5600 Lehrgang zum Abfallbeauftragten

mit Berechtigung für alle Branchen
Sie lernen das Abfallrecht anzuwenden, um die Tätigkeit als gesetzlich vorgeschriebenen betrieblichen Abfallbeauftragten ausüben zu können. Sie beherrschen so das Meldewesen an die Behörden und die Erstellung eines Abfallwirtschaftskonzeptes. Mit der Abschlussprüfung erlangen Sie den Nachweis der fachlichen Eignung.

2 Kurstermine
11.01.2021 - 29.01.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.544,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfungspreis
Screenreader Text

11.1. bis 15.1.2021,
Mo bis Fr 9 bis 17 Uhr,
Prüfung am 29.1.2021,
Fr ab 13 Uhr

Kursdauer: 45 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

17.5. bis 21.5.2021,
Mo bis Fr 9 bis 17 Uhr,
Prüfung am 11.6.2021,
Fr ab 13 Uhr

Kursdauer: 45 (Einheiten)

Stelzhamerstraße 12
4400 Steyr

5600 Lehrgang zum Abfallbeauftragten

Mit dem Lehrgang zum Abfallbeauftragten können Sie die Tätigkeit eines Abfallbeauftragten in alle Branchen ausüben. Damit steigern Sie Ihre Kenntnisse in diesem Bereich und erhalten eine qualifizierte und gewissenhafte Zusatzqualifikation.

Die Zielgruppe:

Interessenten für die Tätigkeit als Abfallbeauftragter, Sicherheitstechniker, etc.

Die Inhalte:

  • Grundlagen der österreichischen Abfallwirtschaft
  • Bundesabfallwirtschaftsplan
  • Abfallwirtschaftsgesetz AWG
  • Verordnungen zum AWG
  • Aufgaben und rechtliche Verantwortung des Abfallbeauftragten.
  • Klassifizierung von Abfällen
  • Chemische Grundlagen und biologische Zusammenhänge
  • Abfalltechnik im Überblick (Abfallbehandlung, Technologien, Verfahren, Prozesse)
  • Gefahrguttransportrecht (ADR und GGBG) beim Transport von Abfällen und gefährlichen Abfällen
  • Abfallmanagement, Unternehmensführung und Organisation
  • Abfallwirtschaftskonzept

Die Prüfung:

  • schriftlich (Kenntnis der Lehrinhalte, Lösung eines spezifischen betrieblichen Problems)
  • mündlich (Befragung zur schriftlichen Prüfung schwerpunktmäßig)

Dieser bundesweit anerkannte Lehrgang berechtigt zur Ausübung der Tätigkeit des/der Abfallbeauftragten in allen Branchen.

Die Hinweise:

Seit 2.11.2002 ist in Österreich für alle Betrieb ab dem 21. Mitarbeiter die Erstellung eines Abfallwirtschaftskonzeptes verbindlich vorgeschrieben. Die Absolventen dieses Lehrgangs sind kompetente Partner bei der Erstellung dieser Konzepte.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: