8851 Verkehrsregler

bei Straßenbauarbeiten
Sie lernen die rechtlichen Belange für die Durchführung einer Verkehrsregelung im Rahmen von Straßenbauarbeiten. Nach der Theorie üben Sie dies auch in der simulierten Praxis mit Funkgeräte.

1 Kurstermin
20.04.2021 - 20.04.2021
WIFI Gmunden

Verfügbar
134,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

20.4.2021,
Di 8 bis 12:15 Uhr

Kursdauer: 5 (Einheiten)

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

8851 Verkehrsregler

Im Kurs Verkehrsregler erfahren Sie alle Inhalte die Sie als Verkehrsregler im Rahmen von Straßenbauarbeiten benötigen. Dadurch erhalten Sie die Berechtigung für ihre Firma den Verkehr im Rahmen von Straßenbauarbeiten zu regeln.

Die Zielgruppe:

Personen die den Verkehr im Rahmen von Straßenbauarbeiten regeln sollen

Die Voraussetzungen:

  • Volljährig und eigenberechtigt
  • Aufrechte Lenkerberechtigung der Klasse B
  • Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1

Die Inhalte:

  • Warnkleidung und Ausrüstung
  • Funkverkehr
  • Rechtliche Grundlagen nach der StVO
  • Zeichengebung

Abschluss:

Der Kurs ist ein Unterweisungskurs und keine Ausbildung zu einem Organ der Straßenaufsicht gemäß § 97 StVO. Nach Abschluss können Sie beispielsweise bei Veranstaltungen Autos einweisen oder wie im § 97 Abs. 3 StVO angeführt, bei Gefahr im Verzuge, wie zum Beispiel bei Bränden, Unfällen oder in besonderen Ausnahmefällen, wie zum Beispiel bei Straßenbauten über Auftrag bzw. Betrauung der Behörde, wenn es die Sicherheit, Leichtigkeit und Flüssigkeit des Verkehrs erfordert, den Verkehr regeln.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: