Handel & Verkehr: Berufliche Weiterbildung am WIFI Oberösterreich Handel & Verkehr: Berufliche Weiterbildung am WIFI Oberösterreich - Imagebild
Handel / Verkehr
Sie streben eine Karriere im Handel oder Verkehr an? Die Branche ist vielfältig – und verlangt nach Arbeitskräften mit verschiedenen Qualifikationen. Das WIFI Oberösterreich bietet Ihnen unterschiedliche Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Handel und Verkehr an. Jetzt weiterbilden und die nächsten beruflichen Schritte machen!

Handel & Verkehr: Berufliche Weiterbildung am WIFI Oberösterreich

Sie mögen neue Herausforderungen und möchten sich diesen auch im beruflichen Umfeld stellen? Dann ist eine Aus- bzw. Weiterbildung in den Branchen Handel und Verkehr genau das Richtige für Sie.

Schließlich verzeichnet das Berufsfeld ein stetiges Wachstum und wird immer wieder vor Neuerungen gestellt:

  1. Neben dem stationären Handel hat in den letzten Jahren auch der Online Handel massiv an Bedeutung gewonnen.
  2. Die Anforderungen an die Transportbranche als einer der wichtigsten Wirtschaftssektoren am Arbeitsmarkt wachsen – gerade im Hinblick auf Digitalisierung und Globalisierung.

Ob als Experte für E-Commerce-Themen, für die Digitalisierung im Vertrieb oder als Berufskraftfahrer – am WIFI Oberösterreich bieten wir ein breites Angebot an Aus- und Weiterbildungen in den Branchen Handel sowie Verkehr an. Unsere erfahrenen Trainer begleiten Sie auf dem Weg zur Lehrabschlussprüfung, zum Meistertitel oder bei Ihrer beruflichen Umorientierung. Dabei stehen wir Ihnen beratend zur Seite und bieten Ihnen ideal aufbereitete Lernunterlagen und Aufgaben, um flexibel und gleichermaßen effizient zu lernen. So gehen Sie bestens vorbereitet in Ihre Abschlussprüfung und können im Berufsleben durchstarten.

Vorteile: Warum die berufliche Weiterbildung am WIFI in Anspruch nehmen?

Handel und Verkehr zählen zu den besonders dynamischen Branchen in der Arbeitswelt. In beiden Berufsfeldern besteht große Nachfrage nach hoch qualifizierten Fachkräften, die den steigenden Ansprüchen gerecht werden können. Am WIFI Oberösterreich können Mitarbeiter diese gefragten Qualifikationen erwerben und am Arbeitsmarkt von den Vorteilen profitieren.

Auch für die interne Weiterbildung im Handel oder Verkehr ist das WIFI der richtige Ansprechpartner. Erkennen und nutzen Sie die Chancen, die digitale Prozesse sowie Innovationen im Handels- und Verkehrssektor mit sich bringen und halten Sie Ihre Angestellten auf dem neuesten Stand.

Handel: Aus- und Weiterbildung

Österreichweit sind im Handel etwa 700.000 Personen beschäftigt. Ein Viertel aller unselbstständig Beschäftigten sind demnach in dieser vielfältigen Branche tätig.
Das Berufsfeld Handel stellt somit weiterhin den zweitgrößten Arbeitgeber innerhalb der marktorientierten Wirtschaft dar.

Jetzt mehr über die Aus- und Weiterbildungen im Handel erfahren!

Auch und gerade weil die Branche ein stetiges Wachstum verzeichnet, wird der Handel immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Maßgeblicher Treiber der Veränderungen ist der Online-Handel. Schließlich hat sich das Kaufverhalten von Konsumenten in den vergangenen Jahren stark verändert – das zeigt sich in den Ansprüchen an IT-Systeme, Führungskräfte und Mitarbeiter. Am WIFI OÖ können Sie auch dafür die entsprechenden Qualifikationen erwerben.

Das Aus- und Weiterbildungsangebot des WIFI Oberösterreichs im Bereich Handel ist umfassend und zeichnet sich durch hohe Qualität und ein breit gefächertes Angebot an Kursthemen aus.

Von der Lehrabschlussprüfung im Einzelhandel bis zur Erlangung des universitären Abschlusses mit der Berufsakademie Handelsmanagement – am WIFI Oberösterreich bieten wir ein breites Segment an Ausbildungen und Schulungen für Arbeitnehmer aus dem Handel an.

Auch aus Spezialausbildungen wie für den Handel mit Medizinprodukten oder dem Grundkurs Sportmonteur für Skibindungen können Sie im großen Weiterbildungsangebot am WIFI OÖ wählen. Jetzt das passende Spezialseminar mit dem Schwerpunkt Handel finden oder sich für einen unserer Lehrgänge im Bereich Handel entscheiden!

Lehrgänge für Einkäufer

Starten Sie Ihre erfolgreiche Karriere im Einkauf – mit einer Ausbildung am WIFI Oberösterreich! Hier finden Sie eine große Auswahl an Kursangeboten mit dem Schwerpunkt Beschaffung: Lernen Sie in den Einkäufer-Trainings am WIFI OÖ, welche Methoden bei Einkaufsgesprächen eingesetzt werden und wie Sie wirksame Verhandlungen führen. Bei uns können Einkäufer ihr technisches Grundwissen vertiefen, das erfolgreiche Telefonieren üben oder mehr über die Rechtspraxis im Geschäftsverkehr erfahren.
Mit dem Diplomlehrgang zum Einkaufsmanager können Sie ihr bereits vorhandenes Einkäufer-Geschick nutzen und den nächsten Karriereschritt gehen – anwendungsorientiertes Expertenwissen erhalten Sie ebenfalls. Jetzt über die WIFI-Kurse zum Thema Einkauf informieren!

Kurse mit dem Schwerpunkt Lager & Lagerlogistik

Am WIFI Oberösterreich wird Ihnen die Möglichkeit geboten, sich als qualifizierte Lagerfachkraft aus- bzw. weiterbilden zu lassen. Sie lernen die relevantesten Bereiche des Lagerwesens kennen und wissen nach Absolvierung der Kurse, wie sich Lager kosten- und zeiteffizient führen lassen.

Für Einsteiger wird beispielsweise der Grundlehrgang zum Lageristen angeboten. Kunden mit mehr Erfahrung können sich am WIFI Oberösterreich zur Lagerfachkraft ausbilden lassen. Mit den Diplomlehrgängen zum Lagermanager oder zum Lagerleiter können Sie sich für interessante Führungspositionen in der Lagerlogistik qualifizieren. Jetzt am WIFI OÖ mehr zu Ihren Karrieremöglichkeiten mit dem Schwerpunkt Lager erfahren!

Verkehr: Lehrgänge in der Transportbranche

Ebenso wie der Handel gehört auch die Verkehrs- und Transportbranche zu den wichtigsten Arbeitgebern – nicht nur in Österreich, sondern weltweit. Die Branchen Straßengüterbeförderung, Autobusse, Taxi- und Mietwagen, Eisenbahnen, Schifffahrt, Luftfahrt, Speditionen, Seilbahnen, Garagenbetreiber, Tankstellen und Fahrschulen beschäftigen insgesamt mehr als 200.000 Personen.

Jetzt mehr über die Aus- und Weiterbildungen im Verkehr erfahren!

Transport: Ausbildungen von A bis Z

Vom Gefahrgut- bis hin zum Tiertransport: Am WIFI Oberösterreich können Sie wertvolle Qualifikationen mit dem Schwerpunkt Verkehr und Transport erwerben. Ob die Grundausbildung zum Berufskraftfahrer oder Speziallehrgänge zur Steuerung von Drohnen oder Seilbahnen – so vielfältig wie die Berufsfelder bei Verkehr und Spedition fällt auch das vom WIFI OÖ angebotene Kursangebot aus.

Befähigungsprüfungen für die Personenbeförderung und die Güterbeförderung.

Für das Führen eines Verkehrs- und Transportgewerbes brauchen Sie eine entsprechende Gewerbeberechtigung. Für die Befähigungsprüfungen bieten wir am WIFI Oberösterreich beliebte Vorbereitungskurse an. Hier können sich beispielsweise Personenbeförderer zielorientiert auf die Prüfung vorbereiten und sich damit schneller den Weg in die Selbstständigkeit sichern.

Logistik-Weiterbildungen

Die Logistik bildet in vielen Unternehmen einen der relevantesten Drehpunkte. Ob für den Transport, Umschlag oder die Lagerung von Gütern – betriebliche Logistiker finden am WIFI Oberösterreich eine breite Palette an Ausbildungen. So können Sie sich beispielsweise als Fachkraft für Unternehmenslogistik ausbilden lassen oder sich mit der gesamtheitlichen Ressourcenoptimierung entlang der Wertschöpfungskette im Lehrgang Logistik- und Supply Chain Management auseinandersetzen.
Mit der Vertiefung Logistikmanagement bieten wir darüber hinaus die Werkmeisterschule für Berufstätige aus dieser Spezialisierung an.

Kurse für Berufskraftfahrer

Seit 2008 gibt es in Österreich eine Verordnung über Grundqualifikation und Weiterbildung von Berufskraftfahrern. Hierfür haben wir am WIFI OÖ das passende Ausbildungsangebot zusammengestellt. Ob Lehrabschluss oder Weiterbildung: Jetzt über die Kurse für Berufskraftfahrer informieren!

Spezielle Qualifikationen

Besonders in der Verkehrs- und Logistikbranche wächst der Bedarf an Mitarbeitern, die spezielle Qualifikationen mitbringen:

Am WIFI OÖ werden Mitarbeiter und Unternehmen aus den Branchen Handel und Transport fundiert zu Aus- und Weiterbildungen sowie Spezialisierungen beraten.

Filter setzen
Das Telefon zählt zu den Visitenkarten eines Unternehmens und die betriebliche Kommunikation mittels Telefon nimmt in Unternehmen einen hohen Stellenwert ein. Lernen Sie in diesem praxisorientierten Seminar, wie Sie Anrufer begeistern können!
Für eine dauerhafte Kundenbeziehung ist eine erfolgreich gelöste Beschwerde oftmals die Grundlage. In diesem Seminar erfahren Sie, wie es gelingt unzufriedene oder aufgebrachte Kunden mit Charme und Leichtigkeit positiv zu stimmen. Psychologische Tipps runden den Tag ab.
Sie wollen gezielt neue Firmenkunden gewinnen und das Telefon als Instrument für aktive Terminvereinbarungen nützen? Dann sind Sie bei diesem Seminar genau richtig! Sie lernen alle Techniken und Methoden kennen, um Ihr Unternehmen am Telefon optimal zu präsentieren, Kundeneinwände zu behandeln und schlussendlich zum Terminerfolg zu kommen.
In vielen Branchen ist das Telefon ein wichtiges Vertriebs- und Verkaufsinstrument. In diesem Seminar lernen Sie Techniken kennen, wie Sie telefonische Bestellungen optimieren, Umsätze erhöhen und Angebote professionell nacherfassen. Steigern Sie Ihren Verkaufserfolg am Telefon mit Leichtigkeit, Charme und Spaß!
Nach Absolvierung der Module 1820 Basistraining - Professionelles Telefonverhalten im Büroalltag, 1822 Beschwerdemanagement und Konfliktbewältigung am Telefon, 1824 Aktive Terminvereinbarung mit Neukunden und 1826 Verkaufsaktives Telefonieren können Sie eine ca. 15 minütige Prüfung in Form eines Fachgespräches ablegen. Nach erfolgreich abgelegtem Fachgespräch erhalten Sie das Zeugnis "WIFI-Telefonakademie".
Kompetent und abschlussstark
Als Techniker sind Sie auch im Verkauf tätig. Bereiten Sie sich den Boden für den Erfolg mit mehr Wissen über professionelle Bedarfsanalyse, Kundennutzen und die richtige Argumentation samt Einwand- und Reklamationsbehandlung. So erreicht Ihre Abschlussstärke ungeahnte Höhen.
Das Seminar bietet Ihnen schwerpunktmäßig Rechtsinformationen für Ihre tägliche Arbeit im Ein- und Verkauf. Inhalte: Vertragsarten, Kostenvoranschlag, Leistungsstörungen (Gewährleistung, Schadenersatz, Produkthaftung), Einkaufs- contra Verkaufsbedingungen, Realoffert, praktische Beispiele.
Sie erhalten einen Gesamtüberblick über die Lehrgänge Akademischer Handelsmanager und MSc Handelsmanagement. Wir informieren Sie über Inhalte, Zielsetzung, Gebühren, Förderungen, Termine, etc. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
1. und 2. Semester
Sie erwerben in diesem akademischen Lehrgang methodische, wissenschaftliche, kommunikative und praktische Kompetenzen, um souverän im Handel zu agieren. In Kooperation mit der FH Wien der WKW. Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung (zB Lehrabschluss) und mindestens zwei Jahre Berufspraxis (exklusive Lehrzeit), Englischkenntnisse mindestens auf dem Niveau A2, Führen eines Aufnahmegesprächs.

3. und 4. Semester
Aufbauend auf den Lehrgang Akademischer Handelsmanager eignen sich (angehende) Führungskräfte topaktuelle Kompetenzen auf akademischem Niveau, u.a. im Bereich der Unternehmensführung an. In Kooperation mit der FH Wien der WKW. Voraussetzungen: positiver Abschluss des Lehrgangs 7392 Akademischer Handelsmanager, mindestens sechsjährige einschlägige Berufspraxis (davon mindestens drei Jahre nach Abschluss der Lehrausbildung), darunter mindestens ein Jahr in Führungsfunktion ODER abgeschlossener erster Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens ein Jahr Berufserfahrung.

Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Büro-, Einzelhandels-, Großhandels- und Industriekaufmann
Immer häufiger nutzen Personen, die noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben, die Möglichkeit, eine Lehrabschlussprüfung im zweiten Bildungsweg zu absolvieren. In diesem Intensivkurs eignen sich die Kunden ein profundes Wissen an, um die Lehrabschlussprüfung erfolgreich abzulegen. Damit eröffnen sich neue Karrieremöglichkeiten als Büro-, Großhandels-, Einzelhandels- und Industriekaufmann. Nach erfolgreich abgeschlossenem Kurs inkl. bestandener Prüfung können die Absolventen beim Prüfungsmanagement der Wirtschaftskammer OÖ um Befreiung vom theoretischen Teil der Lehrabschlussprüfung ansuchen, sodass sie dann nur noch zum praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung anzutreten haben. Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 nach dem europäischen Referenzrahmen sind erforderlich.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Büro-, Einzelhandels-, Großhandels- und Industriekaufmann
Immer häufiger nutzen Personen, die noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben, die Möglichkeit, eine Lehrabschlussprüfung im zweiten Bildungsweg zu absolvieren. In diesem Intensivkurs eignen sich die Kunden ein profundes Wissen an, um die Lehrabschlussprüfung erfolgreich abzulegen. Damit eröffnen sich neue Karrieremöglichkeiten als Büro-, Großhandels-, Einzelhandels- und Industriekaufmann. Nach erfolgreich abgeschlossenem Kurs inkl. bestandener Prüfung können die Absolventen beim Prüfungsmanagement der Wirtschaftskammer OÖ um Befreiung vom theoretischen Teil der Lehrabschlussprüfung ansuchen, sodass sie dann nur noch zum praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung anzutreten haben. Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 nach dem europäischen Referenzrahmen sind erforderlich.
Vorbereitung auf die außerordentliche LAP Büro-, Einzelhandels und Großhandelskaufmann
Mit diesem Kompakt-Kurs haben Sie die Möglichkeit, sich auf den Lehrabschluss im zweiten Bildungsweg vorzubereiten. Dadurch erhalten Sie neue Karrieremöglichkeiten als Büro-, Großhandels- oder Einzelhandelskaufmann. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich.
Sie arbeiten Geschäftsfälle aus und bekommen Informationen über die Prüfung.
In diesem Kurs bereiten Sie sich auf den praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung Einzelhandel vor.
In diesem Kurs bereiten Sie sich auf den praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung Verwaltungsassistent vor: Wiederholung, BKO, Geschäftsfall.
Dieser Kurs ist für alle, die bereits in einem kaufmännischen Lehrberuf eine Lehrabschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen haben und die Zusatzprüfung Bürokaufmann ablegen wollen.
Prüfungssimulation
In diesem Kurs erwerben Sie in einer Prüfungssimulation die notwendigen Kenntnisse zur Vorbereitung auf die theoretische Lehrabschlussprüfung gemäß §23 Abs 5. Bis 7 Berufsausbildungsgesetz. Er ist ideal für Personen die sich auf die außerordentliche LAP vorbereiten wollen.
Prüfungssimulation
In diesem Kurs erwerben Sie in einer digitalen Prüfungssimulation die notwendigen Kenntnisse zur Vorbereitung auf die theoretische Lehrabschlussprüfung gemäß §23 Abs 5. Bis 7 Berufsausbildungsgesetz. Er ist ideal für Personen die sich auf die theoretische LAP Bürokaufmann sowie alle anderen kaufmännisch-administrativen Lehrberufe vorbereiten wollen.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Einzelhandel
In diesem Kurs erwerben Sie Fachkenntnisse in Warenkunde "Textil" für die Vorbereitung auf den Fachbereich der Lehrabschlussprüfung. Er ist ideal für Personen, die sich auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung vorbereiten wollen, dient aber auch Mitarbeitern, Quer- und Wiedereinsteigern im Handel optimal zur fachlichen Weiterbildung.
Dieser Kurs dient Ihnen zur optimalen Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Erarbeiten Sie sich das Wissen zur erfolgreichen Lehrabschlussprüfung. Gemeinsam mit Experten aus der Praxis legen Sie hier bereits Ihren Grundstein zur erfolgversprechenden Karriere. Deutschkenntnisse auf Niveau B1 nach dem europäischen Referenzrahmen sind erforderlich.
Sie arbeiten Geschäftsfälle aus und bereiten sich auf die Prüfung vor.
Eignen Sie sich weitere Fachkenntnisse an! Dieser Kurs ist für alle, die bereits in einem kaufmännischen Lehrberuf eine Lehrabschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen haben und die Zusatzprüfung Finanz- und Rechnungswesenassistenz ablegen wollen.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Einzelhandel
In diesem Kurs erwerben Sie Fachkenntnisse in Warenkunde "Lebensmittel" für die Vorbereitung auf den Fachbereich der Lehrabschlussprüfung. Er ist ideal für Personen, die sich auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung vorbereiten wollen, dient aber auch Mitarbeitern, Quer- und Wiedereinsteigern im Handel optimal zur fachlichen Weiterbildung.
weitere Kurse