7188 Meister-Fleischsommelier und Sommelier Fleisch- und Wurstspezialitäten

Die Ausbildung ist ein österreichweit einzigartiges Qualifizierungsmodul. Als Fleischermeister vertiefen Sie in überwiegend praktischen Übungen Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in Sensorik, Food-Design und Lebensmitteltechnologie. Sie entwickeln sich zum fachkundigen Multiplikator für mehr Genuss und Qualität.

1 Kurstermin
15.03.2021 - 19.03.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.380,00 eur
inkl. Unterlagen, Material und Prüfung
Screenreader Text

15.3. bis 19.3.2021,
Mo bis Fr 8 bis 17 Uhr

Kursdauer: 50 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7188 Meister-Fleischsommelier und Sommelier Fleisch- und Wurstspezialitäten

Die Ausbildung zum Meister-Fleischsommelier ist ein österreichweit einzigartiges Qualifizierungsmodul. Als Fleischermeister, Küchenmeister oder leitender Angestellter in Produktion

und Verkauf von Fleisch und Fleischwaren vertiefen Sie in überwiegend praktischen Übungen Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten auf den Gebieten der Sensorik, des Food-Designs und der Technologie bestimmter Lebensmittel. In diesem Qualifizierungsmodul entwickeln Sie sich zum fachkundigen Multiplikator für mehr Genuss in der Lebensmittelproduktion, im Vertrieb und in der Gastronomie.

Die Zielgruppe:

  • Fleischermeister
  • Küchenmeister
  • Leitende Personen in Produktion und Verkauf

Die Trainingsziele:

Sie können Wurst- und Fleischprodukte sensorisch und nach Qualitätskriterien beschreiben, beurteilen und mit ergänzenden Produkten wie Brot/Gebäck und Getränken zu Geschmackserlebnissen kombinieren;

  • Sensorik: Beurteilung der Fleischqualität
  • Zusatzstoffe: Sinnhaftigkeit und Alternativen
  • Ernährungsphysiologie
  • Fleischtechnologie: Verkostung und Geschmacksprofil
  • Fleischtechnologie: Physiologie
  • cross over mit Wein und Bier
  • cross over mit Brot/Gebäck
  • Verkauf und Wurstansprache
  • Österreichische und ausländische Fleischerzeugnisse

Der Abschluss:

der Kurs wird mit dem Diplom „Meister-Fleischsommelier und Sommelier Fleisch- und Wurstspezialitäten“ abgeschlossen.

Die Voraussetzungen:

Für den Kursbesuch und erfolgreichen Abschluss ist der Nachweis einer der nachfolgenden Voraussetzungen erforderlich:

  • erfolgreich abgelegte Meisterprüfung Fleischer
  • erfolgreich abgelegte Prüfung zum Küchenmeister
  • erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Fleischverarbeitung oder Einzelhandelskaufmann im Lebensmittelhandel und eine nachfolgende, mindestens fünfjährige einschlägige Tätigkeit in leitender Stellung in einem einschlägigen Betrieb
  • erfolgreicher Abschluss einer HTL für Lebensmitteltechnologie und eine nachfolgende, mindestens fünfjährige einschlägige Tätigkeit in leitender Stellung in einem einschlägigen Betrieb

Wichtig: Bringen Sie bitte einen entsprechenden Nachweis in Kopie zum Lehrgang mit!

Die Prüfung:

Die erfolgreiche Ablegung der Prüfung ist Voraussetzung für die Ausstellung des Diploms „Meister-Fleischsommelier und Sommelier Fleisch- und Wurstspezialitäten“.

Die Prüfung dauert ca. 20 Minuten und besteht aus einer Produktpräsentation plus Beantwortung von Prüfungsfragen. Das Thema der Präsentation und die Prüfungsfragen werden ca. eine Stunde vorher bekannt gegeben, sodass eine entsprechende Vorbereitungszeit zur Verfügung steht.

Die Prüfung wird vor einer Prüfungskommission abgelegt, der auch Trainer angehören.

Im Anschluss an die Prüfung findet die Diplomverleihung statt.

Die Meisterakademie des Österreichischen Fleischerhandwerks:

Die Meisterakademie des österreichischen Fleischerhandwerks ist eine Kooperation mit der Bundesinnung der Fleischer und der Österreichischen Lebensmittelakademie.

Die Meisterakademie besteht aus insgesamt fünf Kursen und bietet neben der Vorbereitung auf die Meisterprüfung noch die weitere Ausbildung, die mit Diplom abgeschlossen wird: „Meister-Fleischsommelier“.

Voraussetzung ist der Nachweis der erfolgreich abgelegten Meisterprüfung.

Ziel ist die Vorbereitung auf die Meisterprüfung und darauf aufbauend eine weiterführende facheinschlägige Zusatzqualifikation mit anerkanntem Abschluss.

Vorbereitung auf die Meisterprüfung:

  • Modul 1 – Praktische Fachausbildung (Vorbereitung auf den fachlich praktischen Prüfungsteil)
  • Modul 2 – Theoretische Fachausbildung (Vorbereitung auf den fachlich mündlichen Prüfungsteil)
  • Modul 3 – Betriebswirtschaft im Fleischerhandwerk I (Vorbereitung auf den fachlich schriftlichen Prüfungsteil)
  • Modul 5 – Betriebswirtschaft-Basisausbildung (Vorbereitung auf den Prüfungsteil Unternehmerprüfung)

Das Trainerteam

Mag. Dr. Franz Siegfried Wagner

  • Leitung und Inhaber des Instituts Dr. Wagner Lebensmittel Analytik GmbH (Technisches Büro für Lebensmittel- und Biotechnologie I Chemisches Laboratorium: Produktentwicklung, Schulung)
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Lebens- und Genussmittel, Ernährungsforschung und Chemie
  • Autorisierter Lebensmittelgutachter nach § 73 LMSVG
  • Staatlich akkreditierte Prüfstelle nach ÖVE/ÖNORM ISO/IEC 17025

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Friedrich Bauer

  • Professor an der Veterinärmedizinischen Universität Wien/ Institut für Fleischhygiene, Fleischtechnologie und Lebensmittelwissenschaften
  • Staatlich befugter Lebensmittelgutachter gem. § 73 LMSVG
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Lebensmittelchemie, Fleisch und Fleischwaren
  • Sachverständiger für sensorische Untersuchung von Fleisch und Fleischwaren der Deutschen Landwirtschaftlichen Gesellschaft
  • Vorsitzender der CODEX-Unterkommission B14 Fleisch und Fleischerzeugnisse
  • Gründer und Obmann der Österreichischen Gesellschaft für Fleischwissenschaft und -technologie
  • Vorstandsmitglied der AG Lebensmittel, Kosmetik und Gebrauchsgegenstände in der Gesellschaft österreichischer Chemiker

Mag. Christian Putscher

  • Selbständiger Ernährungswissenschaftler
  • Autor zahlreicher Sachbücher und DVDs
  • „Erfolgreichster Ernährungscoach Österreichs“ bei der ORF Aktion „leichter leben“ (2001)
  • Gewinner des Österreichischen Medienpreises für Gesundheit und Prävention (2006)
  • Mitentwickler der fettärmsten Wurst „Putenattersee“ 0,9 %
  • Ernährungsberater zahlreicher Fußballvereine (z.B. FC Red Bull Salzburg, Bayer 04 Leverkusen)
  • Ernährungswissenschaftlicher Berater des Olympiazentrums Sportland OÖ (seit 2013)

Alexander Thalhammer

  • Fleischermeister
  • Absolvent der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik Kulmbach
  • Fachberater für die Fleischwarenindustrie

Georgia Dankovsky

  • Weinexpertin
  • Absolventin der Weinakademie

Josef Ranetbauer

  • Fleischermeister
  • Personal- und Verkaufstrainer