7745 Hochvolttechnik für KFZ-Techniker (HV-2)

gemäß OVE-Richtlinie R19:2015
Sie lernen Grundlagen von Elektro- bzw. Hybridantrieben und Arbeiten fachgerecht unter Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften. Bei gesetzlichen Änderungen werden die Kursinhalte entsprechend den gesetzlichen Richtlinien adaptiert. Voraussetzung: Abgeschlossene Facharbeiterausbildung als KFZ-Techniker oder KFZ-Elektriker. Dieser Kurs entspricht der OVE-Richtlinie R19:2015 und dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-2.

9 Kurstermine
08.11.2021 - 10.11.2021
Präsenzkurs
WIFI Linz

Verfügbar
526,00 eur
inkl. Unterlagen, Prüfungsgebühr und Elektrotechniker-Schutzhandschuhe ,
Screenreader Text

8.11. bis 10.11.2021,
Mo bis Mi 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 27 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

20.12. bis 22.12.2021,
Mo bis Mi 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 27 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

17.1. bis 19.1.2022,
Mo bis Mi 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 27 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

8.2. bis 10.2.2022,
Di bis Do 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 27 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

14.3. bis 16.3.2022,
Mo bis Mi 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 27 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

26.4. bis 28.4.2022,
Di bis Do 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 27 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

10.5. bis 12.5.2022,
Di bis Do 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 27 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

28.6. bis 30.6.2022,
Di bis Do 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 27 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5.7. bis 7.7.2022,
Di bis Do 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 27 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7745 Hochvolttechnik für KFZ-Techniker (HV-2)

Elektro- bzw. Hybridfahrzeuge erfordern beim KFZ-Techniker fundierte Kenntnisse über die Gefahren, die beim Umgang mit dieser Technik verbunden sind. Im Kurs „Hochvolttechnik für KFZ-Techniker (HV-2)“ werden Sie über die besonderen Gefährdungen an KFZ mit Hochvoltsystemen unterwiesen und lernen, Arbeiten an (spannungsfrei geschalteten) Hochvoltsystemen fachgerecht und sicher auszuführen.

Die Voraussetzungen:

Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich KFZ-, Land-, Baumaschinen-, oder Karosseriebautechnik

Die Zielgruppe:

KFZ-Techniker die mit Wartungs- oder Servicearbeiten an Fahrzeugen mit Elektroantrieben oder Hybridantrieben befasst sind.

Inhalte:

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Konzepte alternativer Antriebe und von Hochvoltsystemen
  • Aufbau und Funktion von Hochvoltsystemen
  • Allgemeine Sicherheitsregeln, Gefahren durch Elektrizität, Verantwortung der Fachkraft
  • Schutz gegen elektrischen Strom und Überschlag bzw. Lichtbogen
  • Hochvolt-Eigensichere Fahrzeuge
  • Vorgehen bei Arbeiten an Hochvoltsystemen bzw. Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen
  • Praktische Übungen

Ihr Qualifikationsnachweis:

Nach dem Kurs erhalten Sie ein Zeugnis lt. OVE-Richtlinie R19:2015 und diese dient als Nachweis der Ausbildungsstufe HV-2.

Hinweis:

In diesem Kurs ist die Ausbildung des HV-1 (Kursnr. 7741) inkludiert

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: