Individualförderung für Deutschkurse vom ÖIF für ukrainische Staatsbürger

Zielgruppe:

  • Geflüchtete Personen aus der Ukraine

Detailinformationen zur Individualförderung:

Die Individualförderung steht gezielt für Grundkurse auf den Sprachniveaus Alphabetisierung, A1-C1 zur Verfügung und fördert Kursmaßnahmen für geflüchtete Personen aus der Ukraine in der Höhe von max. € 1.000,-- pro Niveaustufe.

Anträge können im Rahmen eines Beratungsgesprächs am Integrationszentrum Oberösterreich sowie an mobilen Beratungsstellen beantragt werden.

Um Wartezeiten zu vermeiden, sind Beratungstermine im Vorfeld telefonisch zu vereinbaren unter +43 732/78 70 43.

Bitte entnehmen Sie detaillierte Informationen zum Sonderkontingent für geflüchtete Personen aus der Ukraine auf der Website unter www.integrationsfonds.at/foerderung
Auch die Mitarbeiter/innen im ÖIF-Integrationszentrum in Linz (Weingartshofstraße 25, 4020 Linz, Telefon: +43 732/78 70 43, Mail: oberoesterreich@integrationsfonds.at ) stehen Ihnen für Rückfragen zur Verfügung