6310 Baudokumentation/Prüf- und Warnpflicht

Bauleitung Modul 1
Sie lernen das dokumentierte Beweisen von Tätigkeiten und Versäumnissen. Sie trainieren die technische und kaufmännische Warnung bzw. Hinweispflicht. Sie erkennen die Bedeutung von Vereinbarungen zwischen Planer, Auftraggeber und Ausführende für Werkverträge, Angebote und Ausschreibungen.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

6310 Baudokumentation/Prüf- und Warnpflicht

Im Kurs Baudokumentation/ Prüf- und Warnpflicht lernen Sie das dokumentierte Beweisen von Tätigkeiten und Versäumnissen. Sie trainieren die technische und kaufmännische Warnung bzw. Hinweispflicht. Sie erkennen die Bedeutung von Vereinbarungen zwischen Planer, Auftraggeber und Ausführende für Werkverträge, Angebote und Ausschreibungen.

Die Zielgruppe:

Techniker, Bauleiter, Kalkulanten von ausführenden Firmen, Handwerker

Die Inhalte:

  • Die Dokumentation des Baugeschehens zum Beweis der Tätigkeit.
  • Wer nicht mitschreibt, bleibt über.
  • Klare Vereinbarungen zwischen Planer, Auftraggeber und Arbeitsumfang, zur
  • Absicherung aller Beteiligten (z.B. Arbeitnehmerschutzgesetz, Baukoordinationsgesetz)
  • Die Dokumentation für Angebot, Ausschreibung, und Werkvertrag
  • Die Grundlagen der Warnpflicht aus Gesetz (ABGB) und Handwerknormen.
  • Wer warnt wen, warum, wie und wann.
  • Die "technische" Warnung.
  • Der "kaufmännische" Pflichthinweis.
  • Die Wirkung einer qualifizierten Warnung.
  • Der Geldverlust aus unterlassener Warnung

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: