Sicherheitsgewerbe

Filter setzen
Sie hören die Details des Berufsbildes und der Befähigungsprüfung für dieses Sicherheitsgewerbe und lernen die Voraussetzungen, Anforderungen und Prüfungsmodalitäten sowie Förderungen kennen.
Der Basiskurs für das Sicherheitsgewerbe
Qualifizieren Sie sich für diesen spannenden Beruf! Sie lernen Recht, Kriminologie und Kriminalistik, Taktik, Personenschutz, Waffenkunde, Fachkunde, Kooperation und Umgang mit Behörden, Berichterstattung, Ermittlung und Observationen. Sie erhalten eine theoretische Grundausbildung und machen praktische Übungen. Sie schließen mit einer kommissionellen Prüfung ab.
Die Basisausbildung Sicherheitsdienst im Rahmen des Bewachungsgewerbes bereitet Sie umfassend auf den Sicherheitsdienst vor.
fachlich schriftlicher und mündlicher Prüfungsteil
Sie bereiten sich auf den fachlich schriftlichen und mündlichen Teil der Befähigungsprüfung für das Bewachungsgewerbe vor. Sie lernen das prüfungsrelevante Recht, das Sicherheitsmanagement, die Kalkulation von Aufträgen, Sicherheitspläne, Meldevorschriften, etc., facheinschlägige Praxis wird vorausgesetzt.