5605 Bodenaushub- und Baurestmassendeponien

gem. § 35 Abs. 3 der Deponieverordnung 2008 des § 25 Abs. 2 der Deponieverordnung
Diese Ausbildung vermittelt Ihnen die Kompetenz als Leiter oder Stellvertreter von Bodenaushub-, Inertabfall- und Baurestmassendeponien zu arbeiten. Sie lernen die Grundlagen der Abfallwirtschaft, des Rechts und der chemischen Untersuchungsmethoden sowie das Verhalten im Labor, Gefahrenquellen, Brandschutz, Arbeitssicherheit, Erste Hilfe, Klassifizierung von Abfallarten, Recyclingverfahren, Deponietechnik und Deponiemanagement.

1 Kurstermin
08.03.2021 - 26.03.2021
WIFI Linz

Verfügbar
950,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfungspreis
Screenreader Text

8.3. bis 17.3.2021,
Mo bis Do 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 52 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5605 Bodenaushub- und Baurestmassendeponien

Diese seit 1. März 2008 gemäß § 35 Abs. 3 der Deponieverordnung 2008 vorgeschriebene Ausbildung wird in zwei Teilen abgehalten und beinhaltet alle Anforderungen, die an Leiter und Stellvertreter von Bodenaushub-, Inertabfall- und Baurestmassendeponien gestellt werden. Dieser Lehrgang ist anerkannt und wird in Zusammenarbeit mit der OÖ. Landesregierung durchgeführt

Die Zielgruppe:

Zukünftige Leiter und Stellvertreter von Bodenaushub-, Inertabfall- und Baurestmassendeponien.

Die Inhalte:

  • Einführung in die Abfallwirtschaft
  • Ausgewählte chemische Untersuchungsmethoden
  • Abfallarten und deren Klassifizierung, Recyclingverfahren
  • Chemische Grundlagen
  • Rechtsgrundlagen
  • Gefahrenquellen, Brandschutz
  • Verhalten im Labor - praktische Arbeit im Labor
  • Deponietechnik und Deponiebetrieb
  • Erste Hilfe nach Unfällen
  • Deponiemanagement
  • Arbeitssicherheit

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: