicht erheblich, in welcher Bildungseinrichtung ein Abschluss erworben wurde. Lernergebnisse können aus einer wissenschaftlichen Disziplin oder einem konkreten Beruf stammen. Daraus folgt, dass sehr unterschiedliche Qualifikationen auf der gleichen Niveaustufe liegen. Dies verdeutlicht, dass Qualifikationen auf einer Stufe „gleichwertig, aber nicht gleichartig“ sind.

 

Verleiht der NQR Berechtigungen?

Der österreichische NQR hat ausschließlich eine orientierende Funktion. Das bedeutet, dass eine Zuordnung einer Qualifikation ausschließlich der Information dient und keine beruflichen oder sonstigen Berechtigungen mit sich bringt.

 

Welche Qualifikationen des WIFI Oberösterreich wurden bereits dem NQR zugeordnet?

 

Weitere Informationen finden Sie unter: